Mittwoch , 20 Oktober 2021
Startseite » Politik » International » Wurde iranischer Nuklear-Experte von der CIA entführt

Wurde iranischer Nuklear-Experte von der CIA entführt

amiriIm Juni vergangenen Jahres verschwand der iranische Wissenschaftler, Shahram Amiri, während einer Pilgerreise nach Mekka, Saudi Arabien. Im März berichtete der US-Nachrichtensender ABC-News, Amiri sei übergelaufen und arbeite für die CIA. Plötzlich taucht ein Video bei Youtube auf, das einen Mann, dessen Identität nicht eindeutig geklärt ist, in Farsi erklären lässt, dass er „vor wenigen Minuten“ den Amerikanern entkommen sei. Es gibt jedoch eine andere Aufzeichnung, die vermutlich den gleichen Mann erzählen lässt, er arbeite freiwillig mit den USA zusammen. 

Die Perser zeigten das Video im staatlichen Fernsehen. CNN reagierte und fand die Erklärung. Natürlich würde niemand gegen seinen Willen entführt werden. Die Amerikaner tun so etwas nicht. Handle es sich bei der Aufzeichnung wirklich um Shahram Amiri, so ließe sich die Botschaft einfach dadurch erklären, dass er seine Familie vor Repressalien durch die iranische Diktatur zu schützen versuche. Während das jüngste Video den Mann erklären lässt, er sei soeben aus der Hand von US-Geheimdienstagenten in Virginia geflüchtet, wurde Anfang Juni der vermutlich selbe Mann gezeigt, der sich ebenfalls als Shahram Amiri ausgab und erklärte, in Arizone festgehalten worden zu sein. Ein drittes Video, in wesentlich besserer Qualität, zeigt ihn wiederum erklärend, dass er sich freiwillig in den Vereinigten Staaten aufhalte und dort glücklich sei.

{youtube}bHiW-mNfY1g{/youtube}

Ist Amiri nun übergelaufen oder entführt worden? Wird er gegen seinen Willen in den USA festgehalten oder lebt er freiwillig dort? Dass Menschen von der CIA entführt werden, ist keineswegs auszuschließen. Fällt ein ausländischer Wissenschaftler einer nicht mit den USA befreundeten Macht den Amerikanern nun in die Hände, so bieten sich diesem zwei Möglichkeiten. Seinem Land treu zu bleiben und gleichzeitig gefangen gehalten und unter Druck gesetzt zu werden. Oder, mit seinem neuen „Herrn“ zu kollaborieren und gleichzeitig ein relativ komfortables Leben zu führen. Die US-Behörden haben es bisher unterlassen, offiziell zu der Situation Stellung zu nehmen. 

Check Also

Manipultaion Rand Coperation

RAND Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder geziele Operation?

Wie viel Einfluss üben Organisationen wie die amerikanische RAND Corporation oder das britische Tavistock Institute …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.