Dienstag , 27 Juni 2017
Startseite » Wissen

Wissen

Wie funktioniert umweltschonende Logistik?

umweltschonende Logistik

Moderne Unternehmen nutzen das Outsourcing und lagern verschiedene Prozesse an versierte Partnerfirmen aus. Gerade in der umweltschonenden Logistik ist die Auslagerung eine effektive und zielführende Maßnahme. Während es früher üblich war, sämtliche Produktionsschritte bis zur Auslieferung an den Zwischenhändler oder Endkunden in der eigenen Firma vorzunehmen, haben große und mittelständische Firmen den Nutzen der Teilauslagerung erkannt und für sich erschlossen. …

Mehr lesen »

Schluss mit Datenklau! Das hilft wirklich, gegen Identitätsdiebstahl im Internet

Unsere persönlichen Daten sind sehr wertvoll, denn sie enthalten nicht nur Informationen über unser Konsumverhalten, sondern im schlimmsten Fall auch Kreditkarten und Kontoverbindungen, die Kriminelle nutzen können, um Geld abzuheben oder Bestellungen zu tätigen. 2014 schaffte es eine Hacker-Gruppe, die Rechner von 14 Millionen Deutschen zu infizieren und E-Mail-Adressen und Passwörter zu erhaschen. Immer wieder passiert es zudem, dass auch …

Mehr lesen »

Behandlungsmöglichkeiten bei Übergewicht und Adipositas

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: rund zwei Drittel aller Männer und etwa die Hälfte aller Frauen in Deutschland sind nach einer Studie übergewichtig oder sogar stark übergewichtig. Unterscheiden muss man dabei zwischen bloßem Übergewicht und echter Adipositas. Welche Folgeschäden bei Übergewicht drohen können, ab wann Mediziner von Adipositas sprechen, und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, lesen Sie in unserem Beitrag. …

Mehr lesen »

Der Duogynon-Skandal: An Risiken und Nebenwirkungen – will niemand schuld sein

Junge im Rollstuhl

Herzfehler, Wasserkopf, verkümmerte Gliedmaßen. Das sind nur einige der dramatischen Missbildungen mit denen in den 60er und 70er Jahren in Deutschland hunderte Kinder zur Welt kamen. Alle hatten etwas gemeinsam: Ihre Mütter hatten das Präparat Duogynon als Schwangerschaftstest verwendetet. Die Ausmaße dieses Pharmaskandals kommen erst langsam ans Licht. Wie der bayerische Rundfunk jetzt berichtet, wusste der Duogynon-Hersteller Schering (inzwischen Bayer) …

Mehr lesen »

Wie Sie durch positives Denken erfolgreich sein können

-Sponsored Post- Mats Hummels, beliebter Spieler der deutschen Nationalelf, gekrönter Fußball-Weltmeister 2014 und aktuell mit dabei im sportlichen Wettstreit um den Titel des Fußball-Europameisters 2016, präsentiert in diesen Tagen als Markenbotschafter den Duft BOSS BOTTLED aus dem Hause BOSS PARFUMS. Das Motto der Kampagne lautet: „Erfolg wird dir nicht geschenkt. Du verdienst ihn dir.“ Dieses Motto sollten Sie sich merken. …

Mehr lesen »

Alleinstellungsmerkmale als Marketinginstrument: Marken, Traditionen, Werbeartikel und physische Reize

i.) Grundpfeiler der Corporate Identity

Einzigartigkeit erregt Aufmerksamkeit. Das zeigen auch aktuelle Schlagzeilen, die sich um den Discounter ALDI und dessen Markensortiment drehen. Damit möchte sich dieser von Mitbewerbern abheben und eine Alleinstellungsposition einnehmen. Um sich von der Masse zu differenzieren, nutzen Unternehmen, Städte, Filmproduktionsfirmen und Einzelhändler ganz unterschiedliche Mittel der Vermarktung – ob es die Werbekampagne für das neuste Erfrischungsgetränk, oder die öffentliche Positionierung …

Mehr lesen »

Unis und Firmen wollen mehr Weiblichkeit in MINT

Bioinformatiker, Prototypen-Koordinator, Beschleunigungstechnologe, Entwicklungs-Ingenieur – all das geht auch weiblich. Denn Frauen stehen Männern in Naturwissenschaften und Technik in nichts nach. Sie wissen es nur nicht. Vertanes Potenzial, finden mittlerweile viele Unternehmen und Hochschulen und rüsten auf. Sie wollen den weiblichen Nachwuchs für die sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gewinnen und so das Bildungssystem und den Arbeitsmarkt gerechter …

