Dienstag , 22 Januar 2019
Startseite » Wirtschaft (page 2)

Wirtschaft

Wie fair sind die Schwankungen im Kaffeepreis?

Wahrheit über den Kaffeepreis

Die Deutschen sind nicht nur im Fußball, sondern auch im Kaffee trinken Weltmeister. Doch wenn Sie ehrlich sind, wie oft greifen Sie zu einem günstigen Produkt oder freuen sich, wenn die von Ihnen bevorzugte Kaffeesorte im Supermarkt im Angebot ist? Während Kaffee noch vor einigen Jahren als hochpreisiges Produkt galt, gibt es heute unverkennbare Billigangebote. Als Kunde fragt man sich, …

Mehr lesen »

Gold als Altersvorsorge – wie sicher sind Edelmetalle wirklich?

Sparanlagen auf der Bank kosten eher Geld, als sie eine Rendite bringen. Auch Versicherungen mit Kapitalbildung sind immer weniger attraktiv und eignen sich aufgrund der aktuellen Zinsentwicklung nicht mehr als Altersvorsorge. Sachwerte geraten immer mehr in den Fokus und beschränken sich längst nicht nur auf Immobilien, sondern beziehen immer häufiger Edelmetalle wie Gold, Platin oder Silber ein. Ein ganz wichtiger …

Mehr lesen »

Freihandelsfalle TTIP – Was das Abkommen für Europa bedeutet

Handelsabkommen USA

Das Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) wird seit letztem Jahr hinter verschlossenen Türen zwischen Delegationen der EU und der USA verhandelt. Seit Juni 2013 geleakte Dokumente zum Abkommen zeichnen ein erschreckendes Bild über die Inhalte und Konsequenzen von TTIP. Die Beschlüsse ebnen den Weg für einen Bruch mit europäischen Standards zu Arbeitnehmerrecht, Umwelt- und Verbraucherschutz zugunsten von wirtschaftlichen …

Mehr lesen »

Legal Steuern sparen: Steueroasen und Steuerparadiese im EU-Ausland

Steueroasen in der EU

Die EU-Staaten wollen Steuerschlupflöcher für Firmen schließen. An den Änderungen der Richtlinien für Mutter-Tochter-Gesellschaften tut sich für deutsche Firmen aber nur wenig. Doch für Standorte in den Niederlanden, Irland oder Luxemburg wird es schwieriger, Gewinne steuerfrei an deutsche Firmensitze zu verschieben. Für kleine Konten, Aktienzocker, Fondsemittenten und Millionäre, Großkonzerne und mittelständische Unternehmen wird es in der EU auch weiterhin zahlreiche …

Mehr lesen »

Startup-Boom: Berlin ist das neue Silicon Valley

Wer an den Wirtschaftsstandort Berlin denkt, der sollte neben der High-Tech-Industrie und den kreativen Berufen auch an die allgemeine Wirtschaftsentwicklung denken. Mit 42.000 bis knapp über 44.000 neugegründeten Unternehmen pro Jahr zeigt die Bevölkerung den Willen zum Anpacken und zum Gestalten. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Medienunternehmen und IT-Unternehmen einen Standort mit guter Lebensqualität und einem dynamischen Umfeld suchen. …

Mehr lesen »

Die Müllcontainer vor dem Butterberg

Es ist ein Prozesstag und auf der Anklagebank des Amtsgerichts in Eschwege sitzen drei Jugendliche – Studenten, die sich eines Strafdeliktes verantworten müssen und Einspruch erwirken wollen. Das Urteil wurde bereits ausgesprochen, entweder droht den Angeklagten eine dreimonatige Gefängnisstrafe oder aber das Aufkommen einer Strafzahlung von insgesamt 4500 Euro. Gegen dieses Urteil haben die Verurteilten Einspruch erhoben, sie werden beschuldigt, …

Mehr lesen »

Griechen nun reicher als Deutsche: Ist das Hilfspaket 2014 für Griechenland ein Geschenk an die reiche Verwandtschaft im Süden?

