Dienstag , 19 Oktober 2021
Startseite » Gesellschaft » Zeitgeist (page 4)

Zeitgeist

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft – Teil 4

Es war ja nun nicht unbedingt so, dass Bernd sich geweigert hätte die Termine für die Pflichtimpfungen einzuhalten. Er hatte sie nur einfach vergessen. „Wie kann man die denn vergessen?!“, herrschte ihn die Krankenschwester der Impfaufsichtbehörde an und Bernd fühlte sich doppelt unwohl, wie er so vor ihr auf dem Stuhl saß, nur mit einer Unterhose bekleidet. Warum man sich …

Mehr lesen »

Zurück ins Gedächtnis – Das Wounded-Knee-Massaker 29.12.1890

Auch heute noch werden die Ureinwohner Amerikas bei uns gemeinhin als „Indianer“ bezeichnet. Unser Wissen erstreckt sich zumeist auf einige, mehr oder weniger, gute Filme oder das was ein gewisser Karl May hinterlassen hat, der sich zwar hervorragend in der mittelalterlichen Geschichte Brandenburgs auskannte, von den „Indianern“ aber soviel Ahnung hatte, wie eine Kuh vom Tauchen. Und so ist auch …

Mehr lesen »

Der nicht abgeschickte Brief des F. J. W., welcher stets im BILDe ist

Dieser Brief trug zunächst den Titel „Lieber Jesus“, das war aber nicht fetzig genug. Deswegen wurde er nach reiflicher Überlegung abgeändert und komplett überarbeitet. Das Manuskript wurde uns umgehend von einer neuen Organisation anonym zur Verfügung gestellt. Diese Gruppe nennt sich WIKI-SPRINGERLE-Sektion FJW. Nun richtet sich der Brief an: „Liebes Weihnachtsfest“,es ist schön, dass Du wieder vor der Tür stehst. …

Mehr lesen »

Wende im Fall des Loveparade-Mahnmals – Statements

Im Fall des Plagiatsvorwurfs um das Loveparade-Mahnmal gibt es eine überraschende Wende. Parallel zur Entscheidung der Jury, die Zusammenarbeit mit dem Künstler zu beenden, hat dieser von sich aus seinen Rückzug aus dem Projekt angekündigt. Die teilte uns der Sprecher der Initiative Spendentrauermarsch, Herrmann Kewitz, soeben telefonisch mit. Die Mail mit der Rückzugankündigung von Jürgen Meister wurde uns freundlicherweise von …

Mehr lesen »

Skandal um Loveparade Mahnmal: Urheberrechtsverletzung?

Gestern, Montag 20.12.2010, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz der Entwurf für das Loveparade-Mahnmal in Duisburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Silhouette von tanzenden und jubelnden Menschen, die in 6 Meter Breite und 3 Meter Höhe realisiert werden soll. Der Künstler, der dafür offiziell verantwortlich zeichnet heißt Jürgen Meister und kommt aus Grevenbroich. Das ursprüngliche Original hingegen stammt von Petra Röder, einer …

Mehr lesen »

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft – Teil 3

Verpasst was bisher geschah? Hier finden sie Teil 1 und Teil 2. Es war doch jedes mal ein mulmiges Gefühl, wenn Bernd die Sicherheitsschleuse betrat, die jeder Mitarbeiter von Wertstoffhandel Blebonske durchlaufen musste, bevor er seinen Arbeitstag beginnen durfte. Wenn hinter ihm die Stahltür zuschlug und es für einen Moment ganz dunkel in der kleinen Kammer wurde, bevor der Laserscanner …

Mehr lesen »

Give Peace a Chance

Am 8. Dezember 1980, vor genau dreißig Jahren, wurde John Lennon in New York erschossen. Sein Mörder, Mark David Chapman, ließ sich widerstandslos verhaften, bekannte sich schuldig und behauptete niemals, von irgend jemandem angestiftet worden zu sein. Trotzdem verklingen die Spekulationen nicht, die CIA oder das FBI könnte hinter dem Anschlag stecken. John Lennon war Regime-Kritiker und Friedensaktivist. Über Jahre …

Mehr lesen »

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft – Teil 2

Bernd Beutel Nationale Identifikations-Nummer 600784536992-588, hatte jetzt einen Hund. Einen ZX 3000S. Offiziell zugelassenes Heimtier der Klasse F. Was wohl soviel wie Freiluft bedeuten sollte. Bernd wusste es nicht genau. Der ZX 3000S war ihm diese Woche zugeteilt worden, nachdem man bei der monatlichen psychologischen Standarduntersuchung festgestellt hatte, dass seine Produktivitätsleistungseinstufung, von seinem Arbeitgeber Wertstoffhandel Blebonske, um einen Punkt zurück …

Mehr lesen »

Nichtraucherschutz oder Volksverhetzung?