Mehr lesen »

„Spielen ist Experimentieren mit dem Zufall“ – Über die Vielseitigkeit des Würfels im Spiel

Spielen ist für den Menschen mehr als bloßes Herumexperimentieren. Für die Entwicklung eines Kindes ist es elementar.Spielen ist für den Menschen mehr als bloßes Herumexperimentieren. Denn eben durch das spielerische Ausprobieren von Fähigkeiten, Grenzen und Rollen werden elementare Lebensgrundlagen erworben. Zumindest bei Kindern, die ihren Platz im gesellschaftlichen Gefüge und ihre Veranlagungen erst noch kennenlernen müssen. Aber selbstverständlich spielen auch …

Mehr lesen »

Wer länger raucht ist früher tot!

wer raucht stirbt eher

Rauchen galt lange als verzeihliches Laster. Die Tabakindustrie tat über Jahrzehnte ungehindert ihr Bestes, das Rauchen als zeitgemäß und cool darzustellen. Eine Generation von Rauchern löste die nächste ab. Und wenn man heute durch manche Innenstädte läuft, könnte man meinen, daran habe sich nichts geändert. Dabei gibt es in Deutschland und anderen Ländern schon lange massive Kampagnen gegen das Rauchen. …

Mehr lesen »

Cannabis – die Lüge über das „harmlose“ Kiffen

Macht Cannabis abhängig?

Seit vielen Jahren fordern einige Parteien und Institutionen die Legalisierung so genannter weicher Drogen. Zu diesen weichen Drogen gehört auch Cannabis. Die Anzahl der Befürworter einer solchen Legalisierung scheint immer weiter anzuwachsen. Nicht nur die Jugendlichen genießen ab und zu einen Joint und halten diesem Drogenkonsum für total ungefährlich. Mittlerweile fällt es unbeteiligten Personen immer schwerer, sich eine eigene Meinung …

Mehr lesen »

ADHS bei Erwachsenen – Fluch und Segen

ADHS als Erwachsener

Aus der Kindermedizin ist es bekannt. Ist ein Kind nervös, häufig unkonzentriert und wirkt unausgeglichen, spricht der Arzt von ADHS und verschreibt beruhigende Medikamente. Doch nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen lässt sich der Grad zwischen ADHS, der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung und einer mit der alltäglichen Belastung einhergehenden Nervosität nur schwer bestimmen. Leiden Sie unter ADHS, können Sie sich kaum …

Mehr lesen »

Upcycling – ein umweltfreundlicher Trend für kreative Menschen

Upcycling - kreative Produkte erschaffen

Von Recycling haben Sie schon viel gehört und wissen, was es damit auf sich hat. Dabei wird aber nicht der Abfall an sich und in seiner Urform, sondern das im Müll enthaltene wieder verwendbare Material zu neuem Leben erweckt. Das beste Beispiel für Recycling ist der Plastik-Müll, den Sie von Ihrem Hausmüll trennen und der zu neuen Produkten geformt und …

Mehr lesen »

Veganes Leben – Gesund oder ungesund?

Von den mehr als fünf Millionen Vegetariern, die es mittlerweile in Deutschland gibt, ernährt sich davon fast jeder Zehnte vegan. Dies bedeutet, dass er auf sämtliche Produkte vom Tier wie Fleisch, Eier, Milch, Käse und Honig verzichtet und der Speiseplan rein pflanzlich ist. Die Beweggünde für die fleischlose Ernährung sind sehr verschieden. Doch kann diese Kost den täglichen Bedarf an …

Mehr lesen »

Überschwemmt der Plastikmüll die Erde? – Haben wir aus „Plastic Planet“ nichts gelernt?

Plastikmüll

Immer wieder schockieren uns Bilder von toten Fischen und Seevögeln, die in den Weltmeeren schwimmenden Kunststoff mit Nahrung verwechselt haben. Auf die vielfältigen Gefahren, die von Plastikverpackungen und -flaschen ausgehen, wies der österreichische Filmemacher Werner Boote bereits in seinem 2009 gedrehten Dokumentarfilm „Plastic Planet – Wir Kinder des Plastikzeitalters“ hin. Typisch waren die nichtssagenden Antworten des Präsidenten von „Plastic Europa“ …

Mehr lesen »

Burnout: Gehen wir diesen Weg freiwillig?

