Freitag , 24 Februar 2017
Startseite » Sonstiges » Allgemein

Allgemein

Online Outlet Warenhaus – so sparen Sie beim einkaufen

Egal ob Möbel, Mode oder Elektronik, all dies können Sie heute auch online kaufen. Dabei können Sie immer dann besonders viel sparen, wenn Sie ein online Outelet besuchen und sich dort nach den gewünschten Waren umsehen. Denn gerade im einen online Outlet Warenhaus können Sie viele Artikel wie Markenmode besonders günstig finden und so Ihren Geldbeutel schonen. Und natürlich macht …

Mehr lesen »

Die teuerste Uhr der Welt vom Juwelier – One Million Dollar Caviar Uhr von Hublot

Das Sprichwort „Zeit ist Geld“ trifft auf die One Million Dollar Caviar Uhr wohl mehr zu als auf viele andere Zeitmesser. Der Luxus-Chronograf heimste auf internationalen Uhrmessen verschiedene Preise ein, und das sowohl im Bereich Design als auch in den Kategorien Funktionalität und Qualität. Der Name der Uhr spricht für sich, handelt es sich bei diesem edlen Zeitmesser tatsächlich um …

Mehr lesen »

Alles hat ein Ende …

Wir leben in einer höchst schnelllebigen Zeit. Alles verlangt unentwegt nach Erneuerung – und so auch The Intelligence. Es fällt mir wirklich nicht leicht, diese Zeilen zu schreiben, doch ist es uns leider nicht mehr möglich, die Plattform in der gewohnten Weise weiter zu betreiben. Natürlich hoffen wir – und es ist auch sehr wahrscheinlich – dass sich bald ein …

Mehr lesen »

Den Mars erobern ist billiger als Kriegführen

Der Mars Roboter Curiosity (zu deutsch: Neugier) ist am 6. August erfolgreich auf unserem äußeren Nachbarplaneten gelandet. Die Hauptaufgabe dieses sechsrädrigen 900 kg schweren Fahrzeuges soll es sein, festzustellen, ob es Wasser und damit die Grundlage für Leben auf den roten Planeten gibt. Nun stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit dieses 2,5 Milliarden Dollar teuren Unternehmens. Viele werden sagen, …

Mehr lesen »

65 Jahre danach: Roswell-Mythos lebt weiter

„Roswell-UFO war nicht von dieser Erde und es gab ET-Leichen“, zitiert die Huffington-Post Chase Brandon, einen Mann, der 35 Jahre für die CIA arbeitete. Auch andere Medien wie Daily Mail erinnern an die ursprünglichen Widersprüche in der Berichterstattung. Im Jahr 1947 wurden in Roswell im US-Bundesstaat New Mexico Teile eines abgestürzten Flugobjektes gefunden. In einer ersten Pressemeldung hieß es, dass …

Mehr lesen »

Thunderbird wird nicht mehr weiterentwickelt

Die Email-Software „Thunderbird“ wird von nun an nicht mehr erweitert, gab Mitchell Baker, die Vorsitzende der Mozilla Foundation, am Freitag bekannt. Die maximale Leistung sei erreicht, und von nun an ginge es nur mehr darum, Stabilität und Sicherheit zu erhalten. Vorläufig bis November 2013 werden alle sechs Wochen Updates durchgeführt. Die aktuelle Version 13 wird jedoch nicht mehr verändert werden. …

Mehr lesen »

Dem Freund, dem Kollegen, dem Walter Klotz sind diese Zeilen

Der Walter Klotz ist tot. Er starb an diesem Wochenende. All diese Zeilen, die wir so oft gelesen haben – von und über andere, sie sind im Kopf, haben sich festgesetzt und lassen keine Chance. Der Walter Klotz, für diese Woche ein Besuch beim Micha Röder in der Redaktion, ein Treffen bei und mit dem Peter Reuter wegen der Pläne, …

Mehr lesen »

30 gestrandete Delphine von Badenden gerettet

Bei den Videoaufnahmen handelt es sich um eine absolut sehenswerte Rarität. Am Strand von Arraial do Cabo, etwa 60 km östlich von Rio de Janeiro, scheint jemand bloß den frühmorgendlichen Ozean filmen zu wollen. Plötzlich sind im Wasser Schatten zu sehen. Augenblicke später ist zu erkennen, dass es sich um Delphine handelt. Kurz darauf sind etwa dreißig der menschenfreundlichen Meeressäuger …

Mehr lesen »

Galapagos-Inseln – Mehr als nur ein Reiseziel

Darf man die denn überhaupt besuchen? Ja, man darf. Und vermutlich findet sich auf unserer Erde kein faszinierenderes Tierparadies. Wenn man aber schon eine Reise um den halben Erdball unternimmt, dann bieten Peru und Ecuador nicht minder beeindruckende Möglichkeiten, eine Welt kennenzulernen, die sich von der unseren durch so vieles unterscheidet. Unberührte Wildnis und atemberaubende Berge, tosende Flüsse und romantische …