Auch wenn es den Großkoalitionären und allen voran Finanzminister Schäuble höchst ungelegen kommt: Griechenland steckt nun bereits seit über sechs Jahren in der Rezession und braucht in absehbarer Zeit noch einmal ein milliardenschweres Hilfspaket gegen die Staatsverschuldung. Der Bedarf wird weitaus höher ausfallen als im vergangenen Jahr. Davon ging die Bundesbank bereits im Spätsommer 2013 aus. Zeitgleich kritisierte die Troika …

Mehr lesen »

Rauchen – Steuern, Vernunft und Stimmungsmache

Steuerbelastung Raucher

Diskriminierte Minderheiten gab es vermutlich in jedem Land dieser Welt und in jeder Epoche. Um nicht unliebsame Erinnerungen zu wecken, unterlasse ich es, diesbezüglich auf Details einzugehen. Diese Zeiten seien vorüber? Das sollte man meinen. Allerdings, während es vor 50 Jahren „chic“ war, Zigaretten zu rauchen, sind die Weichen heute anders gestellt. Heute gelten Raucher als Volksschädlinge. Worüber ich hier …

Mehr lesen »

Impfung: Geldmaschine der Pharmaindustrie? – “Gefühlte” Risiken und Nebenwirkungen

Impfen

Ein Trend zu “Impfen – nein danke!” lässt sich in Deutschland nicht leugnen. Es gibt zahlreiche Menschen in unserem Land, die nur noch die allernötigsten Impfungen bei ihren Kindern oder sich selbst zulassen. Zu groß erscheinen ihnen die Risiken und Nebenwirkungen, die mit dem Impfen verbunden sind. Zumal Kritiker darin ohnehin reine Geldmacherei sehen und ein gesundheitliches Risiko, das sich …

Mehr lesen »

Profitgierige Weltkonzerne (Nestle) greifen nach der Lebensader der Menschheit – unser Wasser ist in Gefahr!

Der Dokumentarfilm “Bottled Life” brachte die ausgeklügelte Wasserstrategie des Schweizer Konzerns Nestlé ans Licht und fügte ihm einen erheblichen Imageschaden zu. Peter Brabeck, Chef des Verwaltungsrates, macht keinen Hehl aus seiner Präferenz, Trinkwasser wie jedes andere Lebensmittel zu einem Produkt zu machen und global zu vermarkten. Damit spricht er der Weltbevölkerung das Menschenrecht auf Wasser ab. Weltweiter Protest hat sich …

Mehr lesen »

Mobilität am Abgrund – Sieht so die Zukunft der Motorroller aus?

Die italienische Rollerschmiede Vespa zeigt ihr neues Roller Modell “Vespa Half Size – Double Prize“ und überrascht mit einem neuen Konzept. Die Rollermarke Vespa ist bekannt und beliebt für ihre hochwertigen und geschmackvoll designten Rollermodelle. In den letzten Jahren wurden immer wieder Fabrikate im Retrostil auf den Markt gebracht, das Material aus Kunststoff an heutige Verhältnisse angepasst. Nun wurde aber …

Mehr lesen »

Deutsche Goldreserven sind weg! Butter bei den Fischen was ist nun damit?

Deutsche Goldreerven sind weg

Dass die Beziehungen zwischen Deutschland und den USA seit dem NSA Abhörskandal nicht unbedingt die besten sind, ist sicherlich den meisten Menschen bekannt. Jetzt bauen sich jedoch neue dunkle Wolken am transatlantischen Horizont auf. Nach einer Aufforderung des Rechnungshofes plant die Deutsche Bundesbank einen Großteil, der im Ausland gelagerten Goldreserven, nach Hause zu holen. Experten bezweifeln jedoch, dass sich die …

Mehr lesen »

Es ist kein Geheimnis mehr: Goldman Sachs regiert die Welt

Der Mensch glaubt, was er glauben will. Auch wenn Fakten auf dem Tisch liegen? The Intelligence berichtete schon mehrmals über die unglaublichen Machenschaften der international tätigen Investment-Bank Goldman Sachs. Über ihren schockierenden Einfluss auf die Weltpolitik. Vor wenigen Tagen strahlte der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ORF eine Dokumentation aus, die den Titel trägt: „GOLDMAN SACHS – Die Bank, die die Welt dirigiert“. …

Mehr lesen »

Die geldlose Gesellschaft als endgültige Lösung der Finanzkrise?

In der Star-Trek Folge „Die Neutrale Zone“*  findet die Besatzung der Enterprise drei eingefrorene Menschen aus dem beginnenden 21. Jahrhundert. Die Drei werden wieder belebt. Darunter befindet sich auch ein Finanzinvestor, dessen größte Sorge darin besteht, dass er seiner Anwaltskanzlei melden muss, dass er immer noch lebt, als Besitzer seines Portfolios. Denn nach seiner Vermutung müsste sich sein veranlagtes Vermögen …

Mehr lesen »

Hanf – Die Kriminalisierung einer Kulturpflanze

Was!?!, Du hast Haschisch im Garten? So oder ähnlich findet die seit Jahrzehnten erfolgreich durchgeführte Gehirnwäsche ihren Ausdruck. Niemand hat wirklich eine Ahnung – aber alle wissen, dass Hanf etwas hochgradig Gefährliches ist. Diese Kriminalisierung einer so wertvollen und alten Kulturpflanze der Menschheit seitens ahnungsloser oder verblödeter Politiker muss ein für alle Mal beendet werden. Hanf ist mit das Beste, …

