Freitag , 10 Juli 2020
Startseite » Sonstiges » Allgemein » Die schwersten Erdbeben der letzten zehn Jahre

Die schwersten Erdbeben der letzten zehn Jahre

Das Erdbeben in Chile, das in den frühen Morgenstunden des 27. Februar die Erde, etwa 320 km südlich der Hauptstadt Santiago, mit einer Stärke von 8,8 erzittern ließ, gehört zu den schwersten jemals gemessenen. Auch wenn die Zahl der Todesopfer bereits deutlich über 100 liegt, so lässt sich doch noch von Glück reden, dass sich die Katastrophe nicht in einem dichter besiedelten Gebiet zugetragen hat. Nur rund sechs Wochen liegt das tragische Erdbeben von Haiti zurück, das 220.000 Menschenopfer forderte. Es folgt eine Liste mit einer Auswahl der dramatischsten seismischen Katastrophen seit dem Jahr 2000.

 

27. Februar 2010

Chile, Conception. Stärke: 8,8.

700+ Todesopfer

 

12. Januar 2010

Haiti, Port-au-Prince. Stärke : 7,0.

222.000 Todesopfer

 

30. September 2009

Indonesien, Sumatra. Stärke : 7,5.

1.100 Todesopfer

 

29. September 2009

Samoa-Inseln. Stärke: 8,1.

190 Todesopfer

 

6. April 2009

Italien, L’Aquila. Stärke 6,3.

300 Todesopfer

 

29. Oktober 2008

Pakistan, Balochistan. Stärke: 6,4.

166 Todesopfer

 

12. Mai 2008

China, Chengdu. Stärke 7,9.

87.000 Todesopfer

 

15. August 2007

Peru, Ica. Stärke: 8,0.

500 Todesopfer

 

17. Juli 2006

Indonesien, Java. Stärke: 7,7.

400 Todesopfer

 

26. Mai 2006

Indonesien, Java. Stärke: 6,3.

5.700 Todesopfer

 

31. März 2006

Iran. Stärke: 6,1.

70 Todesopfer

 

8. Oktober 2005

Pakistan, Kashmir. Stärke: 7,6.

80.000 Todesopfer

 

28. März 2005

Indonesien, Nias. Stärke: 8,7.

1.300 Todesopfer

 

22. Februar 2005

Iran. Stärke: 6,4.

600 Todesopfer

 

26. Dezember 2004

Indonesien, Sumatra. Stärke: 9,1.

230.000 Todesopfer

 

21. Mai 2003

Algerien, Thénia. Stärke: 6,8.

2.200 Todesopfer

 

1. Mai 2003

Türkei. Stärke: 6,4.

150 Todesopfer

 

24. Februar 2003

China, Xinjiang. Stärke: 6,3.

260 Todesopfer

 

31. Oktober 2002

Italien, San Guiliano di Puglia. Stärke: 5,9.

22 Todesopfer

 

26. Januar 2001

Indien, Gujarat. Stärke: 7,7.

20.000 Todesopfer

 

Quelle: Telegraph.co.uk

Check Also

Online Outlet Warenhaus – so sparen Sie beim einkaufen

Inhaltsverzeichnis1 Mit Angeboten im Mode- und Designerbrillen Outlet richtig sparen!2 Im Online Outlet Warenhaus sparst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.