Freitag , 23 Juni 2017
Startseite » Kostenlose Autobewertung – sofortige Fahrzeugbewertung

Kostenlose Autobewertung – sofortige Fahrzeugbewertung


Wenn ein neues Auto angeschafft werden soll oder das bisherige Fahrzeug verkauft werden soll, ist es zunächst wichtig, den Wert des Wagens zu ermitteln. Bei den Verhandlungen um den passenden Preis hat man dadurch einen klaren Vorteil: Finanzielle Abstriche müssen nicht unter allen Umständen hingenommen werden und das Kraftfahrzeug wechselt nicht unter seinem Wert den Besitzer. Doch viele Autobesitzer sind sich über den Fahrzeugwert im Unklaren. Viele Wagenbesitzer stellen sich die Frage nach dem Wert des Autos. Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn nicht nur das Fahrzeugmodell, das Datum der Erstzulassung und der Kilometerstand alleine geben Richtwerte für eine zuverlässige Autobewertung. Auch Faktoren wie Sonderausstattungen oder ein Wertverlust etwa durch einen Unfall müssen bei der Autobewertung berücksichtigt werden. Bei der Ermittlung des richtigen Fahrzeugwertes stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Zunächst ist es von Vorteil, sich einen groben Überblick über den Marktwert des Autos zu verschaffen. Einige Firmen stellen dafür einen zuverlässigen Marktspiegel zur Verfügung.

Autobewertung: Wieviel ist mein Auto noch wert?

Der Autowert des KFZ ist für viele Autofahrer ein wichtiger Wert. Denn mit den Jahren des Besitzes an einem Auto verändert sich dieser durch kleinere Abnutzungserscheinungen, Schäden durch Unfall, Alter und Laufzeit. Steht das Fahrzeug ständig im Freien, kann es durch die Witterungsverhältnisse ebenfalls an Wert verlieren. Daher ist es wichtig, anhand eines Wertrechners für das Auto innerhalb bestimmter Zeitabstände zu überprüfen, welchen Wert das Fahrzeug noch hat. Der Marktwert eines Autos ist nicht nur zum Zeitpunkt beim Autoankauf oder -verkauf ein wichtiger Faktor, sondern auch für die KFZ-Versicherung ist der Fahrzeugwert interessant. Zum Beispiel bei einem Unfall versuchen die Versicherungen, zu ermitteln, wie hoch der Wertverlust an dem Auto ist. Dafür muss vielfach ein Sachverständiger aufgesucht werden, der ein Gutachten erstellt. Dieses kann in einzelnen Fällen sehr kostspielig sein. Besser ist es, sich vorab darüber zu informieren, welchen Marktwert das Fahrzeug noch hat. Dafür stehen einige Wertrechner zur Verfügung. Übrigens: Unsere kostenlose Autobewertung hilft dabei, erste Anhaltspunkte über den aktuellen Wert Ihres Fahrzeuges zu erhalten. Durch unsere kostenlose Autobewertung errechnen Sie einfach den Restwert Ihres Autos.

So funktioniert die Autobewertung über einen Autowertrechner

Die Eingaben, die in einem Autowertrechner gemacht werden, ähneln sich bei beinahe allen Angeboten, die man zur Autobewertung finden kann. Einige Angaben sind besonders wichtig und unerlässlich, um zuverlässige Angaben über den Autowert machen zu können: Die Marke und das Modell sind die ersten wichtigen Anhaltspunkte, welche entscheidende Faktoren für die Wertberechnung darstellen. Daher werden diese zuerst in einem Formular zur Autobewertung abgefragt. Danach ist noch das Baujahr wichtig, damit das Alter des Autos genau festgelegt werden kann. Wertbeeinflussende Faktoren sind auch die Modellvariante, die Bauform und der Wagentyp. Die meisten Autowertrechner stellen eine Vorauswahl unterschiedlicher Modellvarianten, Bauformen sowie Wagentypen zur Verfügung. Hieraus kann man einfach das Entsprechende auswählen. Weitere wichtige Faktoren für die Autobewertung sind Erstzulassung und die gefahrenen Kilometer. Die Erstzulassung zeigt, seit wann das Auto im Gebrauch ist. Der Kilometerstand gibt Aufschluss über die Laufleistung und die Abnutzung des Automobils. Anhand dieser und weiterer wichtiger Angaben, mittels einer großen Datenbank wird durch den Autowertrechner der aktuelle Fahrzeugwert ermittelt.