Burnout, Nervenzusammenbruch, Depressionen, Angstzustände – es scheint, als gelänge es vielen Menschen nicht mehr, mit den Forderungen der Leistungsgesellschaft mitzuhalten. Dann finden sich die Ratschläge, der Familie, der Entspannung, den Hobbys doch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Doch steht diese Wahl wirklich offen? Wirtschaftliche Bedingungen richten sich nach Umsätzen, Rentabilität und Kosteneinsparungen aus. Die Lebensqualität von Menschen wird in keiner Bilanz …

Mehr lesen »

Die Müllcontainer vor dem Butterberg

Es ist ein Prozesstag und auf der Anklagebank des Amtsgerichts in Eschwege sitzen drei Jugendliche – Studenten, die sich eines Strafdeliktes verantworten müssen und Einspruch erwirken wollen. Das Urteil wurde bereits ausgesprochen, entweder droht den Angeklagten eine dreimonatige Gefängnisstrafe oder aber das Aufkommen einer Strafzahlung von insgesamt 4500 Euro. Gegen dieses Urteil haben die Verurteilten Einspruch erhoben, sie werden beschuldigt, …

Mehr lesen »

Zahnpasta – Vergiftung auf Raten

Wie schädlich es ist, fluoridhaltige Zahnpasten zu verwenden, wird derzeit in zahlreichen Medien kontrovers thematisiert. Dabei fällt immer wieder das Stichwort Natriumfluorid. Was Sie wissen sollten: Zahnpasta ist nicht die einzige Quelle, über die Fluoride in unseren Körper gelangen, sondern wir nehmen diese Konzentrations- und Kumulationsgifte auch über das Trinkwasser und unsere Lebensmittel auf. Dennoch warnen Experten davor, dass wir …

Mehr lesen »

Nichts veränderte unser Leben so wie das Papier

„Ein Brief ist eine Seele“ (Honoré de Balzac, 1799-1850) Briefe sind so alt, wie das menschliche Bedürfnis, sich mitzuteilen und das Erlebte in Worten festzuhalten. Auch Papierbriefe haben eine jahrhundertelange Geschichte und waren bereits im Alten China bekannt. Briefumschläge sind dagegen relativ jung und konnten sich erst in den letzten Jahrhunderten behaupten. Interessant ist es auch einen kurzen Blick darauf …

Mehr lesen »

Nicht nur die Wirtschaft, auch die Natur nähert sich ihrem Ende

Leicht gerät in ein schiefes Licht, wer die gegebene Situation kritisiert. Wer an der Möglichkeit eines weiteren Wachstums der Wirtschaft zweifelt, gilt rasch als „Schwarzmaler“. Und wie oft werden Umweltschützer belächelt? Dann gab es ja auch noch die Warnungen vor der Erderwärmung – gefolgt von den kältesten Wintern seit Jahrzehnten. Trotzdem, die tatsächliche Situation ist erschreckend. Ein Konzept, das daran …

Mehr lesen »

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Aspartam verursacht Krebs

Bei Aspartam handelt es sich um den verbreitetsten künstlichen Süßstoff. Seit Jahren zeigen wissenschaftliche Studien immer wieder die Gefährlichkeit dieses chemischen Nahrungsmittel-Zusatzes auf, deklariert als E 951, und trotzdem werden weder Einschränkungen in der Verwendung verordnet noch wird der Konsument über die wahren Eigenschaften informiert. Die neuesten Ergebnisse einer, am italienischen Cesare-Maltoni-Krebsforschungs-Zentrum durchgeführten, Langzeitstudie erhärten die Beweise um die Gefährlichkeit …

Mehr lesen »

Online Outlet Warenhaus – so sparen Sie beim einkaufen

Egal ob Möbel, Mode oder Elektronik, all dies können Sie heute auch online kaufen. Dabei können Sie immer dann besonders viel sparen, wenn Sie ein online Outelet besuchen und sich dort nach den gewünschten Waren umsehen. Denn gerade im einen online Outlet Warenhaus können Sie viele Artikel wie Markenmode besonders günstig finden und so Ihren Geldbeutel schonen. Und natürlich macht …

Mehr lesen »

Warum sind Elektroautos in Deutschland wenig beliebt?

Der Kampf gegen das Kohlendioxid soll durch eine Förderung in Höhe von 500 Millionen Euro vorangetrieben werden. Das Geld wird für die Mobilitätsforschung eingesetzt, um Elektroautos auf dem Markt attraktiver anbieten zu können. Die teuren Elektroautos sollen bis 2020 effizienter und günstiger für den Erwerber gekauft werden können. Die Technik von heute ist in der Lage Autos ohne Benzinmotor mit …

Mehr lesen »

Ist Alkehol wirklich so schädlich?

