Montag , 17 Juni 2024
Startseite » 2010 (page 11)

Jährliches Archiv: 2010

Neue Bedrohungen des freien Internets

Im April wurden Details über ein multinationalen Abkommens namens ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) bekannt, das sich zur Zeit noch in der Ausarbeitung befindet. Unter dem Vorwand des Schutzes von Urheberrechten, wird an Konzepten gearbeitet, die Server dazu nötigen könnten, unerwünschte Texte zu löschen. Davon unabhängig, droht gleichzeitig ein Angriff auf die sogenannte Netzneutralität. Google und die US-Telefongesellschaft Verizon arbeiten an …

Mehr lesen »

Militärschlag gegen den Iran wird immer wahrscheinlicher

Seit Jahren wird immer wieder, vor allem durch israelische Zeitungen, verlautet, dass ein Präventivschlag gegen den Iran vorbereitet sei. In der heutigen Ausgabe der Jerusalem Post steht als Schlagzeile: „50 Prozent Chance für einen Angriff gegen den Iran!“ Gleichzeitig wird im amerikanischen Kongress die Resolution 1553 behandelt, die Israel praktisch bedingungslose Unterstützung bei militärischen Aktionen zusagt. Der Iran reagiert durch …

Mehr lesen »

Innovative Handprothese lindert Phantomschmerzen

Es schmerzt im Fuß, in der Wade, Hand oder Unterarm und das obwohl die selbigen aufgrund eines Unfalls oder Erkrankung amputiert werden mussten. Phantomschmerzen nennt man dieses Phänomen, das zahlreiche Betroffene nicht nur bei Wetterumschwüngen leiden lässt. Während Wunden in der Regel recht schnell abheilen, erweisen sich die Schmerzen in den nicht mehr vorhandenen Gliedmaßen nicht nur als sehr schwer …

Mehr lesen »

Jetstream verursacht Naturkatastrophen

Ein globales System, in dem jedes Detail mit dem Gesamten in Verbindung steht, führt bei Unregelmäßigkeiten zu Veränderungen des Gleichgewichts. Meteorologen haben nun festgestellt, dass der Jetstream seit einiger Zeit mit deutlich verstärkter Energie die Luftmassen verschiebt. Die Konsequenzen sind ausgeprägte Trockenheiten in einem Gebiet und enorme Tiefdruckzonen mit Wolkenbrüchen und Überschwemmungen, Tausende Kilometer entfernt. Die Ursachen der plötzlichen Intensivierung …

Mehr lesen »

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder doch?

TSCHACKA – Du schaffst es. Erfolg ist kinderleicht und den Erfolgreichen gelingt immer alles. Jedenfalls glauben das viele und lassen sich dabei allzu leicht von prahlerischen Selbstdarstellern um den Finger wickeln. Dass auch die größten Himmelstürmer hin und wieder einmal – manche sogar sehr oft – ordentlich stolpern, verschweigen sie geflissentlich und dass Erfolg meist auf zahlreichen Misserfolgen aufbaut, wird …

Mehr lesen »

Neue Priscus-Liste: Auskunft über riskante Medikamente für Senioren

Ältere Menschen unterliegen dem natürlichen Verlauf, dass die Kräfte nachlassen oder sich Beschwerden und Erkrankungen zeigen, die sehr häufig bedingen, dass Medikamente verschrieben werden, um eine gesundheitliche Verbesserung oder Stabilität einer Erkrankung zu ermöglichen. Schon seit längerem herrscht unter vielen Medizinern und Wissenschaftlern die These, dass allerdings für einen auftretenden Schwindel oder gar einen Sturz eine Medikamentenüberversorgung ebenso verantwortlich sein …

Mehr lesen »

Ölpest-Pessimist im Whirlpool ertrunken

Der bekannte Finanzexperte im Energiebereich, Matthew Simmons, ist am Sonntagabend im Whirlpool seines Sommerhauses ertrunken. Simmons war ein Verfechter der Peak-Oil-Theorie, die besagt, dass die weltweiten Ölreserven so sehr abgenommen hätten, dass sich die jährliche Fördermenge regelmäßig verringern wird. Während er als Investment-Banker Tiefseebohrungen mitfinanzierte, gründete er gleichzeitig das Ocean Energy Institute, das Projekte zur alternativen Energiegewinnung im Meer, durch …

Mehr lesen »