Autobewertung durch Autowertrechner Übersicht

Bei der Autobewertung im Internet werden unter anderem diese folgende Daten abgefragt:

  • die Fahrzeugmarke
  • der Wagentyp
  • das Modell
  • eventuell eine Modellvariante
  • die Bauform
  • das Baujahr
  • die Erstzulassung
  • der Kilometerstand

Autobewertung: Der individuelle Fahrzeugwert

Für die Autobewertung sind jedoch noch viele weitere Faktoren zu berücksichtigen, die nicht von jedem Autowertrechner umfasst werden. Das sind beispielsweise bestimmte Sonderausstattungen des Fahrzeugs, neu angeschaffte Autoteile oder Schäden an dem KFZ, welche von einem Unfall herrühren. Der exakte Wert des Wagens kann daher am besten durch einen Experten ermittelt werden. Dieser überprüft das Fahrzeug genau, in dessen Bewertung fließen auch individuelle Merkmale wie Sonderausstattungen, Neuteile und Unfallschäden mit ein. Durch die Bewertung durch einen Experten wird zuverlässig der wahre aktuelle Wert des Wagens ermittelt und ausgegeben. Doch die Beauftragung eines Fachmanns kann mit hohen Kosten verbunden sein. Wer diese Kosten scheut oder wer die Informationen über den aktuellen Fahrzeugwert für ausreichend befindet, der kann auf alternative Methoden zur Wertschätzung zurückgreifen.

Autobewertung durch einen KFZ-Gutachter

Bei einem Wertgutachten durch einen freien KFZ-Gutachter werden alle individuellen Details des Gebrauchtwagens berücksichtigt. Der Marktwert des Fahrzeugs oder der Restwert kann durch diesen professionellen Anbieter zuverlässig und genau ermittelt werden. Dabei sollte jedoch bedacht werden, dass dieser KFZ-Check mit wesentlich höheren Kosten beziffert wird, als bei einer Autobewertung von einem anderen Anbieter. Ein Wertgutachter legt nämlich nicht die rein statistischen Merkmale für die Autobewertung zugrunde. Eine professionelle Werteinschätzung durch einen KFZ-Gutachter kann je nach Aufwand mit erheblichen Kosten verbunden sein. Es ist jedoch daneben auch möglich, selber einen ungefähren Wert des Autos zu ermitteln, welche zudem kostenfrei ist. Hierfür ist ein Vergleich der Preise in unterschiedlichen Autobörsen online erforderlich. Dieser kann durch weitere Methoden wie Werterechnern bei Autohändlern und den freien Datenbanken ausgedehnt werden. Die Autobewertung, die so ermittelt wird, entspricht zwar nicht genau dem tatsächlichen Wert des Fahrzeugs, jedoch lohnt sich diese Methode gerade bei älteren Modellen. Dadurch kann nämlich die Grundlage für einen realistischen Preis zum erfolgreichen Autoankauf oder -verkauf geschaffen werden. Die entstandenen Kosten wie zum Beispiel für Sonderausstattungen und neue Teile für das Fahrzeug können individuell diesem ermittelten Preis zugerechnet werden. Wertverluste durch Unfallschäden am Auto werden abgezogen.

