Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite » Gesellschaft » Volksverdummung » Idioten Made in Germany

Idioten Made in Germany

idioten_made_in_germany_minicoverIn der Auto-Tuner Szene gibt es das Sprichwort „Hubraum ist durch nichts zu ersetzen – außer durch noch mehr Hubraum“. Das gleiche Prinzip müsste eigentlich auch in Sachen Bildung gelten, doch da sieht es leider komplett anders aus. Der passende Slogan „Bildung in Deutschland – eine geistige Klimakatastrophe“ steht daher nicht zu Unrecht auf dem Buchrücken des neuesten Werkes vom Autor der „Einflüsterer“, Klaus Norbert. Durchaus provokativ, aber nicht minder zutreffend lautet der Titel „Idioten Made In Germany“.

Wie man es bereits aus seinem oben erwähnten Vorgängerbuch gewohnt ist, nimmt der Autor kein Blatt vor den Mund und redet Tacheles, zuweilen sogar durchaus humoristisch, was ihm allerdings nicht negativ angekreidet werden darf. Schließlich ist Humor ein hervorragendes Transportmittel für wichtige und auch richtige Aussagen. Humorlos geht es ja leider schon in den deutschen Schulen zur Sache. Man denke nur an die 16 (in Worten: sechzehn) bundeslandeigenen Schulsysteme und Lehrpläne, die den Schüler alleine durch seinen Schulort nicht zur gleichen Chance kommen lassen, wie sein gleichaltriger Nachbarländler. Dabei ist es auch noch ein Faktor, ob das Bundesland, in dem der Eleve seine Schulbank drückt, eher der Pleite entgegen geht oder sich zu den wohlhabenderen Ländern zählen darf, also nicht komplett hoffnungslos verschuldet ist.

Dass Bildung der Schlüssel zum Erfolg im Leben ist, darüber muss sicherlich nicht diskutiert werden. Redebedarf besteht allerdings auf allen Ebenen, die auch nur entfernt etwas mit Bildung zu tun haben und genau hier bringt Klaus Norbert sehr viele Ansätze zu Sprache, die möglicherweise nicht alle umsetzbar sind, aber doch aufzeigen, welche Missstände in unserem heutigen Bildungssystem herrschen. Der Text auf dem Buchrücken bringt das Dilemma sehr gut auf den Punkt:

Mehr als elf Millionen Schüler und Studenten in Deutschland leiden unter dem Chaos, das Bund und Länder ihnen mit ständigen »Reformen« zumuten. Ob Hauptschule oder Gymnasium, ob mittlere Reife oder Hochschulstudium – die Hoffnung auf ein sicheres Arbeitsleben wird sich nur für die idioten_made_in_germany_coverwenigsten erfüllen, denn der Staat ist pleite und die Wirtschaft stiehlt sich aus der Verantwortung. Klaus Norbert stellt fest: Mit ihrer Fixierung auf Bildungsnormen und Turboleistungen begünstigt die Politik eine winzige Elite und stempelt den Rest jeder Generation zu Versagern – zu IDIOTEN MADE IN GERMANY.

Es wäre wünschenswert, wenn nicht nur Bildungsinteressierte dieses Buch lesen, sondern vor allem auch Lehrerinnen und Lehrer, die Verantwortlichen in den Kultusministerien und Schulämtern, und nicht zuletzt die Bundesbildungsministerin und deren Stab. Es ist an der Zeit, eine echte Bildungsreform ins Leben zu rufen, die jedem Schüler und Studierenden die gleichen Chancen bietet und somit dazu beiträgt, dass sich Deutschland irgendwann wieder selbst – mit qualifiziertem Nachwuchs – aus dem aktuellen Schlamassel herausziehen kann.

Das Buch hat 384 Seiten und ist im Knaur Verlag erschienen. Für 8,99 € ist es im Buchhandel oder direkt hier erhältlich

Check Also

Es gibt keine objektive Berichterstattung in den Massenmedien

Es ist der Alptraum jedes ehrgeizigen Journalisten: Er stößt auf Fakten, recherchiert, trägt Beweise zusammen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.