Freitag , 29 Mai 2020
Startseite » 2011 » März (page 2)

Monatliches Archiv: März 2011

Weltsicherheitsrat schützt libysche Rebellen, nicht aber palästinensische Siedler

Endlich ist es so weit. Während das Interesse an den Konflikten in Libyen hinter den tragischen Ereignissen in Japan zu verblassen schien, bewilligte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, über Libyen ein Flugverbot zu verhängen. Zwar enthielten sich zwei der ständigen Mitlieder, Russland und China, der Stimme, im Gegensatz zur kürzlich erfolgten Abstimmung zum Schutz der Siedler in Palästina, wurde jedoch …

Mehr lesen »

Fukushima zeigt: Um die Welt zu retten braucht man einen Plan

Eine Woche ist es nun her, dass in Japan ein unvorstellbares Erdbeben einen unfassbar großen Tsunami ausgelöst hat, der dafür verantwortlich ist, dass die Welt den Atem anhält und hofft mit einem tief dunkelblauen Auge und nicht etwa tödlich verstrahlt davon zu kommen. Horrorbilder laufen in Endlosschleifen durch die Nachrichtenkanäle und im Stundentakt werden Meldungen ausgegeben und zurückgenommen. Dazu gab …

Mehr lesen »

Emotionale Endzeitstimmung und ein Ausweg

Geigerzähler sind nahezu ausverkauft, die Nachfrage nach Jodtabletten lässt die Aktienkurse der Pharmaindustrie in ungeahnte Höhen steigen. Wertvolle Sendezeit wird mit der Beantwortung der Frage vergeudet, wie man sich im Falle des Super-GAU vor der Haustür vor todbringender Verstrahlung schützen kann. Offen bleibt, wie sinnvoll die Flucht in den Schutzbunker sein kann, abgeschnitten von der notwendigen medizinischen Versorgung unserer Alltagszivilisationskrankheiten …

Mehr lesen »

Geologe rechnet mit Beben in Kalifornien – am kommenden Wochenende

Jim Berkland, pensionierter Geologe von USGS, warnte am 13. Oktober 1989 vor einem bevorstehenden Erdbeben in San Francisco, wurde wegen seiner „Panikmache“ schwer kritisiert – und am 17. Oktober bebte die Erde mit Stärke 6,9. Jetzt spricht er eine ähnliche Warnung aus, und zwar für die Tage um den 19. März. In einem Interview bei Fox-News führt er die Zusammenhänge …

Mehr lesen »

Es ergab sich einfach nicht – Eine wahre Geschichte

„Zu gerne würde ich einmal ein Stück ‘Pizza’ essen.“ Der alte Mann sieht das junge Mädchen lächelnd an. „Pizza habe ich noch nie gegessen.“ Laura erwidert erstaunt seinen Blick. „Was? Sie haben tatsächlich noch nie …“ Zwei Menschen stehen sich in der kleinen Küche gegenüber. Zwei Kontraste, die ein Projekt zusammengeführt hat. „Noch nie in ihrem ganzen Leben?“ Der Alte …

Mehr lesen »

Und plötzlich geht es doch, Frau Merkel!

Es ist soweit. Mein Blut kocht in den Ohren, Muskeln spannen sich um Knochen, Sehnen streben zum Sprung und meine Synapsen rufen lauthals “Betrug! Betrug! Betrug!” – dieser kalte Fisch, diese ehemalige Gehilfin vom Erich, die Ausgeburt der Lobbymutti, hat es gewagt. Sie hat es gewagt! Alle Wähler, alle Bürger dieser Republik hat sie öffentlich für dumm verkauft. Mit ihr …

Mehr lesen »

Angst vor GAU in Japan führt zu weltweiten Kursverlusten

Wie kaum anders zu erwarten, verzeichnete der japanische Akteienindex Nikkei 225 auch am Dienstag kräftige Einbußen. Der DAX schloss mit einem Verlust von 3,19% ab und der Handel in New York zeigt, wenn auch im Bereich von weniger als zwei Prozent, ebenfalls eine fallende Tendenz. Doch nicht nur der Preis von Aktien gibt nach, sondern auch für Rohöl und sogar …

Mehr lesen »