Alkohol ist nach wie vor eine sehr umstrittene Substanz in unserer Gesellschaft. Unumstritten ist der entspannende Effekt, wenn man ein Glas Rotwein genussvoll trinkt. Solange noch ein Genuss vorhanden ist, schmeckt auch jeder Brandy, Whiskey, Cognac oder Wein. Sobald aber unkontrolliert und maßlos getrunken wird, ist es vorbei mit dem Genuß. Es entscheidet deshalb immer die Dosis und der Umgang …

Mehr lesen »

Die Geschichte der Kerzen

Heutzutage sind sie in jedem Haushalt eine Selbstverständlichkeit, doch das war freilich nicht immer so. Die Rede ist von der schlichten und einfachen Kerze. Was aktuell die Kerzen sind, waren früher Lagerfeuer und Streichholz. Es bedarf eines Blickes weit zurück in die Vergangenheit, um die Anfänge der Kerze zu durchleuchten. Genaue Jahreszahlen sind dahingehend nicht bekannt, jedoch ist davon auszugehen, …

Mehr lesen »

Die Gefahr der Biogas Anlagen

Niemand, außer den Betreibern von Konkurrenztechnologien vielleicht, würde so einer innovativen Methoden der Energiegewinnung widersprechen. Solange die Strompreise gleich bleiben. Solange kein Risiko in unmittelbarer Nachbarschaft besteht. In der Vergangenheit kam es jedoch zu schweren Havarien an Biogas-Anlagen. Aber sollte die Technologie deswegen als unverbesserlich und abschaffungswürdig gebrandmarkt werden? Im natürlichen Kreislauf In den Fermentern der Biogas-Anlagen läuft einer der …

Mehr lesen »

Viel trinken und wenig Salz kann tödlich sein!

Seit einigen Jahren hören wir immer öfter, dass unser Körper viel Flüssigkeit braucht. Stimmt ja auch. Gleichzeitig werden wir aber vor Salzkonsum gewarnt, denn dieser erhöhe das Herzinfarktrisiko. Woran die Medien – und viele Ärzte – jedoch nicht erinnern, ist der Umstand, dass der Körper Salz braucht, um das Wasser wieder auszuscheiden. Andernfalls sammelt es sich im Gehirn oder in …

Mehr lesen »

Umweltschutz oder Big Business?

Wenig bis gar nichts wurde beim letzten Klimagipfel in Doha beschlossen. Wie sinnlos jeder Versuch bezüglich internationaler Abkommen zum Umweltschutz ist, zeigte schon das Kyoto-Protokoll. Die größten Umweltschädlinge USA und China schlossen sich von Anfang an aus und Kanada distanzierte sich im Dezember des Vorjahres, um eine Zahlung von mehr als zehn Milliarden Euro zu umgehen. Kanada, reich an sogenanntem …

Mehr lesen »

Wann und wo starb Martin Bormann nun wirklich?

Die nächste Frage könnte lauten: Warum soll dies überhaupt von Bedeutung sein? Heute lebt der wegen Kriegsverbrechen in Abwesenheit zum Tode verurteile Hitler-Vertraute mit Sicherheit ohnehin nicht mehr. Trotzdem erinnert Der Spiegel wieder einmal an „Die vielen Leben des Martin Bormann“. Durch Selbstmord 1945 in Berlin verstorben, lautet die offizielle Version. Nach dem Sturz des paraguayischen Diktators Alfredo Stroessner ergab …

Mehr lesen »

Neue Energien: Der leise Aufbruch der Game-Changer

1989 hatten Fleischmann und Pons von einem aufsehenerregenden experimentellen Versuch berichtet. Ihnen sei es gelungen bei Raumtemperatur Wasserstoffisotope zu Helium zu verschmelzen und dabei Energie zu gewinnen. Die so genannte „kalte Fusion“ war geboren. Jahrzehntelang behaupteten Wissenschaftler so etwas sei unmöglich, denn der Versuch berührte nicht nur eine technische Frage. Er rüttelte an einem Weltbild. Ein Weltbild, an dem die …

Mehr lesen »

Maya-Kalender 2012: Der Beginn eines neuen Zyklus?

Es gibt wohl niemanden mehr, der noch nicht vom legendären Maya-Kalender, von der „Langen Zählung“, gehört hat. Wir rücken dem Stichtag, dem 21. Dezember 2012, nun verdammt nahe. Und nichts deutet auf einen Weltuntergang. Ein solcher wurde von den Maya aber auch niemals prophezeit. Was der Neubeginn einer Kalenderzählung jedoch repräsentiert, ist der Übergang von einem Zyklus in einen anderen. …

Mehr lesen »