Samstag , 18 Januar 2020
Startseite » Gesellschaft » Volksverdummung (page 2)

Volksverdummung

Ist Deutschland demokratisch?

Wir leben in einer Demokratie. Dieser Satz ist fest in unserem Gesellschaftsanspruch eingemauert. Zwar dämmert gelegentlich so manchem, dass diese Demokratie wohl eher die Freiheit des Marktes, als die der Menschen favorisiert, doch jeder Versuch einer begründeten Infragestellung, wird umgehend in die revolutionär anarchistische Schmuddelecke verbannt. So verwundert auch nicht der Artikel 20 Abs. 1 des Grundgesetzes, der als tragendes …

Mehr lesen »

Milliardär in 4 Wochen – Dank Weltpolitik und Lotterie

Unermesslicher Reichtum, mehr Geld als man bis zu seinem Lebensende jemals ausgeben kann, sind wir ehrlich, wer hat noch nie davon geträumt oder darüber nachgedacht, wie es denn wäre, wenn das Bankkonto förmlich überquillt. Ausgesprochen ernüchternd dürfte dann auch der nächste Gedanke ausgefallen sein: Mit ehrlicher Arbeit ist dies nicht zu erreichen oder zumindest nur in extremen Ausnahmefällen und schon …

Mehr lesen »

RTL II im Selbstversuch – Das Leben unserer Kinder

Es ist so ein wenig wie bei Antonia Rados. Wenn man wissen will worüber man redet, dann muss man sich mitten rein begeben, ins Kriegsgebiet. Und so reicht es natürlich nicht aus zu sagen, dass alles was bei RTL II kommt nur Müll ist. Denn dieser Müll hat Methode und davon habe ich mich gestern Abend mal wieder überzeugen können, …

Mehr lesen »

Marxismus, Marketing & Märchen – All Inklusive

Es scheint als würden die Deutschen gesellschaftskritisch. Ein Licht am Ende des Tunnels von Ausbeutung, Manipulation, Korruption und politischer Lächerlichkeit: Auch die Medien werden kritischer. Wir erwarten keine Heilsversprechen oder Marketing-Märchen, sondern simple Wahrheiten. Wird die vierte Gewalt wieder gewaltig? “Träum’ weiter!”, wenn Du verhältnismäßig zufrieden bleiben willst. Ansonsten musst Du Dich mit Deinem Sein, Deiner Freiheit konfrontieren. Davor haben …

Mehr lesen »

Noch ein Wort zu BILD und „Wir sind Helden“

Sozusagen ein Nebenstrang der Deutschland weiten Plagiateritis fand in der letzten Woche gleichermaßen statt, bzw. sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Und in Zeiten in denen Köche Fernsehstars geworden sind ist es geradezu bezeichnend, dass es der Koch ist, der sich in der Talkshow (siehe Video am Artikelende), in der auch die Sängerin der Band „Wir sind Helden“, Judith Holofernes, am Freitag …

Mehr lesen »

Veräppelt im doppelten Sinn des Wortes: Das iPhone 5

In Zeiten von Wikileaks, Revolution in Ägypten, Hartz IV-Debatte, Afghanistan-Krieg und der Euro-Krise gibt es natürlich auch noch wirklich wichtige Nachrichten, die die Volksseele in Wallung bringen. Die Rede ist hier ausnahmsweise einmal nicht von DSDS oder dem Dschungelcamp, sondern von der Nachricht, welche Funktionen das neue iPhone 5 besitzen wird, das in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. …

Mehr lesen »

Fernsehen oder fernöstlicher Drill? Was rettet unsere Jugend?

