Skip to main content

Autositzerhöhung Safety 1st im Test

(4.5 / 5 bei 239 Stimmen)

20,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2018 1:55

Gesamtbewertung

97.5%

"Testsieger "Kindersitzerhöhung""

Sitzkomfort
99%
Sehr Gut
Handling
95%
Sehr Gut
Verarbeitung
97%
Sehr Gut
Preis-Leistungsverhältnis
99%
Sehr Gut

Wer heute mit Kindern im Auto unterwegs ist, kommt, zum Glück unserer Kinder, an einem Kindersitz nicht vorbei. Neben den klassischen Kindersitzen stehen ab einem gewissen Alter und Körpergröße auch Kindersitzerhöhungen zu Verfügung. Das Unternehmen Safety 1st wurde Mitte der 80er Jahre in den USA gegründet. Seit dem widmet sich das Unternehmen dem Thema Sicherheit im Auto und vielen weiteren Safety 1st-Produkten für Kinder. In diesem Testbericht nehmen wir eine Sitzerhöhung von Safety 1st genauer unter die Lupe.

Eine Kindersitzerhöhung für (größere) Kinder

Empfohlen wird die Sitzerhöhung für Kinder von 3,5 – 12 Jahren oder 15 – 36 kg. Käufer haben jedoch die Erfahrung gemacht, das der Sitz für Kinder ab 25 kg am besten passt. Bei kleineren Kindern liegt der Gurt teilweise am Hals an. Was für kleinere Kinder ein Nachteil ist, ist für größere Kids ein Pluspunkt: Der Safety 1st Sitz ist besonders leicht, schmal und flach. Damit wird er zum idealen Begleiter in wechselnden Autos oder wenn öfters Freunde mitfahren. Im Safety 1st Test überzeugte die Sitzerhöhung sogar auf dem Mittelsitz der hinteren Sitzreihe. Die Sitzfläche ist mit 40 cm so schmal, dass sich sogar Kinder spielend leicht anschnallen können. Mit gerade mal 830 g passen gleich mehrere der praktischen Sicherheitshelfer in ein Fahrzeug. Wer mit Kids unterwegs ist, weiß den waschbaren Bezug zu schätzen.

Die Verarbeitung

Die Kindersitzerhöhung ist trotz des günstigen Preises aus stabilem Kunststoff gefertigt. Die Holme sind als Armauflage breit genug und in der Länge können sie den 3-Punktgurt sicher fixieren. Die niedrige Sitzhöhe eignet sich gut für größere Kinder. Im Test erwies sich der Umbau von einem Auto ins andere als besonders leicht.

Fazit zum Safety 1st Test

Ein Testbericht spiegelt immer beide Seite des Produktes wieder. Deshalb hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung: Wer eine besonders leichte und dennoch stabile Kindersitzerhöhung sucht, ist bei Safety 1st richtig. Die Erhöhung passt in kleine Fahrzeuge genauso gut wie in große und können sogar auf dem Mittelplatz komfortabel eingebaut werden. Durch die schmale Sitzfläche werden die Gurtverschlüsse leicht erreicht und vermeiden aufwendige Anschnallversuche. Der Bezug lässt sich leicht abnehmen und ist bei 30 Grad waschbar.

Einziges Manko: Bei kleineren Kindern ist die Gurtführung am Hals nicht ganz korrekt. Im Safety 1st Test saßen größere Kinder deutlich besser.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


20,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2018 1:55