Es gibt keinen Zweifel daran, dass es sich bei Tabakkonsum um ein völlig sinnloses Laster handelt. Es kann nicht oft genug wiederholt werden, dass junge Menschen davon abgehalten werden sollen. Es ist aber auch eine Tatsache, dass die Zahl der Raucher weltweit auf eine Milliarde geschätzt wird. Dass Menschen, die seit Jahren an Nikotinkonsum gewöhnt sind, davon abhängig sind. 200 …

Mehr lesen »

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft – Teil 1

„Bernd Beutel, Nationale Identifikations-Nummer 600784536992-588. Ich hätte gern ein Würstchen und eine Portion mittelscharfen Monsano-Senf.“ Bernd stand vor seinem neuen Kühlschrank, einem Kühlomatik E503. Nicht, dass er einen neuen Kühlschrank gebraucht hätte, aber es war jetzt Pflicht einen Kühlomatik zu haben, denn dieser war nicht nur vollautomatisch und Computergesteuert, konnte sprechen und die Eurohymne abspielen, sondern versorgte sich auch gänzlich …

Mehr lesen »

Tannenbaum und Terrorkampf

Schon gemerkt, Weihnachten steht vor der Tür, auch für Sie. In diesem Jahr ist dies eine besonders spannende Veranstaltung, denken wir nur an die politische Lage. Tja, wir haben wohl einen Koffer voller Probleme. Sobald wir uns an den Koffer machen, machen wir uns schon verdächtig. Der Verdacht reduziert sich nicht nur auf das Hantieren mit Schwarzpulver oder mit konspirativer …

Mehr lesen »

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft, die gar nicht mehr so weit scheint

Prolog… oder „Wie alles begann“Bernd Beutel wollte sich heute mal etwas gönnen, als er nach seinem 12 Stunden Arbeitstag bei Wertstoffhandel Blebonske, wo er als Lagerarbeiter beschäftigt war, nach Hause ging. Er griff nach seinem neuen „Bürger-Phone-Standard“ in Scheckkartenformat, welches ihm vor ein paar Tagen zugeteilt wurde. Das BPS immer bei sich zu tragen war jetzt Pflicht. Dafür brauchte Bernd …

Mehr lesen »

Atomenergie, 24 Millionen Euro und tausende ungehörte Gegner

Heute ist es wieder soweit: Ein neuer Castor Transport rollt in Richtung Gorleben. Es wird mit rund 40.000 Demonstranten gerechnet, denen rund 16.000 Polizisten entgegengestellt werden. Etwa 24 Millionen Euro an Kosten entstehen allein für dieses Polizeiaufgebot und sind von vorneherein bereits in der Kalkulation der Atomenergiesparte miteinkalkuliert. Kosten, die nur einen Teil dessen ausmachen, was das Thema Atomkraft und …

Mehr lesen »

„Zukunftsschock“ reloaded – Frauen übernehmen bis 2050 die Macht

Nun also wirft der amerikanische Futurologe Alvin Toffler seinen Blick auf die nächsten 40 Jahre. Wie sieht die Welt bis 2050 aus? Der mittlerweile 82jährige Toffler ist diesbezüglich kein Unbekannter. Bereits 1970 veröffentlichte er in einem Werk mit dem Titel „Der Zukunftsschock – Strategien für die Zukunft“ seinen Blick auf das heutige Jahr 2010. Die zu verarbeitende Menge an Informationen …

Mehr lesen »

CarSharing – die geteilte Liebe zum Auto

Wer angesichts steigender Benzinpreise und hohen Fixkosten den Luxus des eigenen Autos in Frage stellen muss, kann sich glücklich schätzen, wenn das Auto der näheren oder auch weitläufigeren Verwandtschaft zur gewünschten Zeit zur Verfügung steht: Selbstverständlich vollgetankt, frisch gewaschen und poliert, darüber hinaus in technisch einwandfreiem Zustand. Wer sich nicht zu der exklusiven Gruppe berufsmäßiger Söhne und Enkeltöchter zählen darf, …

