Dienstag , 31 März 2020
Startseite » Politik » Politische Kommentare » Allmächt – Die Mächtigste, von der Realität verlassen

Allmächt – Die Mächtigste, von der Realität verlassen

merkel_winnerAngela Merkel wurde von Forbes zur mächtigsten Frau der Welt gekürt. Gut, diese Meldung ist bereits ein paar Tage alt, diese Zeit benötigte ich aber auch, um das Ganze richtig einordnen zu können. Immerhin trat Frau Merkel dieses Siegertreppchen vor vier Jahren schon einmal, wie sie sonst nur die Euros aus des Bürgers Geldbeutel zu treten vermag. Die gesetzlich vorgeschriebene Pflegeversicherung wird teuer, das sagen die entsprechend aufbereiteten Statistiken, das ist nun mal so. Der Ausstieg aus der Atomkraft kostet den Bürger 32 Milliarden Euro, das sagen die entsprechend aufbereiteten Berechnungen, das ist nun mal so. Die Verluste aus dem regierungsgemachten E10-Desaster kommen den gemeinen Autofahrer teuer, das sagen die entsprechend aufbereiteten Prognosen, das ist nun mal so. Das Rentenniveau dagegen sinkt bis 2025 drastisch, genauer gesagt um 10%, dies besagt eine eben veröffentlichte Berechnung.

Schuld daran ist in dieser Legislaturperiode Rot-Grün, bei einem Wechsel dürfte auch die Schuldfarbe wechseln, dies ist wesentlich bequemer, als endlich mal die Fremdbedienung der Rentenkassen zu unterlassen. Hätte die Regierung keinerlei Möglichkeit, den Bürger zu schröpfen bzw. würden Defizite mit Diätenkürzungen ausgeglichen, die Berechnungen dürften wesentlich niedriger ausfallen, da bin ich mir sicher.

Die Vision der Vereinigten Staaten von Europa muss eben finanziert werden, da opfert Frau und Gefolge so manches, nicht nur das Grundgesetz. Macht sagt nun mal nichts darüber aus, wie man sie einsetzt, ob nun zum Wohle oder doch eher zum Wehe des Volkes. Dies zeigt auch die Liste der mächtigen Vorgänger, die uns die Geschichte reicht: Kaiser Nero z.B. mit seinen ebenfalls zündenden Ideen, Oder Ludwig II, unser Visionär schlechthin. Er baute zwar keine Luft-, dafür andere kostspielige Schlösser. Auch Napoleon formte einst seine Welt durch Eroberungen, und einige Beispiele aus der unmittelbaren Neuzeit zeigen auf, wie schwer es fällt, von der einmal errungenen Macht wieder zu lassen. Dieses Unvermögen hängt sicherlich zum Teil mit dem Realitätsverlust zusammen, der sich der Mächtigen bemächtigt hat. Akut besonders befallen scheint derzeit Herr Westerwelle zu sein, die Macht, die hinter ihm steht, dürfte auch nicht zur Genesung beitragen, sondern lediglich Symptome mildern.

Eingebrockt haben wir uns das selbst, da dürfen wir nicht die Augen verschließen. Was wir bei der letzten Wahl ermächtigt haben, können wir aber auch wieder stoppen. Und wir können die kommenden Tage der Intelligenz symbolisch dazu nutzen, lautstark und friedlich gegen die geplante Aushöhlung des Grundgesetzes und Manipulation des Bundestages anzudemonstrieren.

Check Also

Ist Notwehr die einzige Möglichkeit gegen die NSA vorzugehen?

Die Enttäuschung von Otto Normalbürger ist groß. Da die Bundesregierung nicht gegen die Angriffe der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.