Atomkraft ist das Thema – Es geht jedoch um weit mehr

Wie gehen wir z.B. mit der verantwortungsvollen Lagerung des bereits angefallenen Atommülls um? Wie können wir Katastrophengewinnler dazu bringen bzw. gegebenenfalls zwingen, in erneuerbare, umweltverträgliche Energietechnologien zu investieren? Vielleicht mit dem durchaus realistischen Ausblick auf satte Gewinne eines neu erblühenden Wirtschaftszweiges; mit Goodwill ist dies auch möglich, ohne demnächst den Wähler mit explodierenden Kosten zu verunsichern, um die Laufzeitverlängerungen doch …

Mehr lesen »

“Der Wille des Volkes”

In Tunesien und Ägypten haben die Massen ihre Forderungen bereits durchgesetzt. In Libyen kämpfen die Gaddafi-Gegner unter Einsatz ihres Lebens weiter. In Jemen, in Saudi-Arabien, in Bahrein und wo sonst noch finden sich immer mehr Menschen, die ihrem Verlangen nach Freiheit und Demokratie Ausdruck verleihen. Unsere Sympathien gehören dem Volk, denn auch wir sind Volk und auch wir wollen gehört …

Mehr lesen »

Die Aussetzung des Ausstiegs aus dem Ausstieg

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Vize Guido Westerwelle traten heute um 16 Uhr vor die versammelte Presse und verkündeten stolz, dass die Regierung ein Moratorium beschlossen hat, was die Anwendung des Gesetzes zur AKW-Laufzeit-Verlängerung für drei Monate aussetzen soll. All diejenigen, die es nicht live im Fernsehen verfolgen konnten werden heute sicherlich noch häufiger die Gelegenheit bekommen den Original-Wortlaut zu …

Mehr lesen »

Aus der Katastrophe in Japan ließe sich sehr viel lernen

Kein Bericht in den Medien kann jemals, nicht einmal im Ansatz, jene Tragödie übermitteln, die über unzählige Menschen in Japan plötzlich hereingebrochen ist. Den Hauch einer Vorstellung gab vielleicht der Gesichtsausdruck und der Klang in der Stimme einer Mutter, die in völliger Verwirrtheit erzählte, wie ihr die Wassermassen des Tsunami ihr eigenes Kind aus den Händen rissen. Die Angst vor …

Mehr lesen »

GAU oder nicht GAU – Was ist in Japan wirklich los?

Seit mehr als zwei Tagen sitzen die Menschen rund um den Globus vor den Fernsehgeräten und starren geschockt auf die Bilder die uns aus Japan erreichen. Eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes lässt uns den Atem stocken und im Gegensatz zu bisherigen Ereignissen ähnlicher Dimension ist das Ganze noch nicht beendet, denn die Situationen in mittlerweile drei Atomkraftwerken ist absolut unklar. Es …

Mehr lesen »

Fassungslos – der Aufschrei-Trilogie letzter Teil

Angela Merkel lässt alle deutschen AKWs überprüfen. Warum dieser Aufwand? Warum greift sie nicht auf die umfassenden Überprüfungsergebnisse neutraler Experten und Wissenschaftler zurück, die vor der Abstimmung über die Laufzeitverlängerung durchgeführt wurden und ohne deren genauestes Studium unsere Abgeordneten niemals eine Abstimmung zugelassen hätten? Weil es diese Unterlagen schlichtweg nicht gibt, genauso wenig wie Kontrollmechanismen, die in jedem Betrieb, der …

Mehr lesen »

Können Erdbeben künstlich ausgelöst werden?

Um es gleich vorweg zu nehmen, der folgende Beitrag stellt keinerlei Beschuldigungen oder Verdächtigungen auf. Er behandelt lediglich die Frage, ob es theoretisch möglich wäre, Erdbeben absichtlich auszulösen. Dr. Brooks Agnew ist im Jahr 1987 bei der Suche nach Erdölvorkommen ein völlig unbeabsichtigtes Missgeschick unterlaufen. Durch den Einsatz von Wellen extrem niedriger Frequenz (ELF) in einer tektonisch instabilen Zone brachte …

Mehr lesen »

Steigt die Zahl schwerer Erdbeben an?