20:15 Uhr. Tom Waits und ein Glas Tempranillo, oder Bachs Goldberg Variationen und eine Kanne Darjeeling. Das will jetzt entschieden werden. Denkbar wäre es auch, ein paar Seiten in einem Buch zu lesen, dazu würde mir sowohl der spanische Wein als auch der Tee passen. Leicht verschwommen kann ich mich noch an Zeiten erinnern, in denen ich eine weitere Variante …

Mehr lesen »

Wellmanns Wilde Wochen: Die Sache mit dem Fernsehen

Man kommt ja irgendwie nicht drum herum. Wenn man wissen will was das Volk bewegt und beschäftigt, dann bleibt einem nichts anderes übrig, als auch irgendwann mal den Fernseher einzuschalten. Wenn man vom frühen Nachmittag bis zum Abend schon mal so durch die Programme zappelt, bekommt man eigentlich einen recht guten Überblick. Will man sich noch so richtig die Kante …

Mehr lesen »

BREAKING NEWS: Das RTL-Dschungelcamp wird geschlossen

Es gibt Ereignisse für die kein Zeitpunkt richtig erscheint. Besonders ärgerlich ist es dann, wenn man dadurch auch noch in Termin- oder Zeitdruck gerät. So geschehen am gestrigen Abend um 22 Uhr, als plötzlich der Server unseres kleinen aber feinen Informationsportals, auf dem sie diese Zeilen gerade lesen, zu mucken begonnen hat und zwischenzeitlich keine Dateien mehr annehmen wollte, die …

Mehr lesen »

Der Humor hat Pause – Zeit für ernste Kritik am Dschungelcamp

Die erste Woche Dschungelcamp ist beendet und in den vergangenen sechs Tagen habe ich stets versucht, das Geschehen in amüsanter Weise zu kommentieren und das eine oder andere Geläster von der Leine zu lassen, was mir wohl auch einigermaßen gut gelungen ist, wenn ich das Feedback betrachte, welches mich per Twitter, Facebook, in den Kommentaren und per Email erreicht hat. …

Mehr lesen »

Fliegeralarm im Foltercamp – Der „Spaß“ entgleitet den Verantwortlichen

„Fast hätte es geklappt“, geht es mir durch den Kopf, als ich die Bilder der gutgemeinten Regengüsse sehe, die der Wetterbeauftragte im Himmel auf das Dschungelcamp abgefeuert hat. Aber halt eben nur fast, denn am Ende konnten die zeitweise sogar in die Telefonzelle evakuierten „Bewohner“ – es fiel das Wort „Luftschutzkeller“ – wieder ihre angestammten und  jetzt leicht durchfeuchteten Plätze …

Mehr lesen »

Lähmungserscheinungen im Dschungelcamp

Es hätte so ein schöner Abend werden können, wenn da nicht diese dumme, am Frühstückstisch geborene Idee gewesen wäre, das RTL-Dschungelcamp von Anfang bis Ende zu gucken und darüber zu berichten. So war auch gestern um 22:15 Uhr wieder Schluss mit lustig: RTL an und verwundert den Kopf schütteln. Gemessen am intellektuellen Inhalt dieser „Show“ mutiert nämlich selbst das „Frühlingsmassaker …

Mehr lesen »

Terror bei RTL! Explosionen im Dschungelcamp!

Es ist so ekelhaft! Und dann noch diese Dschungelprüfung. Auch als positivst denkender Mensch hat man es nicht leicht, wenn man das verfolgt, was RTL einem da unter dem Überbegriff Unterhaltung kredenzt. Der vierte Tag des Dschungelcamps ist absolviert und mein Plan, dieses „Event“ zu einem Selbstversuch zu benutzen, gerät mehr und mehr ins Wanken. Ich gestehe ich hätte nicht …

Mehr lesen »

Die härteste Dschungelprüfung aller Zeiten – Auch für Autoren!