COPD-Ursache – Rauchen vs. Umweltverschmutzung

Die Resonanz auf meinen letzten Artikel „Schleichender Tod der Lunge – COPD“ hat mich sehr gefreut. Mir ging es in diesem Beitrag vor allem darum, die Relevanz dieser Problematik aufzuzeigen. Und auf die wesentlichen Ursachen und Maßnahmen zur Prävention hinzuweisen. Mit dem Schwerpunkt darauf, was jeder Einzelne für den Erhalt seiner Gesundheit tun kann. Speziell für Betroffene sind als wesentlichste …

Mehr lesen »

Was sind die Ursachen für das weltweite Wetterchaos

Eine unglaubliche Hitzewelle in Russland löste eine Reihe verheerender Waldbrände aus. Überschwemmungen in Indien und Pakistan, sowie Schlammlawinen in China. Ein riesiger Eisberg bricht von Grönland ab. Dazu kommen die kältesten, je gemessenen, Temperaturen in Teilen Südamerikas. Bolivianische Flüsse sind derart abgekühlt, dass eine geschätzte Zahl von einer Million Fischen verendete. Fallen wir der subjektiven Wahrnehmung zum Opfer, zeigen sich …

Mehr lesen »

Mütter sind immer und an allem schuld

Da sind wir auch schon wieder bei unserem wöchentlichen Treffen angelangt. Ich hoffe, Sie hatten eine angenehme Woche? Und gleich eine wichtige Frage, die auch flugs den Start in unser heutiges Thema darstellen soll: Sind Sie Mutter? Sollten Sie keine sein, dann würde es mich jedoch interessieren, was Sie so im Allgemeinen über Frauen denken, die bereits ausgiebig die Mutterschaft …

Mehr lesen »

Achtung Satire: Entwicklungshilfe deutlich übererfüllt

Nein, daran habe ich wirklich im Traum nicht gedacht, diese, die unsere Regierung, sie ist von mir zu loben. Tatsächlich gibt es Ministerien, welche sich aus ganzem Herzen bemühen, nicht nur die gesteckten Ziele, nein, sogar eingegangene Verpflichtungen zu erfüllen. Ein besonderes Beispiel ist da das Ministerium für wirtschaftliche Verflechtungen – oder so ähnlich. Zunächst wurde es von einem Minister …

Mehr lesen »

2010: Trinkwasser wird zum universellen Menschenrecht

Es gibt Themen, die viele Menschen als derart natürlich und selbstverständlich erachten, dass, wenn bestimmte Gesetze oder Rechte debattiert und oftmals folgend verabschiedet und festgesetzt werden, ein erstauntes Kopfschütteln auf den Plan rufen. Eines dieser Themen ist das Recht auf sauberes Trinkwasser und sanitäre Versorgung, das vor wenigen Tagen, um genauer zu sein am 28. Juli 2010, von der Generalversammlung …

Mehr lesen »

Tariq Aziz, Saddams „rechte Hand“

Dem anhaltenden Krieg im Irak, der aufgrund falscher Anschuldigungen begann und bisher mehr als einer Million Menschen das Leben kostete, wird, die Ausmaße bedenkend, überraschend wenig Aufmerksamkeit entgegen gebracht. Saddam Hussein wurde hingerichtet. Und was passierte mit seinem Stellvertreter, dem praktizierenden Christen Tariq Aziz? Er wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt, lebt in einem Gefängnis im Irak, und bereut seinen …

Mehr lesen »

Impfen – nur Geldmacherei oder sinnvolle Prävention

Eines der permanent diskutierten Themen innerhalb der Gesellschaft, Expertenkreisen und der Familie, ist das Impfen. Kaum eine den Menschen treffende Thematik spaltet die Lager der Befürworter und Gegner in solch einem Ausmaß, wie es beim Impfen, als präventiver Schutz gegen bestimmte Krankheiten, der Fall ist. Je häufiger unterschiedliche Impf-Empfehlungen ausgesprochen, verstärkt oder minimiert werden, desto größer ist die Unsicherheit in …

Mehr lesen »

Todesstrafe für Wikileaks-Informant?