Im Moment steht die Frage, ob das jüngste Erdbeben in Japan einen Super-GAU nach sich ziehen wird, gewiss an erster Stelle. Doch davon abgesehen, nicht nur, dass es sich bei diesem Beben mit der Stärke 8,9 um eines der schwersten, seit es Messungen gibt, handelt, tauchen gleichzeitig auch die tragischen Ereignisse aus Chile, aus Neuseeland, aus Haiti und nicht zuletzt …

Mehr lesen »

Weckruf – Ein Nachschlag zum „Aufschrei zur Lage der Nation“

Bundestagspräsident Norbert Lammert beschwert sich, dass er nicht ausreichend in Sachen S21, Europakt etc. informiert wurde. Er stellt sich somit gegen eine Parteigenossin, traut sich, einer Meinungsvorgabe zu widersprechen. Da ist aber schon alles Positive, was ich dieser Meldung entnehmen kann. Was nachwirkt, ist das Bild eines Abgeordneten, der Däumchen drehend in Gedanken um sein Image versunken auf das Sprudeln …

Mehr lesen »

Unterstützung für die libyschen Rebellen

Nachdem der Chef des amerikanischen Geheimdienstes, James Clapper, vor dem Senat offen bekundete, dass Gaddafis Truppen den Aufstand zu hoher Wahrscheinlichkeit niederschlagen werden, scheinen die Forderungen nach Unterstützung für die Rebellen zuzunehmen. Frankreichs Präsident Sarkozy spricht sich für ein militärisches Eingreifen aus. Während in den amerikanischen Medien heftig über ein Flugverbot in Libyen diskutiert wird, häufen sich die Vorwürfe gegen …

Mehr lesen »

Aufschrei zur Lage der Nation

Wer an diesem Freitag einen Blick in ein Online-Medium beziehungsweise auf den Fernseher wirft oder sein Radiogerät einschaltet, wird das was in Japan passiert ist mittlerweile reichhaltig dokumentiert mitbekommen haben. Angesichts dieser unvorstellbaren Katastrophe, deren Auswirkungen noch nicht im Geringsten abzusehen sind, erscheint alles andere erst einmal unwichtig. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind zu Recht bei den Menschen im …

Mehr lesen »

Jemen: Nervengas gegen Demonstranten

Mit scharfer Munition und Gasgranaten beschossen Soldaten unbewaffnete Demonstranten in Sanaa, der Hauptstadt  Jemens, die den Rücktritt von Präsident Ali Abdullah Salih forderten. Zumindest ein Mensch wurde getötet und an die hundert verletzt. Wie sich aufgrund der Symptome, unter denen Verwundete leiden, nun herausstellte, setzten die Soldaten nicht Tränengas, sondern international gebanntes Nervengas ein. Diese Behauptung wird von den behandelnden …

Mehr lesen »

Lottoverbot für HartzIV Empfänger – Was kommt als Nächstes?

Nein, liebe Leser, dies ist kein Scherz, keine Satire, oder eine lustige Falschmeldung. Es ist bitterer Ernst. Ich habe selbst einige Male hinschauen müssen, um es als tatsächlich wahr anerkennen zu können. Laut eines Urteils des Landgerichts Köln dürfen Hartz IV Bezieher in Nordrhein-Westfalen an keinen Lotto-Spielen mehr teilnehmen. Die einstweilige Verfügung erging an die unter staatlicher Aufsicht gestellte „Westdeutsche …

Mehr lesen »

„Ich hasse Lagerfeld“ – Miguel Adrover, ein Modedesigner mit Mut

Der arme Bauernjunge und  der Stardesigner, das könnte der Titel einer bewegenden Geschichte sein, in der ein Bauernjunge von einem  Stardesigner als Model und Liebhaber entdeckt wird, um dann vielleicht, naiv wie er ist, vom bösen Jet Set in den Abgrund gezerrt zu werden. Ist es aber nicht. In folgender Geschichte nämlich IST der Bauernjunge der Stardesigner und das finde …

Mehr lesen »

Das Ende des Geldes?

Am 8.3.2011, dem Weltfrauentag und Faschingsdienstag zugleich, gab es in Wien ein anderes, seit Monaten erwartetes Ereignis. Erwartet von zumindest den rund 200.000 Lesern des Interviews mit Franz Hörmann in derStandard.at am 13. Oktober 2010 mit dem provokanten Titel „Banken erfinden Geld aus Luft“. Der drittmeist gelesene Standard-Artikel 2010 mit über 2700 Posts. Diese Thesen waren so provozierend, dass selbst …

Mehr lesen »