Das Positive gleich vorneweg, heute hat die Sendung „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ genau 60 Minuten gedauert, also keine zusätzlich verschenkte Lebenszeit, im Gegensatz zu gestern, als RTL mich 30 Extra-Minuten auf der Couch festgetackert hat. Ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal für so eine Tatsache dankbar sein würde, schon gar nicht als mir die Idee …

Mehr lesen »

Mein Tag im Dschungelcamp – Endlich Sex, Drugs & Zickenkrieg

Da hat sich das Einschalten doch mal gelohnt. Endlich kann die Lästerbacke in mir ihr volles Potential ausschöpfen. Das ist es doch, worauf die ganze Nation wartet um sich tags darauf das Maul darüber zu zerreißen. Hoffentlich nicht über meinen Artikel, sondern die unvorstellbar und abgrundtief peinlichen Ereignisse im kaum noch verregneten Dschungel in Down Under. Aber bevor ich dazu …

Mehr lesen »

Lehrkraftzersetzung in Deutschland – Eine wahre Geschichte

Pisa entzweit oder drittelt die Nation. Je nach Bildungsstand, kommen wir bei der Interpretation der Ergebnisse zu anderen Aussagen. Manch einer, mit klarem Kopf, versucht die Umstände der ernüchternden Bilanz zu ergründen. Die Ursachen. Die wirklichen Ursachen. Der Fachmann in mir nennt das »Root Cause Analysis«. Meine Studien zu dem Thema waren nicht so dramatisch und umfangreich, wie die der …

Mehr lesen »

Achtung Satire: Karl-Theodor, Karl-Theodor steht in Afghanistan – der Tor…

Die Zeiten von WikiLeaks, verehrte Damen und Herren, die sind momentan durchaus angespannt. Wichtige und dringende Informationen bewegen sich auch im Abseits der Personenbeurteilungen diverser US-Botschafter. Wirklich wichtige Informationen erhalten Sie hier, hier an dieser Stelle und in diesem Medium. Auch heute werden sie wieder mehr als überrascht sein, welchen hoch stehenden Qualitätsjournalismus wir ihnen zu bieten haben. Seien sie …

Mehr lesen »

Zurück ins Gedächtnis – RFID Chips

Keine Zukunftsvision, keine Theorie, sondern schon seit Jahren Alltag. In unzähligen Dingen des Alltags zu finden, ja sogar schon aus Gründen der Bequemlichkeit unter die Haut von Menschen implantiert und dennoch so unbeachtet, wie winzig: RFID-Chips. RFID ist die Abkürzung für „radio-frequenzy identification“, bedeutet übersetzt soviel wie Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen und ist eine automatische Datenerfassungstechnik, bei der elektronische …

Mehr lesen »

Zurück ins Gedächtnis – die neue Serie bei The Intelligence

Trends gibt es ja nicht nur in der Mode oder beim Musikgeschmack. Wir Menschen neigen ja dazu uns immer am meisten damit zu beschäftigen, womit sich alle, oder sagen wir fast alle befassen. Das hat natürlich etwas damit zu tun, dass man gern mitreden möchte. Am Arbeitsplatz, am Stammtisch, oder auch immer mehr in sozialen Netzwerken im Internet. Und da …

Mehr lesen »

PISA – Was ist das? Ein Insiderbericht aus einer 12. Klasse

Nicht oft bekommt man die Gelegenheit einen Blick in eine Schulklasse zu werfen, wenn man nicht entweder selbst Schüler der entsprechenden Jahrgangsstufe oder Lehrer derselben ist. Beide Gruppen muss man allerdings als parteiisch ansehen, wenn es darum geht über Missstände zu berichten. Die Schüler sehen sich selbst mit der ihrem Alter angepassten Lässigkeit und nur sehr wenige Lehrer bekommen mit, …

Mehr lesen »

Teletubbies lassen Kleinkinder verdummen

Das Medium Fernsehen löste in den vergangenen Jahren einen immer stärker werdenden Magnetismus unter der Bevölkerung aus, der noch vor rund 30 Jahren kaum in diesem Ausmaß denkbar war. Einst gab es lediglich einige wenige öffentlich-rechtliche Fernsehsender, die im Besonderen für Kleinkinder oder Schulkinder nicht wirklich einen Anreiz gaben, sich stundenlang vor der Flimmerkiste zu tummeln. Heute jedoch sitzen bereits …

Mehr lesen »