Mehr lesen »

Sonnensturm 2012: Live-Bilder der Nordlichter

Seit Jahren warnen Experten der NASA vor einem verstärkten Aufkommen von Sonnenstürmen während des Jahres 2012. Wie von vielen Medien ausführlich berichtet, erfolgten während der vergangenen Tage erhöhte Aktivitäten auf der Oberfläche unserer Sonne, sogenannte Massenauswürfe. Sobald die elektrisch geladenen Gaswolken auf die Erde treffen, bergen sie nicht nur eine Gefahr für den Flugverkehr und Satelliten in sich, auch verursachen …

Mehr lesen »

KenFM: Der Schritt in die Unabhängigkeit

Anfang Dezember berichtete The Intelligence über das Schicksal von Ken Jebsen, einem engagierten und kritischen Journalisten, dessen Sendung „KenFM“ nach zehnjährigem Bestehen plötzlich vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) eingestellt wurde. Er und sein Team zählen nun darauf, dass genügend Interesse an einer wirklich unabhängigen Plattform besteht. Geplant ist, diese ausschließlich mittels Unterstützung durch die Hörer (und bald auch Zuseher) zu finanzieren. …

Mehr lesen »

Wiederum mysteriöses Vogelsterben zum Jahresbeginn

Es passierte vor genau einem Jahr im US-Bundesstaat Arkansas, dass in der Neujahrsnacht Tausende Vögel tot vom Himmel fielen. Trotz polizeilichen Feuerwerksverbots, trotz milden Wetters, wiederholte sich der Vorfall in der kleinen Stadt Beebe. In der Nacht vom 31. Dezember zum 1. Januar stürzten geschätzte 5.000 Rotschulterstärlinge tot zu Boden. Während der Vorjahrsvorfall niemals eine zufriedenstellende Erklärung fand, rätseln die …

Mehr lesen »

Wir wünschen ein gutes neues Jahr!

Liebe Leser! Vermutlich beginnt jedes neue Jahr mit der Hoffnung, dass sich irgend etwas verbessern könnte. Der Grund dafür, dass der 1. Januar zum Jahresbeginn erkoren wurde, war übrigens von Anfang an rein politischer Natur. Und, wie wir zur Genüge feststellen konnten, unser aller Wohlergehen hängt zu einem wesentlich Teil von politischen Entwicklungen ab. Trotzdem gibt es wenig Anlass, sich …

Mehr lesen »

Experten befürchten neuen Vulkanausbruch auf Island

Rund anderthalb Jahre liegt der folgenschwere Ausbruch des isländischen Vulkans mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull zurück. Auf bis zu zwei Milliarden Euro wird der Schaden geschätzt, der Fluglinien durch die Lahmlegung des Flugverkehrs entstanden sein soll. Nun befürchten Experten, der wesentlich mächtigere Vulkan Katla könnte folgen. Mehr als 500 leichte Beben wurden allein im Vormonat in dessen Umfeld registriert. Als …

Mehr lesen »

Saif al-Islam Gaddafi gefangen. Was nun?

Seit Monaten existiert ein Haftbefehl gegen Saif al-Islam, dem einst als Nachfolger vorgesehenen Sohn von Oberst Muammar Gaddafi. Ausgestellt wurde dieser vom Internationalen Strafgerichtshof, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Nach dem Tod seines Vaters, soll er angeblich angeboten haben, sich den Richtern in Den Haag zur Verfügung zu stellen. Nun wurde er von den Rebellen gefasst. Amnesty International fordert seine …

Mehr lesen »

USA testen den Ernstfall: Totaler Blackout am Mittwoch

Zum ersten Mal in der Geschichte, ist für kommenden Mittwoch, 20:00 Uhr MEZ, ein totaler Übertragungs-Blackout in den Vereinigten Staaten angesagt. Schon vor Monaten informierte die Nationale Notfallsbehörde FEMA die entsprechenden Stellen und Betreiber. Der Test soll bis zu dreieinhalb Minuten dauern und alle Sendestationen, TV ebenso wie Radio, simultan betreffen. Inwieweit das Internet in diese Übung einbezogen wird, geht …

Mehr lesen »

Hells Angels: Lizenz zum Töten!

