Mittwoch , 26 Juni 2019
Startseite » 2011 (page 26)

Jährliches Archiv: 2011

2011 wird das Jahr der Entscheidung für den Euro und für Europa

Vor einem Jahr hielt kaum einer für möglich, was dann im Laufe des Jahres 2010 passiert ist. Griechenland-Krise, Euro-Krise, putschartige Einführung eines Unterstützungsmechanismus für finanziell in Schwierigkeiten geratene EU-Länder (ein Verstoß gegen die EU-Verträge, wie jetzt sogar die französische Finanzministerin zugibt), Irland-Krise usw. usw. Am Ende des Jahres deutete sich an, wie die Regierenden die Krise in den Griff bekommen …

Mehr lesen »

Ägyptische Christen befürchten weitere Massaker

Die Gründung der ersten christlichen Gemeinde Ägyptens, bekannt unter dem Namen „Koptische Kirche“, geht auf das erste Jahrhundert zurück. Sie ist also deutlich älter als die Katholische Kirche. Trotz Jahrhunderte andauernder Unterdrückung durch die arabisch-muslimische Mehrheit des Landes, sind Millionen diesem Glauben treu geblieben. Der grausame Anschlag zum Jahreswechsel, der auch von der muslimischen Führung aufs Schärfste verurteilt wurde, führt …

Mehr lesen »

Eingebrockt & ausgelöffelt: Das Dschungelcamp braucht eine Suppenküche

Das junge Jahr ist noch gar nicht so recht aus den Startlöchern, schon werden wir am Kiosk unseres Vertrauens mit zahlreichen Eröffnungsteilchen zum Bau von Schiffen, Dinosauriern, Flugzeugen und ähnlichem überschwemmt. Leider konnte ich noch keine Anleitung zum Aufbau einer Dschungelküche ausmachen, in der wir unabänderliche Geschehnisse dieser Tage zu einem Potpourri in unserem Sinne zusammenstellen können. Zur Einstimmung hilft …

Mehr lesen »

Dioxin-Skandal – Ist das Frühstücksei Geschichte?

Wie sich herausgestellt hat sind statt der bisher angenommenen 527 Tonnen, in Wirklichkeit 2700 Tonnen des dioxinverseuchten Milchfettsäuren an die Betriebe ausgeliefert worden. Allein 2500 Tonnen davon sollen an Futtermittelhersteller in Niedersachsen gegangen sein, eine beunruhigend hohe Zahl. Das verseuchte Fett kann zwischen zwei und zehn Prozent des Tierfutters ausmachen, was die beunruhigende Zahl von 30.000 – 150.000 Tonnen an …

Mehr lesen »

Lehrkraftzersetzung in Deutschland – Eine wahre Geschichte

Pisa entzweit oder drittelt die Nation. Je nach Bildungsstand, kommen wir bei der Interpretation der Ergebnisse zu anderen Aussagen. Manch einer, mit klarem Kopf, versucht die Umstände der ernüchternden Bilanz zu ergründen. Die Ursachen. Die wirklichen Ursachen. Der Fachmann in mir nennt das »Root Cause Analysis«. Meine Studien zu dem Thema waren nicht so dramatisch und umfangreich, wie die der …

Mehr lesen »

Abmahnungen weiter auf dem Vormarsch!

Abmahnungen sind normalerweise ein effizientes Mittel um Streitigkeiten beizulegen bevor ein Gericht sich damit beschäftigen muss. Im Regelfall erfolgen Abmahnungen um eigene Interessen zu verteidigen, sowie bei Markenrechts-, oder Copyright-Verletzungen, doch dem ist leider nicht immer so, denn in der Praxis sieht es meist ganz anders aus. Massenabmahnungen haben stark zugenommen und oftmals ist es mehr als fraglich, in wie …

Mehr lesen »

Der Mayakalender als Marketinggag für Freunde der Apokalypse

Der Jahreswechsel ist vollzogen und Zukunfts-Prophezeiungen erleben einen Boom. Besonders in Krisenzeiten neigt der Mensch dazu, auf mystische Erklärungen zurück greifen zu wollen. Dann nämlich, wenn die eigene (finanzielle) Existenz gefährdet scheint. In diese Kategorie fällt auch der Boom um den prophezeiten Weltuntergang am 21. Dezember 2012. In zwei Jahren soll sich also zeigen, wie der Weltenlauf fortgesetzt wird. Inzwischen …

Mehr lesen »

Die Hartz IV Entschleunigungs-Gesetze – Eine Teil-Satire

Tja, es geht wieder los, wir fangen alle wieder bei Null an. Zugegeben, ganz ist es so noch nicht. Trotzdem, wieder Zeit – Gedanken zu Papier zu bringen, man ist ja doch gespannt, was uns das neue Jahr wieder bringen wird. Dieses Jahr beginnt meiner Meinung nach bemerkenswert, die Politik kümmert sich. Die von allen Bürgerinnern und Bürgern mit ganzem …

Mehr lesen »

Allgäu Orient Rallye 2011 – Gewinner ist der gute Zweck

Bezahl- und durchführbar für – im positiven Sinne – verrückte Abenteurer sollte sie sein, die Antwort auf Paris – Dakar. Geschwindigkeit ist nicht das Ziel, sondern der gute Zweck. Diese Schnapsidee, in den Köpfen zweier Oberstaufener geboren, entwickelte sich unter der Schirmherrschaft der UN World Food Organisation und des jordanischen Königshauses zu der wohl ausgefallensten Rallye unserer Zeit, bei der …

Mehr lesen »

Jetzt dürfen die Spanier zeigen, ob …

„Wir Spanier lassen uns doch das Rauchen nicht verbieten!“,  meinte einst, anno 2006, der Mann neben mir an der Bar, siegesbewusst und voller Stolz in seiner Brust. „Tenemos Bolas“, fügte er noch überzeugt hinzu. Mittlerweile sind fünf Jahre vergangen. Nun hat Ministerpräsident Zapatero ein neues, ein wesentlich strengeres Gesetz durchgeboxt, das ein Drittel der Bürger, all jene, die sich dem …

Mehr lesen »

Bernd Beutel – Ein Leben in der Zukunft – Teil 4

Es war ja nun nicht unbedingt so, dass Bernd sich geweigert hätte die Termine für die Pflichtimpfungen einzuhalten. Er hatte sie nur einfach vergessen. „Wie kann man die denn vergessen?!“, herrschte ihn die Krankenschwester der Impfaufsichtbehörde an und Bernd fühlte sich doppelt unwohl, wie er so vor ihr auf dem Stuhl saß, nur mit einer Unterhose bekleidet. Warum man sich …

Mehr lesen »