Skip to main content

Handmixer Siemens MQ955PE im Test

(4.5 / 5 bei 532 Stimmen)

29,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 21:55
Hersteller
Kategorie

Gesamtbewertung

92.4%

"Der Handmixer Siemens MQ955PE ist ein kleines und günstiges Powerpaket mit wenig Zubehör."

Leistung
91%
Gut
Verarbeitung
90%
Gut
Handling
94%
Gut
Zubehör
89%
Gut
Preis-Leistungsverhältnis
98%
Sehr Gut

Der Handmixer Siemens MQ955PE ist ein kleines, günstiges Powerpaket. Beim Siemens MQ955PE Test für den Testbericht leistete er hervorragende Arbeit und überzeugt durch ein schlichtes Design. Das Gerät wird mit Bedienungsanleitung und zwei Quirlen, sowie zwei Knethaken geliefert. Ergänzend kann man weiteres Zubehör kaufen. Der Mixer ist schwarz und weiß und lediglich die Haken und Quirle sind aus Edelstahl.

Nutzung / Bedienung / Anwendung

Der Handrührer Siemens MQ955PE besticht durch klare und einfache Handhabung. Die Quirle oder Knethaken werden eingesteckt, der Stecker kommt in die Steckdose und schon kann es losgehen. Gewählt werden kann eine von fünf Geschwindigkeiten. Dabei ist sehr positiv, dass die erste Stufe wirklich ganz langsam ist und Mehl nicht durch die Luft geschleudert, sondern sanft untergemischt wird. Die fünfte Stufe ist sehr ordentlich und garantiert ein schnelles Ergebnis beim Eischnee oder Sahne schlagen. Hier merkt man auch die besondere Form der Quirle, da diese in sich gedreht sind, wird die Sahne sehr schnell fest und wir haben beim Testen für den Testbericht weniger als 90 Sekunden zum Sahne schlagen gebraucht.

Tipp: Zehn Sekunden auf Stufe eins und dann mit dem Powerknopf auf höchster Stufe den Rest der Zeit rühren.

Die 450 Watt leisten sehr gute Arbeit auch bei Pizzabrötchenteig. Die Knethaken bohren sich durch schwere Teigmassen und das Gerät wird auch nach längerer Arbeitszeit nicht warm, sondern arbeitet souverän weiter.

Nach der Arbeit können die Quirle und Knethaken durch einen Tastendruck gelöst werden und leicht gesäubert werden. Am besten, gleich nach der Benutzung reinigen oder zumindest einweichen, dann ist das Säubern ein Kinderspiel. Alternativ können die Teile auch in die Geschirrspülmaschine. Der Handmixer kann einmal feucht abgewischt werden und zurück in den Schrank gestellt werden.

Verarbeitung & Qualität

Wie von Siemens gewohnt ist der Mixer hochwertig verarbeitet. Der Kunststoff fühlt sich hochwertig und griffig an. Das Gerät liegt gut in der Hand und wiegt lediglich 1,1 Kilogramm. Auch Kinderhände können den Siemens MQ955PE gut halten, bei hoher Geschwindigkeit sollte man jedoch helfen.

Die Edelstahl Quirle beim Siemens MQ955PE haben im Test bewiesen, dass sie viel aushalten und sehr robust sind. Selbst bei einem Runterfallen auf harte Fliesen sind sie nicht verbogen.

Das Design ist sehr schlicht und nicht besonders. Das Augenmerk liegt bei diesem Mixer auf der Arbeitsleistung und so ist das Design langweilig.

Die 450 Watt leisten gute Arbeit und sind auch bei der höchsten Stufe nicht laut. Besonders gut gefallen hat das lange Kabel, dieses ist 1,40 Meter und damit länger als bei anderen vergleichbaren Geräten.

Fazit zum Siemens MQ955PE Test

Der Siemens MQ955PE Mixer ist ein kleines Powerpaket, zu einem günstigen Preis. Trotz des geringen Preises kann das Gerät in der oberen Klasse mitmischen, vor allem da es erweiterbar ist durch Zusatzpakete. So kann der Mixer auch zum Pürierer umfunktioniert werden. Siemens hat mit diesem Mixer sehr gute Qualität zu einem hervorragenden Preis auf den Markt gebracht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


29,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 21:55