Der erste Überblick über den Marktwert: Autobewertung

Einen ersten Überblick über den Marktwert sowie den Restwert des Fahrzeugs wie auch über wertbildende Faktoren wie Sonderausstattungen und dergleichen erhält man ganz einfach. Durch eine einfache Suche im Internet in den Suchmaschinen, auf verschiedenen Vergleichsportalen sowie bei Autobörsen kann nach der Marke des zu verkaufenden Modells nebst Sonderausstattungen gesucht werden. Dabei müssen noch die Erstzulassung und die Kilometerzahl auf den Internetseiten eingegeben werden. Als Ergebnis erhält man eine grobe Übersicht darüber, zu welchem Preis das Auto derzeit im Internet angeboten wird. Es ist jedoch zu bedenken, dass dieses Ergebnis keinen zuverlässigen Aufschluss über den Marktwert oder den Restwert des Fahrzeugs gibt. Dieser Preis ist eher ein Überblick darüber, welchen Preis zumeist unerfahrene Anbieter beim Verkauf Ihres eigenen Wagens erzielen möchten. Diese Methode ist daher lediglich dafür geeignet, um einen ersten groben Überblick über den Wert des Automobils zu bekommen. Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten, um sich einen Eindruck, über den Marktwert oder den Restwert des Kraftfahrzeuges zu verschaffen.

Autobewertung durch den Auto Listenpreis vom Gebrauchtwagenhändler

Bei der Berechnung des Listenpreises werden die Preise für das Fahrzeug hinzugezogen, welche Autohändler für dieses Modell kalkulieren. Die Herausgeber der Listen für die Preise für das Auto richten sich zumeist nach Faktoren wie Baujahr, Modell, Kilometerstand sowie Sonderausstattungen. Sollte man bei der Ermittlung des Wertes für das Fahrzeug wichtige Punkte wie den Kilometerstand vernachlässigen, macht sich das sofort bei einer Veränderung im Preis bemerkbar. Sonderausstattungen werden nicht bei allen dieser Listen berücksichtigt. Das stellt sich jedoch häufig als Fehler heraus, denn geraden die Sonderausstattungen können einen erheblichen Einfluss auf den Preis haben. Die Autolistenpreise können jedoch nicht mit den Neupreisen für Fahrzeuge abgeglichen werden, denn das sind Preise, die von Hersteller vorgegeben werden. Der Listenpreis eines Fahrzeuges hängt nämlich besonders von der aktuellen Marktsituation ab. Wer sein Auto zum Verkauf anbieten möchte oder den Autoankauf plant, der hat jedoch nicht so einfach Zugriff auf die Übersicht, auf der die Preise der Gebrauchtwagen gelistet werden. Händler, welchen diese Listen vorliegen, versuchen nach Möglichkeit, diese nicht der Öffentlichkeit preiszugeben. Verkäufer oder Kaufinteressenten müssen sich daher in den meisten Fällen mit Fragen an einen Sachverständigen wenden. Der KFZ-Sachverständige wird eine solche Liste in seinem Besitz haben und kann darüber Auskunft geben, mit welchem Marktwert das Fahrzeug nach Einschätzung der Gebrauchtwagenhändler noch hat.

Autobewertung: der Listenpreis anderer Anbietern

Es gibt einige Anbieter, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anhand einer Datenbank Listen zu erstellen, die über den Wert des Fahrzeuges Auskunft geben. Diese werden von den meisten Anbietern gegen eine Gebühr preisgegeben, in einigen Fällen kann man sie kostenlos erhalten. Der bekannteste Anbieter für die Angabe von Listenpreisen für Fahrzeuge ist das Unternehmen EurotaxSchwacke GmbH, welches die bekannte kostenpflichtige Schwackeliste herausgibt. Häufig verwendet wird auch der ADAC-Gebrauchtwagenrechner, welcher jedoch lediglich einen durchschnittlichen Marktwert errechnet. Der ADAC bietet die Autobewertung für eingetragene Mitglieder des Vereins kostenlos an. Darüber hinaus werden häufig die kostenlosen Dienste der DAT bei der Bewertung zugrunde gelegt. Der Ausdruck DAT steht für die Deutsche Automobil Treuhand GmbH. Eine kostenlose Autobewertung kann überdies über unseren Autowertrechner durchgeführt werden. Soll ein älteres Fahrzeug verkauft werden, dann ist es wichtig, dieses über diese Dienste hinaus auch noch von einem fachkundigen Experten beurteilen zu lassen. Dadurch schafft man sich Erfolg und Vertrauen bei der Angabe der Autobewertung und die Preisargumente können überdies durch die vorhandenen Wertfaktoren belegt werden. Der Listenpreis für ein gebrauchtes Auto stellt lediglich einen Richtwert für den Marktwert des Fahrzeuges dar, dieser kann nach Zustand und Vorgeschichte des Automobils Veränderungen unterliegen. Die Grenzen dieser Ermittlung für den Marktwert des Autos müssen daher bei dieser Bewertungsart berücksichtigt werden. Beim Autoankauf und -verkauf entgeht andernfalls ein Preisnachlass oder ein Aufschlag auf den ursprünglichen Preis.