Mehr lesen »

Patentierte Welt – Die Macht von Monsanto

Ein kleiner Junge wird von einem Arzt in Paraguay untersucht. Die Familie lebt auf einer kleinen Farm umgeben von Maisfeldern. Jeden Tag trägt der Junge die gebackenen Tortillas seiner Mutter auf den Markt in das nächste Dorf. In letzter Zeit machen sich die Eltern sorgen um ihr Kind, denn sie mussten kreisförmige Hautveränderungen bei ihrem Sohn feststellen. Die Familie baut …

Mehr lesen »

Utopia 2.0: Der gerechte Steuerstaat

Seit Menschengedenken zerbrechen sich Philosophen und Staatstheoretiker die Köpfe, um den gerechten Staat zu erschaffen. Auch wenn ein Utopia 2.0 bis heute nicht in Aussicht steht, so versprechen Politiker – und zwar ebenfalls seit Menschengedenken – immer wieder, irgendwann eines zu erschaffen. Ob real oder fiktional bleibt in diesem Zusammenhang meist dahingestellt. Auf die äußerst komplexe Frage, wie so ein …

Mehr lesen »

Die miesen Tricks der unseriösen Autoankäufer – Niemals auf Ankauf-Werbekärtchen eingehen!

In ganz Deutschland sind sie auf Parkplätzen, auf Straßen und auf dem Gehweg verstreut: Visitenkarten von Autoankäufern. In so mancher Großstadt vergeht kaum ein Tag, an dem nicht tausende dieser Kärtchen, die oft nur mit einem Satz wie “Kaufe jeden Gebrauchtwagen” und einer PrePaid-Handynummer versehen sind, unter Scheibenwischer und Fenstergummis geklemmt werden. Doch die nervige Werbung, die zudem illegal angebracht …

Mehr lesen »

Zinsen können letztlich nie bezahlt werden

Wir sehen uns global dem Problem gegenüber, dass die Staatshaushalte fast aller Nationen verschuldet sind, verschuldet in einem stets steigendem Ausmaß und ohne absehbare Möglichkeit diese Schuld reduzieren oder gar tilgen zu können. Selbst eine alleinige Begleichung der Zinsen ist ohne Neuverschuldung für die meisten Volkswirtschaften nicht mehr möglich.   Leider ist das Augenmerk bloß auf die Staatsverschuldung alleine gerichtet. …

Mehr lesen »

Die Lüge mit der Riester Rente

So wie die Riester Rente angepriesen und beworben wurde, haben viele Menschen darin eine adäquate Lösung zur privaten Vorsorge gesehen und sich dafür entschieden, durch Riestern mit staatlichen Zulagen, die Altersarmut zu umgehen und auf diesem Weg für den Lebensabend vorzusorgen. In einer Vielfalt von angebotenen Riester Produkten erkennen Sie, welche Wege laut Aussagen der aus Riester profitierenden Versicherungen zum …

Mehr lesen »

Gold in den Niederlanden nicht mehr sicher?

Wenn erste Anzeichen auf eine bevorstehende Finanzkrise hindeuten, dann flüchten sich die Menschen in materielle Werte. Neben den Immobilien stehen dann auch Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin hoch im Kurs. Doch nicht jeder Mensch hat die Möglichkeit, seine Goldbarren daheim oder im Firmensafe sicher lagern zu können. Immer öfter wird deshalb auf die Dienstleistungsangebote der Banken zur Lagerung kleinvolumiger …

Mehr lesen »

Elektrofahrräder im Test

Leidenschaftliche Fahrradfahrer kennen die Vorteile der muskelkraftunterstützen Fortbewegung auf zwei Rädern. Neben dem Umweltschutz, spielt natürlich auch die Bewegung eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, das Auto stehenzulassen und alternativ aufs Fahrrad umzusteigen. Doch wer bereits in die Jahre gekommen ist und trotzdem nicht auf das Fahrrad verzichten möchte, wird feststellen dass es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird, …

Mehr lesen »

Gold als Wertanlage: Put-Optionen sind eine Versicherung gegen Kurseinbrüche

Goldmünzen als Alternative zum Sparbuch? Und was geschieht, wenn der Goldpreis weiter fällt? Gingen nicht mit dem kürzlich erfolgten Kurseinbruch gleichzeitig auch entsprechende Warnungen einher? Jede Art von Wertanlage verfügt über Vor- und Nachteile. Optionsscheine, auch Derivate genannt, sind jedoch in erster Linie nicht bloß Spekulationsinstrumente, sondern sie dienen der Absicherung gegen Preisveränderungen. Während Einlagen auf Sparbüchern inflationsbedingt zwingend Verluste …