Mehr lesen »

2 Tassen für ein Halleluja – Früher war Ebay irgendwie anders

Als ich zu Beginn dieses Jahrtausends meinen Account bei Ebay eröffnete war allen Beteiligten irgendwie klar, dass es sich dabei um eine Plattform handelt, auf der man von Privatleuten, meistens sogar Laien, gebrauchte Gegenstände aus deren Privatbesitz ersteigern konnte. Gerade so wie auf einem Flohmarkt, nur eben in Auktionsform und im Internet. Ein laienhaft geknipstes Foto und eine ebensolche Beschreibung …

Mehr lesen »

Minus 196 Grad Celsius – eingefroren für ein besseres Leben

Die Sehnsucht nach dem ewigen Leben mag viele Gründe haben: Zur Wahrung der eigenen Einzigartigkeit, Neugier auf den weiteren Fortschritt der Menschheit im Allgemeinen und der Urenkel im Besonderen, oder schlicht die verzweifelte Hoffnung auf Heilung einer derzeit noch lebensbedrohlichen Erkrankung. Gentechnik und Stammzellenforschung werden vermutlich erst in einigen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten so weit sein, die Unsterblichkeit des Homo …

Mehr lesen »

Elterntagebuch: Mein Kind macht so was doch nicht (Satire)

Ich hab doch bis vor kurzem gar nichts gewusst…, von den Sprachstörungen. Ich meine, wann hat der Junge auch schon mal mit mir geredet? Außer abends, wenn es Zeit für die Tablette war. Da kann man doch jetzt nicht mir den Vorwurf machen. Schließlich arbeite ich von früh bis spät, damit es dem Jungen mal…, aber jetzt bin ich auf …

Mehr lesen »

Hirn einschalten, dann wird vieles einfacher – Das GMV Prinzip

Jeder kennt ihn, jeder hat ihn und jeder meint ihn zu nutzen – den gesunden Menschenverstand. Mit ihm kommt man besser durchs Leben. Man muss ihn nur regelmäßig einsetzen. Wenden Sie GMV einfach auf alles an und Sie werden sehen, sie sind zufriedener, vieles wird leichter. Aber auch das ist nicht so einfach, denn wir alle machen täglich Dummheiten. Es …

Mehr lesen »

Dieser Artikel zu Google Streetview schliesst das Sommerloch – endgültig

Es ist DAS Thema des Sommerlochs, es schlägt die Flut in Pakistan, die Brände in Russland und das Mistwetter in Deutschland. Außerdem hat in den vergangenen Tagen wirklich absolut jeder der meint eine Meinung zu dem Thema zu haben, oder haben zu müssen, diese über jeglichen Kanal hinausposaunt. Nun sollte man denken, dass wirklich auch der allerletzte Aspekt aus 360°-Sicht …

Mehr lesen »

Neue Bedrohungen des freien Internets

Im April wurden Details über ein multinationalen Abkommens namens ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) bekannt, das sich zur Zeit noch in der Ausarbeitung befindet. Unter dem Vorwand des Schutzes von Urheberrechten, wird an Konzepten gearbeitet, die Server dazu nötigen könnten, unerwünschte Texte zu löschen. Davon unabhängig, droht gleichzeitig ein Angriff auf die sogenannte Netzneutralität. Google und die US-Telefongesellschaft Verizon arbeiten an …

Mehr lesen »

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder doch?