Autobewertung: über Schwacke

Wer eine Autobewertung mittels der Schwackeliste durchführen möchte, der erhält professionelle und zuverlässige Daten. Die Schwackeliste wurde im Jahr 1957 durch Hanns W. Schwacke begründet, indem dieser zunächst eine Liste von circa 40 Automodellen erstellte. Mittlerweile umfasst die Schätzliste der EuroTaxSchwacke GmbH über zehn Millionen Merkmale über die Ausstattung von mehr als 30.000 Autotypen. Die Liste des Herrn Schwacke gehört zu den größten Anbietern für die professionelle Autobewertung. Gegen eine geringe Gebühr je Bewertung erhält der Anfragende ein detailliertes Gutachten, welches ihm im PDF-Format zur Verfügung gestellt wird. Die Aussagen aus diesem Dokument machen ein selbstbewussteres Auftreten bei Preisverhandlungen möglich. Auf der Basis dieser Abfrage lässt sich in vielen Fällen ein besserer Preis verhandeln. Ebenso bietet unsere kostenlose Autobewertung eine zuverlässige Bewertung durch unseren Autowertrechner. Es müssen lediglich einige Merkmale des Fahrzeugs eingegeben werden und aufgrund der Angaben wird sofort eine aktuelle Autobewertung vorgenommen. Unsere kostenlose Autobewertung erfolgt einfach, schnell sowie unkompliziert. Die Autobewertung durch unseren Autowertrechner ist genau richtig für die erste Orientierung über den aktuellen Wert des KFZ.

Autobewertung: so werden die Autodaten über die Schwackeliste ausgewertet

Wer die Autobewertung über die Liste von Herrn Schwacke in Anspruch nimmt, der muss mit einem Entgelt für die Abfrage rechnen. Der Dienst ist daher nicht kostenlos zu erhalten. Für die relativ geringe Gebühr wird jedoch eine professionelle KFZ Wertermittlung dargeboten. Der Schätzung liegt nämlich eine umfangreiche Datenbank zugrunde. Die Zahlen sprechen für sich, denn die in der Liste enthaltenen 30.000 Fahrzeugtypen lassen eine professionelle Schätzung des aktuellen Fahrzeugwertes zu. Das ermöglicht eine schnelle und komfortable Abfrage im Internet. Für die Auskunft gibt es unkomplizierte Eingabefelder, in denen die Abfrage einiger Eckdaten des betreffenden Fahrzeuges durchgeführt wird. Die Fragen beziehen sich hauptsächlich auf das Fahrzeugmodell, die Automarke, den verwendeten Kraftstoff und die Kilometerleistung des Fahrzeuges. Im Weiteren werden das Datum der Erstzulassung und einige besondere Ausstattungsmerkmale erfragt. Der ausgegebene Wert errechnet sich aus statistischen Daten und einer umfassenden Analyse des derzeitigen Gebrauchtwagenmarktes.

