Skip to main content

Bestückte Werkzeugbox Mannesmann M29066 im Test

(3.5 / 5 bei 205 Stimmen)

69,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 7:54

Gesamtbewertung

91%

"Für den Heimwerker völlig ausreichend. Unsere Kaufempfehlung!"

Inhaltsumfang
94%
Gut
Qualität
84%
Befriedigend
Preis-Leistungsverhältnis
95%
Sehr Gut

Es gibt kaum einen Haushalt, der komplett ohne Werkzeug auskommt. Da gelegentlich immer etwas repariert oder aufgebaut werden muss, sollte zumindest eine Grundausstattungvorhanden sein, die sich aus mehreren Schraubenziehern, Zangen und Co. zusammensetzt. Das es sich nicht lohnt, jedes Teil einzeln zu kaufen, zeigt sich unter anderem am Beispiel des Mannesmann M29066. Wie folgender Testbericht zeigt, handelt es sich hierbei weniger um einen klassischen Werkzeugkoffer sondern eher um eine tragbare Werkstattbox, die in mehrere Ebenen gegliedert ist und insgesamt 155 Teile beinhaltet.

Alles übersichtlich sortiert

Der Mannesmann M29066 beinhaltet kein Spezialwerkzeug sondern konzentriert sich auf Hilfsmittel, mit denen jeder Haushalt oder Hobby-Handwerker etwas anfangen kann. Zu seinen Besonderheiten zählt allerdings die Tatsache, dass hier alles sinnvoll untergebracht ist und nur schwer verloren gehen kann. Wie das oberste Fach sind beide Schubladen mit Einsätzen ausgekleidet, so dass die Teile nicht durcheinander geraten und alles immer griffbereit ist.

Die Ausstattung im Detail

Im Mannesmann M29066 Test zeigte sich, dass die Box relativ viel Werkzeug beinhaltet. Lediglich auf einen Satz Ring- und Maulschlüssel muss verzichtet werden. Wird das Deckelfach geöffnet, finden sich direkt vier Zangen und sechs Schraubendreher. Unmittelbar darunter ist ein kompletter Steckschlüsselsatz untergebracht. Dieser bietet 1/2- und 1/4″-Ratschen sowie die dazugehörigen Verlängerungen und Einsätze (von 4- bis 32 mm).

Die erste Schublade ist sehr übersichtlich und ist mit einem Hammer, Rollgabelschlüssel, Cutter-Messer, Stiftschlüsselsatz sowie einem Universalband zum Isolieren, Rollbandmass und einem Spannungsprüfer ausgestattet. Eine kleine Überraschung findet sich in der untersten Schublade des Mannesmann M29066. Dabei handelt es sich um einen Stabakkuschrauber inklusive Zubehör, der bei Werkzeugkoffern aus diesem Preissegment nur sehr selten mitgeliefert wird. Dazu gibt es 50mm-Langbits sowie 30 klassische Bits mit einer Länge von 25 mm. Besonders beim Aufbau von Möbeln stellte zeigten sich im Mannesmann M29066 Test die Vorzüge eines solchen Schraubers. Gleichzeitig muss jedoch erwähnt werden, dass es bis zu fünf Stunden dauern kann, bis der Stabschrauber über das mitgelieferte Netzteil wieder voll aufgeladen ist.

Fazit zur Werkzeugbox Mannesmann M29066

Wie unser Testbericht zur Werkzeugbox Mannesmann M29066 zeigt, handelt es sich hierbei um einen recht üppig ausgestatteten Werkzeugkoffer, der übrigens nicht wie üblich aus Kunststoff sondern aus robustem Stahlblech gefertigt ist. Der fehlende Ring-Maulschlüssel-Satz kann genauso bemängelt werden wie die nicht allzu hohe Qualität der Umschaltknarren. Dennoch spricht das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Mannesmann M29066, da die Box eigentlich fast alles beinhaltet, um zu Hause vieles reparieren, aufbauen oder demontieren zu können.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


69,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 7:54