Wie von The Intelligence berichtet, wurde im Juni der 22jährige Bradley Manning von der amerikanischen Militärpolizei verhaftet. Es soll sich bei ihm um jenen Soldaten handeln, der Wikileaks mehrere Geheimdokumente zugespielt hatte, unter denen sich auch jenes schockierende Video befand, das zeigt, wie ein Dutzend irakischer Zivilisten, unter denen sich auch zwei Journalisten befanden, von einem US-Militärhubschrauber aus erschossen wurden. …

Mehr lesen »

Innovative Pflastersteine sorgen für saubere Stadtluft

In Deutschland ist es in vielen Städten um die Luftqualität nicht zum Besten gestellt. Daten aus dem Jahr 2009, ermittelt durch das Umweltbundesamt, sprechen bei dieser Thematik ihre eigene Sprache: 55 Prozent der Luftmessstationen in unterschiedlichen bundesweiten Städten, lieferten den Beweis, dass die zulässigen Grenzwerte der gesundheitlichen Schadstoffe in der Luft, deutlich überschritten werden. Stickoxid, so lautet einer der Sammelbegriffe …

Mehr lesen »

Ukraine: Organhändler-Ring lieferte Nieren für Israel

Organspenden sind für tausende von Menschen oftmals die einzige Möglichkeit, um weiterleben zu können. In Deutschland gilt, wie in den meisten Ländern rund um den Globus, das Organspendegesetz, welches alle wichtigen Details rund um die Themen Aufklärung der Bevölkerung, Erklärung zur Organ- und Gewebespende, Organ- und Gewebespenderegister, sowie den Organ- und Gewebespendeausweis regelt. Ein Organhandel, bei dem gesunden Menschen gegen …

Mehr lesen »

Befangener Richter hebt Heiratsverbot auf

Kalifornien genießt seit langem den Ruf der Offenheit gegenüber Liebespaaren des gleichen Geschlechts. Allerdings, in einem Punkt kam es immer wieder zu Konflikten. Und zwar, ob Schwule den Bund der Ehe schließen dürfen oder nicht. Vorübergehend hatte sich die Möglichkeit, dank richterlicher Beschlüsse, geboten. In einer Volksbefragung entschied sich die Mehrheit der Bürger jedoch dagegen. Wie auch in einer großen …

Mehr lesen »

Verschenkte Milliarden – Was steckt dahinter?

Wieder einmal wird die Welt von der Großzügigkeit bekannter Milliardäre im Umfeld von Bill Gates und Warren Buffett informiert. 40 von ihnen stellen ihre Philanthropie unter Beweis und trennen sich zumindest von der Hälfte ihres Vermögens. Nehmen wir an, es handle sich um wirklich ehrlich gemeinte Großzügigkeit, so würde dieses Ereignis wesentlich mehr Beachtung verdienen. Gleichzeitig regt der gesunde Menschenverstand …

Mehr lesen »

Achtung Satire: Gutschein, Gutschein – über ahalles…

Meine Damen und Herren, es ist endlich soweit, Hartz4 wird gemäß einem Gerichtsurteil korrigiert. Das Gericht hatte nämlich festgestellt, dass sich die Regierung einen Teufel um die Kinder und ihre Bedürfnisse schert. Nun ja, ich gebe es zu, dies war und ist so nicht ganz richtig. Selbstredend kümmert sich die Regierung um Kinder, nämlich um jene, deren Eltern ein etwas …

Mehr lesen »

Lyell-Syndrom: Toxine Reaktionen nach Medikamenteneinnahme

Naturvölker können weitaus besser mit körperlichen Schmerzen umgehen als Menschen in den Industrieländern. All zu rasch wird auch hierzulande bei Kopfschmerzen, Gelenkbeschwerden oder Zahnschmerzen nach der hilfreichen Medizin gegriffen. Dass dieser Griff nach Tabletten, Tropfen, Kapseln und Co durchaus fatale Folgen nach sich ziehen kann, können diejenigen Betroffenen schmerzhaft bestätigen, welche nach der Einnahme eines Präparates toxine Reaktionen ihres Körpers …

Mehr lesen »

Crossgolf – die Golfalternative mit Extravaganz und Kreativität

Golf. Einst noch der gänzlich elitäre Sport, der nebenbei erwähnt im Jahr 2016 wieder zur olympischen Disziplin wird, hat sich zwar mittlerweile etwas in Richtung populär gewandelt, stellt allerdings immer noch die sportliche Aktivität der gutbetuchteren Bevölkerung dar. Eine hervorragende Alternative gegenüber einer doch noch recht teuren Golfclub-Mitgliedschaft, ist die Variante Crossgolf, welche nicht nur viel Kreativität erfordert, sondern auch …

Mehr lesen »