Professionelle Autobewertung durch die Deutsche Automobil Treuhand GmbH

Die DAT gibt es bereits seit dem Jahr 1931 und sie hilft seither Autofahrern bei der Autobewertung von ihrem KFZ. Der Service wird vollkommen kostenlos angeboten, er ist überaus professionell. Denn auf der Grundlage der Ein- und Verkaufswerte von über 69.000 Händlern wird die Autobewertung vorgenommen. Die Autobewertung auf dem Gebrauchtwagenmarkt schwankt stetig und muss regelmäßig an die tatsächlichen Gegebenheiten angepasst werden. Fahrzeugwerte werden durch diesen Dienst regelmäßig aktualisiert und daher erhält der Anfragende realistische Ergebnisse durch die Abfrage. Die Kunden der DAT müssen lediglich die wichtigsten technischen Daten zu Ihrem KFZ auf der Internetseite der Firma eingeben, um den Gebrauchtwagenwert zu ermitteln. Der Fahrzeugwert wird nach der Abfrage sofort ausgegeben. Neben der kostenfreien Autobewertung wird auf der Internetseite der GmbH auch noch die Berechnung etwaiger Reparaturkosten angeboten.

Marktbeobachtung nutzen: Autobewertung

Die Firma gibt aufgrund von jahrzehntelangen intensiven Marktbeobachtungen regelmäßig einen aktuellen Marktspiegel heraus, der allerdings kostenpflichtig ist. Interessant ist der Marktspiegel für Besitzer von Pkw, da es einer monatlichen oder nach Wunsch vierteljährlichen Aktualisierung gibt. Zusätzlich wird ein Marktspiegel für Besitzer von Lkw angeboten. Für den Autoankauf oder -verkauf stehen über 70.000 Händlerwerte über den Marktspiegel zur Verfügung. Dabei wird jedem Fahrzeug eine durchschnittliche Laufleistung beigeordnet. Der Marktspiegel enthält eine Korrekturtabelle, anhand derer einfach die jeweiligen Abweichungen bei der Erstzulassung oder der Laufleistung berücksichtigt werden können. Gleichfalls werden die wichtigsten Sonderausstattungen wie Automatikgetriebe, Klima, Lederausstattung oder Ähnliches berücksichtigt. Die Marktspiegel der Firma können ebenso als Neupreislisten verwendet werden, da sie neben dem derzeitigen Marktwert auch den aktuell gültigen Listenpreis für ein Auto enthalten.

Die Alternative zur Schwacke Autobewertung

Das System der DAT-Bewertung arbeitet aufgrund der Sammlung und Dokumentation der wichtigsten technischen Daten aller derzeit bekannten Automodelle. Im Gegensatz zur Schwackeliste werden ausschließlich die aktuellen Handelswerte der Gebrauchtwagenhändler ermittelt. Diese Informationen sind gerade bei dem Vorhaben eines Gebrauchtwagenverkaufs wichtige und nützliche Hinweise. Die Autobewertung der DAT erfolgt aufgrund der unterschiedlichsten Angaben: Die Hersteller- und Typschlüsselnummer wird abgefragt, diese wird übrigens auch als HSN und TSN bezeichnet. Die Fahrzeugbewertung kann alternativ auch über die Daten der Erstzulassung, der Laufleistung, dem Hersteller und der Fahrzeugart ermittelt werden. Die Durchführung der Autobewertung über die DAT wird bevorzugt gewählt, wenn das Fahrzeug an einen Händler veräußert werden soll. Das ist deswegen günstig, da die DAT ihre Werte hauptsächlich aus den Händlerpreisen bezieht.

Autobewertung durch den ADAC

Die Gebrauchtwagenbewertung des ADAC ist für eingetragene Mitglieder kostenlos. Jedoch sind für die Mitgliedschaft beim ADAC jährlich Gebühren zu bezahlen. Beim ADAC erhält man eine individuelle Autobewertung anhand verschiedener Fahrzeugdaten: Abgefragt werden unterschiedliche Merkmale wie die Fahrzeugart, die Marke, das Modell, der Typ, die Erstzulassung, das Baujahr und der Kilometerstand. Durch den ADAC wird aufgrund der eingegebenen Daten eine professionelle Autobewertung in Internet durchgeführt. Der geschätzte Gebrauchtwagenwert wird innerhalb kürzester Zeit ermittelt und ausgegeben. Der ADAC führt seine Bewertung aufgrund einer Datenbank mit über 8.000 Vergleichswerten durch. Die Daten basieren auf vergangenen und aktuellen Marktdaten. Der Allgemeine Deutsche Automobil Club gilt als eine renommierte Institution. Die Ergebnisse der Auswertung geben verlässliche Anhaltspunkte für eine Autobewertung.