Mehr lesen »

Ring frei in der Welt der Touchdisplays – Die Rivalität zwischen Samsung und Apple

Apple und Samsung, das sind die Namen der beiden Giganten im Business rund um Smartphones, Tablets und Co. Der marktbezogene Wettstreit dieser Konzerne entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer ausgeprägten Rivalität, die seit 2011 auch noch zu einem handfesten Rechtsstreit ausgeartet ist. Grundlage der Streitigkeiten sind Patentrechte und deren Verletzung durch die Produkte des Rivalen. Doch weshalb konnte …

Mehr lesen »

Wenn Google ein Taxi wäre

Warum sprechen alle darüber, ob man Google mit einem Taxi vergleichen kann oder nicht? Nun, das liegt daran, dass eben diesen Vergleich der Internetexperte und Journalist Mario Sixtus gebraucht hat. Und zwar im Zusammenhang mit der Diskussion, ob Google das Recht haben sollte, die Internetseiten dafür zahlen zu lassen, dass über die Suchmaschine Gäste auf die Internetseiten weitergeleitet werden. Sixtus …

Mehr lesen »

Gifte im Kindermund: Greenpeace prangert Kinderkleidungsherstellung an

Ein schreckliches Szenario für Eltern. Ihre Kinder verschlucken beim Spielen ein Gegenstand und bekommen keine Luft mehr. Ebenso beängstigend ist die Vorstellung, dass Kinder giftige Pilze, Beeren oder andere Substanzen essen und sich damit vergiften. Das können ernste und vor allem auch akute Lebenssituationen bedeuten. Diese Vorstellung richtet sich auf die Umgebung in welcher Kinder sich gerne aufhalten. Wichtig ist …

Mehr lesen »

Von wegen Einbildung: Elektronik heute Hot, morgen Schrott

Jetzt haben die Grünen mit einer Studie also das belegt, was viele Verbraucher, Benutzer und Konsumenten schon längst wussten. Die Industrie der Elektronikartikel verschiedenster Bereiche fertigt Produkte wissentlich mit geringer Haltbarkeit an. Die Waschmaschine ist kaputt, der Flatscreen hat den Geist aufgegeben und, das Notebook lässt, sich zum Akkuwechsel auch nicht öffnen. Viele Hersteller versprechen uns Kunden, Qualität und Produktfertigkeiten, …

Mehr lesen »

Ins Netz gegangen: Einkaufsführer gibt grünes oder rotes Licht für den Fischkauf

Mit dem Einkaufsratgeber für Fische veröffentlicht Greenpeace eine Art von Ampelsystem für den Einkauf von Meerestieren. Diese Bewertungsskala empfiehlt oder warnt vor der Auswahl einer bestimmten Fischart oder Sorte. Der kleine Leitfaden führt dabei etwa 100 Arten auf. Ein Problem der Fischfangindustrie ist die Herkunftsangabe der gefangenen Tiere. Die Weltmeere werden von unterschiedlichen Ländern und Konzernen abgeerntet. Dabei gibt es …

Mehr lesen »

BER: Hartmut Mehdorn wird neuer Chef des Berlin Brandenburger Flughafen

Es gibt einen neuen Verantwortlichen beim BER – Flughafen Berlin. Ex Bahn-Chef Hartmut Mehdorn wird Chef des krisengebeutelten Großprojektes. Bereits am Mittwoch habe sich der ehemalige Deutsche Bahn Chef zur Verfügung gestellt und den Posten des kürzlich zurückgetretenen Wilhelm Bender übernommen. Hartmud Mehdorn war von 1999-2009 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. In den Jahren 2011-2013 wurde er Chef von Air …

Mehr lesen »

Apple ist nicht Foxconn – Wir Konsumenten sind Foxconn

Das Wirtschaftsthema: “China, die aufstrebende Finanz-Supermacht“ ist ja schon seit einigen Jahren präsent. Zuerst in den großen Sparten der Metall- und Verarbeitungsindustrie, das Thema hat sich über die Jahre weiter ausgebaut. Jetzt werden sogar schon Fußballtrainer zu ausgewiesenen Wirtschaftsspezialisten und vergleichen Konkurrenzvereine ganz gerne mal mit dem neuen chinesischen Kapitalismus in Verbindung des industriellen Plagiates, Industriespionage ist auch ein passender …

Mehr lesen »