Montag , 26 Februar 2024
Startseite » Nicole Saelzle (page 2)

Nicole Saelzle

Strompreise: Änderungen könnten Verbraucher noch mehr belasten

Die Energiekonzerne, Netzbetreiber und die Bundesregierung lassen sich derzeit allerhand schöne Dinge einfallen, mit denen sie die Kosten für Stromverbraucher weiter und weiter steigen lassen. Als wären die Kosten für den Einzelnen nicht ohnehin schon immens. Bundesnetzagentur tritt für Verbraucher ein Finanznachrichten.de geht in einer Meldung auf ein Schreiben ein, in dem Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, die Landesregierungen scharf …

Mehr lesen »

Klimaschutzplan treibt Strompreis massiv in die Höhe

Gerade in Deutschland sind wir in Sachen Umweltschutz schon recht gut aufgestellt, sieht man mal von den Verzögerungen bei der Energiewende ab. Denn diese Verzögerungen kosten den deutschen Verbraucher so richtig viel Geld. Und als wäre der Strompreis nicht schon hoch genug, könnte dieser mit der geplanten Klimaschutzreform schon bald explodieren. Alte Heizungen müssen dran glauben… Wie die Welt schreibt, …

Mehr lesen »

Strom: Unternehmen sparen, Verbraucher zahlen…

Die Energiewende kostet. Der Strom ist – trotz Tiefstwerten an der Börse – für Verbraucher teurer als je zuvor. Da kommt eine Nachricht doch wie gerufen, die besagt, dass der Strom günstiger werden soll. Doch auf so eine Nachricht folgt dann auch gleich der nächste Nackenschlag. Nur Unternehmen sollen günstiger wegkommen, auf Kosten der anderen Verbraucher. Energiewende für teurere Preise …

Mehr lesen »

Digitale Stromzähler: Wenn aus freiwillig Pflicht wird

Während die Energiewende schwächelt, kommt nun von der Politik ein weiterer Vorstoß. Und wie könnte es anders sein: Statt, dass sich die Politiker die Hände schmutzig machen, werden erneut die Verbraucher in die Pflicht genommen. Nutzen hin oder her… Digital löst altbekannt ab Wenn es nach der Politik ginge, sollte sich jedes Zuhause schnellstmöglich in ein Smart Home verwandeln. Intelligente …

Mehr lesen »

Perfekt ergänzt? Tesla plant Solar City zu kaufen

Vor kurzem ließ man bei Apple verlauten, dass man in das Energiegeschäft einsteigen möchte. Zwar würden mit dem Strom aus Apple Photovoltaikanlagen zunächst nur Unternehmen versorgt werden, ein interessanter Einstieg auf den Energiemarkt wäre das allerdings schon. Insbesondere, da andere Unternehmen nun womöglich – zumindest in ähnlicher Hinsicht – nachziehen könnten. Wie unter anderem Golem.de berichtet, plant Tesla- und Solar-City-Verantwortlicher …

Mehr lesen »

Strom: Verbraucher zahlen, was sie gar nicht erhalten

Die Energiewende in Deutschland verursacht immer weitere Ärgernisse. Zuletzt sorgte für große Aufregung, dass nur noch 60 Prozent der Windkraftanlagen in Norddeutschland gebaut werden sollen. Wo doch gerade in Norddeutschland Windenergie viel einfacher und vor allem günstiger erzeugt werden kann. Das führte dann auch schon zum nächsten Ärgernis: Die Entscheidung beruht auf der Tatsache, dass die Stromtrasse Nordsued-Link nicht fertiggestellt …

Mehr lesen »

Strom aus Regen – Wenn Solarzellen Regen umsetzen

Es klingt ja schon fast ein wenig unglaublich: Solarzellen, die aus Regen Strom machen? Das könnte in der Zukunft auch auf dem Solarstrommarkt bald schon Realität sein und Solarenergie noch effektiver machen, als sie das ohnehin schon ist. Wenn Regen auf Solarzellen prasselt… …passiert für gewöhnlich gar nichts. Solarzellen haben ihren Namen ja nicht von ungefähr. Sie produzieren bekanntermaßen also …

Mehr lesen »

Apple liefert womöglich bald Strom

Wohin man schaut, blickt man auf den angebissenen Apfel. Apple ist schon seit Jahren eine Größe in der Branche, die man sich kaum mehr wegdenken kann – und die sich viele auch nicht mehr wegdenken möchten. Was würden so viele Apfel-Anhänger auch ohne ihre iPads, iPods und natürlich iPhones schon tun? Apple prescht auf den Energiemarkt Dass sich Unternehmen nicht …

Mehr lesen »

Verzögerung bei der Nord-Süd-Trasse

Die Energiewende löst in Deutschland derzeit besonders viele Diskussionen aus. Und in diesen Diskussionen wird deutlich, wie sehr Deutschland in Sachen Energiewende hinter anderen Ländern hinterherhinkt. Während Umweltschützer die Energiewende in Deutschland schon fast abgeschrieben sehen – nicht zuletzt aufgrund der neuesten Beschlüsse in Sachen Ökostromsteuer -, könnte man schon fast über ein damit zusammenhängendes Problem lachen, wenn es denn …

Mehr lesen »

Kritik an Ökostrom-Entscheidungen wird lauter

In dieser Woche haben sich die Ministerpräsidenten mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundeskanzlerin Angela Merkel über das Thema Energiewende ein weiteres Mal geeinigt. Dieses Mal wurde nicht nur beschlossen, dass auch im Süden Deutschlands mehr Windenergie produziert werden soll, sondern auch, dass die Stromtrassen von Nord nach Süd dennoch weiter ausgebaut und das auch regelmäßig kontrolliert werden soll. Aber auch …

Mehr lesen »

Ökostrom – Das ändert sich ab 2017

Die Energiewende ist eines der Themen, die immer da sind, die Deutschen aber meist nur dann bewegt, wenn es wieder etwas richtig Aktuelles gibt – häufig, wenn sich Bund und Länder selbst nicht einig sind, was es denn in Sachen Energiewende zu tun gibt. Denn das bedeutet oftmals, dass auch an den Kosten für die Verbraucher geschraubt wird. Energiewende und …

Mehr lesen »