Kostenlose Autobewertung nutzen: Wieviel ist mein Auto noch wert?

Für den Autoankauf- oder Verkauf oder wenn Sie den Restwert Ihres Fahrzeuges berechnen möchten, steht unsere kostenlose Autobewertung zur Verfügung. Unsere Autobewertung liefert schnelle Ergebnisse nach der Eingabe einiger wichtiger Autodaten. Viele Autofahrer, welche Ihr Fahrzeug zum Verkauf anbieten, stellen sich die Frage: Wieviel ist mein Auto noch wert? Für eine schnelle Übersicht nutzen Sie einfach unseren Autowertrechner. Dieser liefert zuverlässige Daten und Sie erhalten eine rasche Antwort darüber, welchen Marktwert Ihr Auto noch hat. Ein Wertverlust des Fahrzeugs seit Autoankauf kann ebenso leicht ermittelt werden. Verschaffen Sie sich schnell und einfach einen groben Überblick über den Fahrzeugwert durch unseren Autowertrechner. Im Gegensatz zu der Autobewertung über den ADAC für Gebrauchtwagenpreise bieten wir zahlreiche Vorteile vollkommen kostenlos an. Wie bei jeder Autobewertung im Internet findet ein online Wertvergleich statt. Danach wird Ihnen der aktuelle Marktwert Ihres Fahrzeuges angegeben.

Autobewertung online richtig nutzen

Zur Bewertung des Wertes eines Kraftfahrzeuges stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, welche sichere Daten liefern. Der Restwert des Wagens wir ermittelt, ein Wertverlust aus unterschiedlichen Gründen kann abgerechnet werden.

Überblick über die Möglichkeiten zur Autobewertung oder Preisermittlung bei Wertverlust:

  • Autobewertung anhand einer Recherche online anhand der Autoportale
  • Preisermittlung durch Schwacke
  • als ADAC-Mitglied die Bewertung des ADAC benutzen
  • die professionelle Autobewertung der DAT nutzen
  • unsere kostenlose Autobewertung: unseren Autowertrechner verwenden
  • Autobewertung durch einen Gutachter: Der aktuelle Wert oder der Restwert des Fahrzeugs wird durch einen Fachmann ermittelt, dieser zeigt überdies zuverlässig einen etwaigen Wertverlust des Fahrzeugs an.

Autobewertung: die richtige Bewertungsmethode finden

Die Autobewertung über den ADAC steht für Mitglieder zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Verein noch viele weitere Vorzüge an. Wer diese ebenfalls nutzen möchte, für den ist der ADAC eine vorteilhafte Auswahl für die Bewertung eines Fahrzeuges. Wer sein Auto über die Schwackeliste bewerten lässt, der muss nicht unbedingt Mitglied werden, sondern kann sich die Daten über sein Fahrzeug gegen eine Gebühr aushändigen lassen. Die Autobewertung wird über den Vergleich von über 30.000 Fahrzeugtypen erstellt. Die Schwackeliste gibt zuverlässige Richtwerte für die Wertermittlung. Eine Autobewertung durch die DAT ist so wie auch unsere Autobewertung kostenlos. Durch die Nutzung dieser kostenlosen Alternativen erhält man ebenso wie bei den anderen Portalen zuverlässige Angaben über den aktuellen Marktwert eines Autos. Der aktuelle Fahrzeugwert wird ebenso anhand der Auswertung statistischer Daten berechnet. Wer viel Wert auf den exakten Preis legt, weil der Wagen einen hohen Wert hat oder es sich um einen Oldtimer handelt, der wird mit einem Gutachten das beste Ergebnis erzielen. Der exakte Preis kann nämlich dann unter Zuhilfenahme des individuellen Zustandes des Autos, der regionalen Unterschiede sowie der Intervalle der Aktualisierung ermittelt werden. Die Autobewertung über die aufgeführten Portale ist professionell und sicher jedoch ersetzen diese selbstverständlich einen fachkundigen Gutachter nicht.