Skip to main content

Staubsauger AEG PowerForce APF6130 im Test

(4.5 / 5 bei 123 Stimmen)

151,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 22:55
Hersteller
Kategorie

Gesamtbewertung

92.4%

"Der AEG PowerForce APF6130 konnte in unserem Test in vielen Bereich gut punkten, vorallem im Preis-Leistungsverhältnis."

Saugleistung
96%
Sehr Gut
Verarbeitung
94%
Gut
Lautstärke
84%
Befriedigend
Handling
92%
Gut
Preis-Leistungsverhältnis
96%
Sehr Gut

Der AEG PowerForce APF6130 ist ein Staubsauger mit Beutel. Er ist nach den Angaben des Herstellers sehr leistungsstark und zudem besonders wendig. Im nachstehenden Testbericht wird die Anwendung und Verarbeitung des Beutelstaubsaugers beschrieben.

Nutzung / Bedienung / Anwendung

Was sofort beim Staubsauger AEG PowerForce APF6130 auffällt, ist das Luftführungssystem. Das Gerät verfügt über eine Leistung von 700 Watt. Die hohe Saugleistung wird mit einem niedrigen Stromverbrauch kombiniert. Besonders effizient sind die Bodendüsen, die mit ihrer speziellen Konstruktion für eine sehr effiziente Sauberkeit auf dem Boden sorgen. Die weichen Softräder des Saugers gleiten auch über empfindliche Böden. Ebenso für viel Schutz sorgt der Rundumschutz des Geräts, sodass Möbel, Wände und Türe vom Sauger nicht unabsichtlich beschädigt werden.

Bei der Anwendung des Staubsaugers fallen die 360° Motion Technology Rollen auf. Sie bieten eine maximale Beweglichkeit sowie eine ausgezeichnete Wendigkeit. Der AEG PowerForce ist Rädern ausgestattet, die einen kompletten Vollkreis schaffen und damit perfekt für das stoßfreie Umfahren von Hindernissen sind. Nicht 360° aber ausgezeichnete 180° schafft der Access-Deckel. Filter und Staubbeutel sind auf deise Weise besonders leicht zu erreichen. Und nicht zuletzt ist das ausfahrbare Teleskoprohr zu erwähnen. Zusammen mit dem kompakten Gehäuse kommt man so auch in Nischen und hohe Ecken.

Qualität und Verarbeitung

In den Beutel des AEG PowerForce APF6130 passen 3,5 Liter Schmutz. Im Lieferumfang des Sauggeräts befinden sich eine Hartbodendüse sowie eine Polster- und Fugendüse. Am Gerät standardmäßig eingesetzt wird die DustPro Bodendüse. Nach dem Saugen kann das Gerät horizontal als auch vertikal in eine spezielle Parkposition aufbewahrt werden. Der PowerForce zeigt im Einsatz die bewährte Qualität von AEG-Geräten. Auch die Verarbeitung kann überzeugen. Alle Einzelteile passen sehr gut zusammen und funktionieren harmonisch in der Anwendung des Saugers. Auffällig ist der geringe Stromverbauch. Das spart nicht nur Kosten, sondern schont auch unsere Umwelt.

Fazit zum AEG PowerForce APF6130 Test

Der AEG PowerForce APF6130 ist ein Sauger, der mit einem 3,5 Liter großen Beutel viel Staub und Schmutz aufnehmen kann. Er verfügt dank seines innovativen Luftführungssystems über eine starke Saugleistung, die sich im Ergebnis des Saugens gleich bemerkbar macht. Dennoch verbraucht der AEG PowerForce APF6130 nur wenig Energie und schont damit Umwelt und Geldbeutel. Der Testbericht zeigt, dass der Sauger von AEG eine ausgezeichnete Leistung bietet. Setzt man seinen Preis dazu in Verhältnis kommt man unweigerlich zu dem Ergebnis, dass bei diesem Gerät Preis und Leistung in einem ausgezeichneten Verhältnis zueinander stehen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


151,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 22:55