100 Tage Ölpest – die wichtigsten Fakten

Nach der Explosion auf der Ölplattform Deepwater Horizon, die elf Menschen das Leben kostete, gingen täglich neue Meldungen durch die Weltpresse. Tag für Tag wurde deutlicher, dass BP die Informationen kontrollierte und manipulierte. Auch wenn noch immer nicht alle Details geklärt sind, wenn Inspektionen durch unabhängige Experten noch nicht erlaubt sind, so ließen sich während der vergangenen Monate doch Fakten …

Mehr lesen »

Verhütungsmittel und der negative Einfluss auf die Partnerwahl

Mit der Einführung der Antibabypille in Deutschland, anno 1961, veränderte sich auch hierzulande für Millionen Frauen das Leben. Geburtenkontrolle, so das Schlagwort, gab Frauen eine neue Freiheit der Entscheidung, ob und wann sie ein Baby haben möchten. Doch  jede Medaille hat bekanntlich, neben der hellen, positiven, auch eine dunkle Seite. Dass Nebenwirkungen durch die Pilleneinnahme recht häufig vorkommen, ist schon …

Mehr lesen »

Löst eine Steuererhöhung auf Alkohol die Probleme?

Die Diskussionen über den Alkoholkonsum im Land brennen nun mal wieder reichlich auf. Während die Drogenbeauftrage Sabine Bätzing (SPD) die Forderung einer steuerlichen Erhöhung von Alkoholika bereits wieder relativiert, um nicht zu sagen dementiert hat, ist und bleibt die Diskussion ein brisantes Thema im Land. Der Ansatz, dass ein Mehr an Steuern auf Bier, Wein oder Schnaps, der zunehmenden Alkoholabhängigkeit …

Mehr lesen »

Von fehlenden Vorbildern und Charakterschweinen

Hach, was war das wieder für eine Woche! Manchmal habe ich doch wirklich das Gefühl, dass ständig, sprich täglich, etwas im Land geschieht, dass ich kaum mehr mit Folgen hinterherkomme. Geht es Ihnen manchmal auch so? Schlimm, sage ich Ihnen, aber noch tragischer finde ich es, dass ich in einem Land lebe, das kaum mehr Vorbilder, hingegen jede Menge Charakterschweine …

Mehr lesen »

Totales Rauchverbot – Legalisierte Diskriminierung

Es ist nicht einfach, einen Kommentar über das, heute in ganz Bayern in Kraft tretende, unbarmherzige Rauchverbot abzugeben. Am einfachsten wäre, so wie es die anderen tun, den endlich durchgesetzten Schutz der Nichtraucher zu begrüßen. Insbesondere, nachdem es sich schließlich um einen Volksentscheid handelt. Interessant, dass dieses ausnahmsweise einmal direkt befragt wurde. Darf man es heutzutage noch wagen, den Standpunkt …

Mehr lesen »

Abrechnungsbetrug von Ärzten zieht neue Kreise

Ob es an den Honorarreformen im Land liegt oder weil ein bisschen mehr an Geld eben nicht schaden kann, lässt sich sicherlich nicht in einer Antwort pauschalisieren. Sicher ist jedoch, dass in den vergangenen Jahren sowohl von Apotheken als auch von Ärzten und Pharmagroßhändlern, reichlich unlautere Methoden eingesetzt wurden und nachwievor werden, um die eigenen Kassen etwas besser füllen zu …

Mehr lesen »

Lügt BP weiterhin? – Video

Seit Beginn der Umwelt-Katastrophe im Golf von Mexiko, versorgte BP die Medien mit verharmlosenden Falschinformationen, die ungeprüft von vielen weiter gegeben wurden. Verschiedene Zeitungen berichten nun, dass das Öl von der Meeresoberfläche praktisch verschwunden sei. In einem Interview mit CNN erklärt Gemeinde-Vorsteher Billy Nungesser aus Louisiana, dass er selbst bei einem Flug völlig andere Eindrücke gewonnen habe. Außerdem, ein Video, …

Mehr lesen »

Achtung Satire: Sozialfrage gelöst oder Sprengstoff zu Baumkuchen

Heute ist ein schöner, ein fast schon historisch-schöner Tag. Nicht der Regierung dieses Landes, mir – mir alleine ist es gelungen, den sozialen Sprengstoff in unserem Land in eine Portion Baumkuchen umzuwandeln. Ich habe mir vorgenommen, der Ankündigung von Frau Merkel und ihrem Brüderle endlich Taten folgen zu lassen. Wir schnallen den Gürtel enger und konzentrieren uns auf das wesentliche: …

Mehr lesen »