Ein Schuss durch eine verschlossene Tür. Der Polizist, der davor steht, bricht tödlich getroffen zusammen. Der Todesschütze, ein Mitglied der Hells Angels, wird vorerst wegen Todschlags zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Der BGH hebt dieses Urteil wieder auf, meldet u. a. die Süddeutsche. Die dortigen Richter sind der Ansicht, es habe sich um Notwehr gehandelt. Passt diese Entscheidung ins Weltbild …

Mehr lesen »

Auszeichnung für kritischen Journalismus

Von den Medien weitgehend unbeachtet, wurden Volker ter Haseborg und Lars-Marten Nagel vom Hamburger Abendblatt mit dem „Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus“ ausgezeichnet. Ihre Arbeit deckte Machenschaften im Immobilienbereich auf. Spektakuläre Recherchen zur Affäre der HSH Nordbank wurden mit dem zweiten Platz geehrt. Der dritte Preis ging an Ursula Siebert, die mit ihrem „meisterhaft recherchierten“ Buch „Gesunder Zweifel“ Einblick in die …

Mehr lesen »

Ein Kompliment der deutschen Justiz

Wer kritisiert, darf nicht vergessen, sofern es Anlass dazu gibt, auch auf positive Ereignisse zu verweisen. Ein 77-jähriger Mann wurde im Dezember von fünf Verbrechern brutal überfallen. Dem Rentner gelang es, einen der Räuber, der die Beute an sich genommen hatte, durch einen Schuss zu stoppen. Der 16-Jährige erlag seinen Verletzungen und gegen den alten Mann wurde wegen des Verdachts …

Mehr lesen »

Sinnloser Massenmord

Die Brutalität des doppelten Terroranschlages in Norwegen ist beispiellos. Ein 32-jähriger Mann namens Anders Behring Breivik gilt als Verantwortlicher für den verheerenden Bombenanschlag in Oslo. Das Ermorden von zumindest 84 Jugendlichen ist jedoch der Gipfel bestialischer Grausamkeit. Es finden sich Hinweise auf rechtsradikales Gedankengut, auf christlichen Fundamentalismus, unumstritten handelt es sich jedenfalls um die völlig unverständliche Tat eines Menschen, für …

Mehr lesen »

Blutiger Terroranschlag in Mumbai

Am Mittwoch, gegen 19:00 Uhr Ortszeit, explodierten innerhalb weniger Minuten drei Bomben in der indischen Stadt Mumbai. Zumindest 13 Menschen kamen ums Leben. Die Zahl der Verletzten wird mit 81 angegeben. Vor knapp drei Jahren wurden bei einem Anschlag in der gleichen Stadt 166 Menschen getötet. Eine, in Pakistan beheimatete, Terrororganisation gilt als Drahtzieher der Attacke von 2008, was letztendlich …

Mehr lesen »

Wir brauchen Unterstützung

Keine Sorge, es handelt sich um keinen Spendenaufruf. Obwohl unsere Besucherzahlen von Monat zu Monat deutlich ansteigen, ist der Prozentsatz der Gesamtbevölkerung, den wir erreichen, leider noch immer verschwindend klein. Unsere Artikel sind nicht für Minderheiten geschrieben, nicht für Lobbys und schon gar nicht für Extremdenker. Wir bemühen uns, jeden intelligenten Menschen anzusprechen. Wir bemühen uns, auf all jene äußerst …

Mehr lesen »

Chessboxing – Eine Sportart nicht nur für Männer

Schachboxen, in Berlin durch Iepe Rubingh erfunden, ist die ultimative Herausforderung für Körper und Geist. Inspiriert durch fiktionale Darstellungen des Französischen Comiczeichners und Filmemachers Enki Bilal in seinem Comic-Roman Froid Équateur im Jahr 1992, wurde das Konzept zunächst als Performance-Kunst, und später als Sportverein zunächst in Berlin (CBCB) ins Leben gerufen, inzwischen auch in anderen Teilen der Welt. Die erste …

Mehr lesen »

Momentaufnahmen

„Das kann doch unmöglich dein Ernst sein!“ Der Herr im sandfarbenen Kamelhaarmantel sieht mich mit einem abwesenden Blick an. „Wir haben das doch alles ausführlichst besprochen …“ Zumindest innerlich kann ich meine Verwunderung nicht verborgen halten – dieser Mensch ist mir völlig unbekannt. Sein eher glasiger Blick geht immer noch in meine Richtung. Unsere Blicke treffen sich. „Vielleicht steht ja …

Mehr lesen »

Japanische Regierung plant Verlegung der Hauptstadt

Sowohl eine mögliche Fortsetzung der schweren Erdstöße als auch die Gefahr erhöhter Strahlenbelastung in Tokio, soll zu Plänen geführt haben, den Regierungssitz zu verlegen. So bereichtet die bulgarische Nachrichten-Agentur Novinite.com unter Berufung auf ITAR-TASS. Als mögliche Ausweichquartiere sollen Osaka oder Nagoya in Frage stehen. Nagoya liegt von Fukushima etwa doppelt so weit entfernt wie Tokio und Osaka liegt noch weiter …

Mehr lesen »