Skip to main content

Handmixer Bosch MFQ3540 im Test

(4.5 / 5 bei 1478 Stimmen)

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2019 12:58
Hersteller
Kategorie

Gesamtbewertung

95%

"Der Handmixer Bosch MFQ3540 wird mit einer guten Ausstattung an Zubehör geliefert."

Leistung
95%
Sehr Gut
Verarbeitung
94%
Gut
Handling
96%
Sehr Gut
Zubehör
95%
Sehr Gut
Preis-Leistungsverhältnis
95%
Sehr Gut

Das Handrührgerät Bosch MFQ3540 ist ein Küchengerät, welches ein zeitloses Design hat und durch gute Arbeit überzeugt. Bosch steht seit Jahren für erstklassige Küchengeräte und macht auch bei diesem Mixer keine Ausnahme. 450 Watt überzeugen beim Testen für den Testbericht beim Rühren, Kneten und Pürieren.

Der Lieferumfang beinhaltet das Handrührgerät mit zwei Quirlen, zwei Knethaken, einem Pürierstab und einem Mixbecher.

Nutzung / Bedienung / Anwendung

Der Bosch MFQ3540 hat im Test durch eine einfache Bedienung überzeugt. Die Quirle oder Knethaken werden einfach in die Öffnungen rein gesteckt und schon kann es losgehen. Fünf verschiedene Geschwindigkeiten sind vorhanden und so findet man für jede Zubereitung die richtige Geschwindigkeit. Die 450 Watt helfen bei einer schnellen Zubereitung und lassen einen auch nicht bei schweren Teigen im Stich. Es gibt eine Turbo-Stufe, bei der extra Leistung hervorgerufen wird. Tipp: diese beim Sahne schlagen drücken oder auch bei sehr festen Teigen. Das gewünschte Ergebnis wird so ganz einfach erreicht.

Der Pürierstab vom Bosch MFQ3540 kann nachdem hochklappen einer Klappe aufgesteckt werden und durch das Drücken der Turbotaste püriert er. Dies klappt hervorragend und man kann leicht Obst und Gemüse pürieren. Smoothies sind leicht hergestellt und können in dem mitgelieferten Mixbecher auch gut aufgehoben werden. Auch bei warmen Speisen, wie Suppen oder Babybreien leistet der Pürierstab sehr gute Arbeit und gibt auch bei hohen Temperaturen nicht auf.

Die Reinigung von dem Handmixer ist denkbar einfach, alle losen Teile können in die Geschirrspülmaschine. Dies kam bei unserem Test für den Testbericht sehr gut an. Die Quirle und Knethaken werden durch einen einfachen Knopfdruck gelöst. Hierbei sollte man sie festhalten, da sie sonst mit ein wenig Druck rausfliegen. Gleich nach der Benutzung kann man sie aber auch einfach heiß abspülen und sie sind wieder komplett sauber ohne viel Arbeit. Angetrocknete Quirle und Knethaken sollte man in Wasser einweichen, dann ist auch die Reinigung davon kein Problem.

Verarbeitung & Qualität

Bosch zaubert ein tolles Handrühgerät mit dem Bosch MFQ3540 auf den Markt. Er ist ein kleiner Alleskönner und überzeugt durch hervorragende Qualität. Das Kunststoff fühlt sich sehr hochwertig und griffig an. Zu dem steht der Mixer sicher auf ebenen Unterlagen, ohne zu wackeln. Selbst wenn Teig an den Quirlen ist steht er gerade, ohne umzukippen.

Beim Zusammenstecken wackelt nichts und alles hält gut zusammen. Auch nach Jahrelangem Gebrauch gibt nichts nach oder hat Spiel, so dass es wackelt.

Fazit zum Bosch MFQ3540 Test

Der Handmixer Bosch MFQ3540 hat im Test durch das Zubehör von Pürierstab und Mixbehälter gepunktet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, da hier Pürieren, Kneten und Mixen mit einem Gerät erledigt werden kann. Das Design ist in weiß sehr schlicht und wenig spektakulär. Jedoch leistet der Mixer eine sehr gute Arbeit und auf die Ergebnisse kommt es in der Küche an.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2019 12:58