TSCHACKA – Du schaffst es. Erfolg ist kinderleicht und den Erfolgreichen gelingt immer alles. Jedenfalls glauben das viele und lassen sich dabei allzu leicht von prahlerischen Selbstdarstellern um den Finger wickeln. Dass auch die größten Himmelstürmer hin und wieder einmal – manche sogar sehr oft – ordentlich stolpern, verschweigen sie geflissentlich und dass Erfolg meist auf zahlreichen Misserfolgen aufbaut, wird …

Mehr lesen »

Definitiv nichts für Couch Potatoes: Geocaching

Wer als Kind gerne Schnitzeljagd gespielt hat, wird begeistert sein. Und wer mittlerweile selbst Kinder hat und sich ständig überlegt, wie er diese weg vom PC und raus an die frische Luft bekommt, dem könnte dieses immer beliebter werdende Freizeitvergnügen namens Geocaching ebenfalls viel Freude bereiten. Und auch ohne Kinder sind spannende Schatzsuchen eine Möglichkeit, sich von der Couch zu …

Mehr lesen »

Neuer Trend 2010: Yoga und kreatives Schreiben

In den meisten Fällen sportlicher oder meditativer Neuerungen, schwappen diese aus den USA nach Deutschland herüber. Umso erfreulicher ist es, dass sich seit kurzer Zeit zwei sehr beliebte Freizeit-Beschäftigungen zu einem neuen Trend vereinen, der seinen Ursprung hier im Land gefunden hat: Die Kombination aus kreativem Schreiben und Yoga. Kurse gibt es an immer mehr Orten und zum Teil auch …

Mehr lesen »

42 Tage Haft für Kinderschänder!

Ein US-Amerikaner ist nach dem Missbrauch einer 13jährigen zu 42 Tagen Haft verurteilt worden.  Der Mann hatte auf einer Feier eines Kollegen eine 13jährige mit Alkohol und Drogen gefügig gemacht und anschließend missbraucht. Nach seiner Verhaftung räumte der Täter die Vorwürfe ein und gestand die Tat. 42 Tage Haft für den Missbrauch einer 13jährigen. Manch einer mag sagen, dass ja …

Mehr lesen »

Sex sells – warum Erotik beim Verkauf extrem manipuliert

Männer können es nur selten lassen: Sanft wird die Hand auf das blitzende, glatte Metall gelegt und die Kurven fast schon liebevoll gestreichelt. Die Rede ist nicht von einem nett verpackten Frauenkörper, sondern vielmehr von den abgerundeten Kotflügeln eines Autos, die, dank der Findigkeit der Produktdesigner, ziemlich erotisch in das Auge des männlichen Betrachters gelangen. Doch auch Frauen sind nicht …

Mehr lesen »

Werbung: Information oder Manipulation

So sehr wir in unserer modernen Welt von Werbung in den verschiedensten Formen umgeben sind, so lästig kann sie auch auf uns wirken. Mit Sicherheit machen sich die Unsummen, die in Werbeeinschaltungen, Plakate, Fernsehspots, Inserate etc. investiert werden, auch bezahlt. Kurz gesagt, die Wirtschaft braucht Werbung für ihren Fortbestand. Doch dies beleuchtet gleichzeitig auch einen durchaus erschreckenden Umstand: Würden Menschen …

Mehr lesen »

Grand-Prix-Party in Montreal

Für nordamerikanische Verhältnisse gilt Montreal als Unterhaltungs-Zentrum. Von den immer wieder kehrenden Veranstaltungen, zu denen u. a. auch das berühmte Jazz-Festival zählt, stellt ein Ereignis jedoch alle anderen in den Schatten: Der Grand Prix von Montreal. Nicht nur die Hälfte der Stadtbewohner findet sich für zwei Nächte im Zentrum ein, Besucher aus aller Welt führen zu restlos überbuchten Hotels. Und …

Mehr lesen »

Deep Web – die unsichtbaren Tiefen des Internets

Das Internet ist heutzutage aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob private Verbindungen, die Darstellung eines Unternehmens oder der rasche Austausch von Informationen – das Internet lebt und nimmt hierbei einen riesigen Stellenraum innerhalb der sich täglich rasend schnell entwickelten Menschheit ein. Doch was die meisten User nicht wissen ist, dass es Tiefen im Internet gibt, die lediglich von einem …

Mehr lesen »

Robbenjagd hat begonnen

Aus gutem Grund gehen die internationalen Tierschützer wieder einmal auf die Barrikaden. Die kanadische Regierung hat auch dieses Jahr mehr als 300.000 Robben zum Abschlachten freigegeben. Am meisten Anstoß erregt die überaus brutale Art des Abschlachtens, wie das folgende kurze Video auch zeigt. Allerdings, die Situation scheint sich deutlich zu verbessern. Nicht nur der Markt verlangt nach immer weniger Robbenfellen, …

Mehr lesen »