Die finanzielle Lage Libyens

Die Medienjustiz hat Muammar Gaddafi schuldig gesprochen. Er ist der Diktator. Er lässt auf sein eigenes Volks schießen. Er holt Söldner aus dem Ausland und scheut nicht einmal davor zurück, die Luftwaffe gegen die Rebellen einzusetzen. Wenn auch bis vor kurzem kaum beachtet, so ist das überhebliche und provokante Verhalten des Gaddafi-Clans bestens bekannt. Eine Frage wird jedoch völlig ignoriert. …

Mehr lesen »

Übersaisonale Eröffnungsangebote für Ganzjahreskasper

Alles vorbei. Der Sog, der  uns die letzten Tage aus der grauen Wirklichkeit riss, wird nun für längere Zeit ein Flautendasein führen. Die Sünderlein zogen sich bereits mit dem Aschekreuz auf der Stirn in das Reuekämmerlein zurück, der ein oder andere unter ihnen bog heimlich in den danebenliegenden Strategieraum ab, um sein Image zu pflegen. Immerhin sind die Geldbörsen gewaschen, …

Mehr lesen »

Herzensangelegenheiten – Ein Blick in die Zukunft

Vor sechs Jahren wurde eine Studie der University of California veröffentlicht die nachwies, dass wider Erwarten unser Herz auch nach der Geburt noch Vorläuferzellen enthält, die fähig sind sich zu teilen und so neues Herzmuskelgewebe aufzubauen. Vorläuferzellen sind im Gegensatz zu Stammzellen bereits auf eine Gewebeart festgelegt, besitzen aber noch deren Regenerationsfähigkeit. Entnimmt man diese und lässt sie sich unter …

Mehr lesen »

Realsatire um Pro-Guttenberg-Demo Video bei YouTube

Nachdem in Ungarn die Pressefreiheit abgeschafft wurde, steht Deutschland nun auch unmittelbar vor diesem Schritt. Und das auf Grund des Bestrebens einer einzelnen Person. Was ist geschehen? Das Medienstudio „UtopieTV“ veröffentlichte auf seinem Youtube-Kanal eine Dokumentation der Pro Guttenberg Demonstration am 5. 3. in Hamburg.  Diese Dokumentation besteht aus mehreren Videoschnitten, die unkommentiert auf eine Länge von etwa 13 Minuten …

Mehr lesen »

RTL II im Selbstversuch – Das Leben unserer Kinder

Es ist so ein wenig wie bei Antonia Rados. Wenn man wissen will worüber man redet, dann muss man sich mitten rein begeben, ins Kriegsgebiet. Und so reicht es natürlich nicht aus zu sagen, dass alles was bei RTL II kommt nur Müll ist. Denn dieser Müll hat Methode und davon habe ich mich gestern Abend mal wieder überzeugen können, …

Mehr lesen »

Die Republik kocht!

In den jüngst vergangenen Jahren ist wohl kaum ein traditioneller Beruf so in den Vordergrund gerückt worden, wie der des Kochs. Zumindest in unseren Breitengraden ist das der Fall. Was seitens des gemeinen Volkes, voran die Herren der Schöpfung, zuvor eher höflich ignoriert wurde, wird nunmehr auf ein allseits grell angeleuchtetes Podest gehoben. Jeden Tag bieten uns die verantwortlichen Fernsehprogrammgestalter …

Mehr lesen »

Am Aschermittwoch geht die politisch-närrische Zeit erst los

Der Aschermittwoch beendet die närrische Zeit und leitet eine 40-tägige Fastenzeit ein. Nach der kirchlichen Auslegung beginnt damit die Zeit der Buße und Einkehr, Asche wird aufs Haupt gestreut und der Mensch mit der Sünde seines armseligen Daseins konfrontiert. Beim politischen Aschermittwoch hingehen geht es überwiegend darum, die Gegenparteien mit der Armseligkeit ihres sündigen Daseins zu konfrontieren, neue Kraft aus …

Mehr lesen »

Britischer Geheimdienst MI6 plant Attacke gegen Gaddafi

Wie die Zeitung Mail-Online wissen lässt, plant Großbritannien ein Team von Spionen und Diplomaten nach Libyen zu entsenden, um die Rebellen in ihrem Kampf gegen Muammar Gaddafi zu unterstützen. Eine mögliche Bestätigung derartiger Pläne findet sich in der heutigen Ausgabe von Spiegel-Online. Es wird berichtet, dass ein Regierungsvertreter und bis zu acht Elitesoldaten von den Rebellen festgenommen worden seien. Der …

Mehr lesen »