Skip to main content

Miele Complete C2 Tango EcoLine im Test

(4.5 / 5 bei 44 Stimmen)

187,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2018 23:04
Hersteller
Kategorie

Gesamtbewertung

95%

"Der Bodenstaubsauger Miele Complete C2 Tango EcoLine ist ein grundsolider Satubsauger der seinen Preis Wert ist!"

Saugleistung
96%
Sehr Gut
Verarbeitung
97%
Sehr Gut
Lautstärke
94%
Gut
Handling
96%
Sehr Gut
Preis-Leistungsverhältnis
92%
Gut

Beim Kauf eines neuen Staubsaugers achten viele Verbraucher hauptsächlich auf einen möglichst geringen Energieverbrauch und lassen dabei oft andere wichtige Punkte außer Acht. Ein relativ namhaftes Modell ist dabei der Complete C2 Tango EcoLine aus dem Hause Miele. Hierbei handelt es sich um einen relativ klassisches Gerät mit solider Grundausstattung. Was dieser Staubsauger jedoch wirklich leistet, lässt sich über den folgenden Testbericht in Erfahrung bringen.

Bedienung lässt keine Fragen offen

Der Miele Complete C2 Tango EcoLine ist nach der Lieferung sofort einsatzbereit, da sich das Lesen der Betriebserlaubnis in diesem Fall erübrigt: Die Saugkraftregulierung erfolgt elektronisch über einen Drehschalter mit sechs Stufen. Der Aktionsradius bei voll ausgerolltem Netzkabel beträgt zehn Meter. Das Stromkabel selber ist 6,5 m lang und rollt sich nach dem Saugen immer zuverlässig auf. Das Arbeiten mit dem Miele Complete C2 Tango EcoLine ist nicht unkomfortabler als mit anderen Staubsaugern. Hierfür sorgt unter anderem die 3-Punkt-Lenkung. Dazu fasst der Staubbeutel bis zu 4,5 Liter und muss auch bei einem Großputz nicht andauernd entleert werden. Besonders auf Hartböden spielt der Miele Complete C2 Tango EcoLine seine Stärken aus, wobei er mit der SBD 290-3 Bodendüse auch auf Teppichen gründlich genug ist, wenn die Flächen nicht zu schnell abgefahren werden. Das Gerät verfügt zudem über einen ergonomischen Tragegriff, so dass es relativ unkompliziert von Raum zu Raum oder sogar in verschiedene Etagen transportiert werden kann.

Verarbeitung und Ausstattung

Der Miele Complete C2 Tango EcoLine ist zum Großteil aus Kunststoff gefertigt, macht aber dennoch einen hochwertigen Eindruck und wahrscheinlich dürfte das Gehäuse selbst einen Treppensturz ohne größere Beschädigungen überstehen. Das Teleskoprohr ist hingegen aus Edelstahl gefertigt und punktet durch die individuell einstellbare Arbeitshöhe. Zu den wichtigsten Komponenten des Miele Complete C2 Tango EcoLine zählt jedoch der Elektromotor, der laut Hersteller besonders effizient sein soll. In der Praxis sieht es so aus, dass dieser überraschend leise ist, worauf bereits im Datenblatt (78 dBA) hingewiesen wird. Die Leistung beträgt 700 Watt, wobei genau genommen mit zu 800 Watt aufgenommen werden. Das reicht jedoch immer noch aus, um die Energieeffizienzklasse A zu erfüllen.

Fazit zum Miele Complete C2 Tango EcoLine Test

Der Miele Complete C2 Tango EcoLine stellt sich als ein Staubsauger heraus, der eine umfangreiche Ausstattung vorweisen kann, sich einfach handhaben lässt und logischerweise nicht auf einen Abluft- und Motorschutzfilter verzichtet. Da er zudem relativ günstig angeboten wird, fällt das Fazit dieses Testbericht entsprechend positiv aus. Neben der erwähnten Bodendüse ist ein Zubehör-Set im Lieferumfang enthalten. Dieses verbirgt sich hinter einer Klappe im Staubsauger-Gehäuse und setzt sich aus Saugpinsel, Fugen- sowie einer Polsterdüse zusammen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


187,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2018 23:04