Mittwoch , 18 Oktober 2017
Startseite » Ratgeber » Familie » Online-Dating mit Erfolg – die fünf Schritte zum Traumpartner

Online-Dating mit Erfolg – die fünf Schritte zum Traumpartner

Nie zuvor gab es so viele Singles in Deutschland wie heute. Hoher Leistungsdruck innerhalb der beruflichen Karriere und ständiges „Erreichbar-Sein“ und „Sofort-Reagieren“ mit Smartphones, Tablets und Notebooks schaffen kaum noch Zeit und Raum für Flirts und ausführliche Kennenlern-Phasen. Zufällige Flirt-Situationen in U-Bahnen und Cafés, die sich früher oft ergaben, treten kaum mehr auf da der Großteil der Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln und Lokalitäten lieber auf ihr Display schauen. Wo lassen sich also am besten und Schnellsten tolle Menschen kennenlernen und wo lässt sich mit dem richtigen Händchen auch der perfekte Partner finden? Natürlich online. Single-Börsen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und es kommen ständig neue Flirt-Plattformen hinzu. Doch unter all diesen Möglichkeiten den Durchblick zu halten um dann seinen Traumpartner zu finden, ist gar nicht so leicht. Mit den folgenden fünf Schritten ist es aber definitiv machbar.

1. Schritt zum Traumpartner im Internet: Wissen wer Sie sind und wissen was Sie wollen!

Dies erscheint auf den ersten Blick sehr leicht. Doch nehmen Sie sich etwas Zeit und fragen Sie sich: Wonach suche ich? Was bringe ich selbst mit? Was wünsche ich mir? Was bin ich bereit dafür zu geben? Sie werden sehen, dass die Antworten darauf nicht sofort zu geben sind. Um jedoch den geeigneten Partner zu finden, sich auf eine andere Person einlassen zu können und sich im Idealfall mit Haut und Haaren zu verlieben, sollten die eigenen Bedürfnisse, die gewünschten Eigenschaften eines Anderen und die Richtung in die man mit einem Anderen gehen möchte, klar sein. Wer schnelle und heiße Abenteuer sucht, kann auch ohne viel von sich im Internet preis zu geben einen passenden Partner für seine Zwecke finden. Wer aber seinen Seelenverwandten sucht, muss erst einmal seine eigene Seele kennen.

2. Schritt zum Traumpartner im Internet: die richtige Singlebörse auswählen!

Auf dem Vergleichsportal BesteSingleboerse.com wurden die fünf besten Singlebörsen übersichtlich dargestellt. Damit Singlebörsen die Bezeichnung „beste“ verdienen, wurden die Altersstrukturen, die Anzahl der Fake-Profile, die Kosten sowie die Funktionen und auch der Schutz der Privatsphäre als Kriterien ausgewählt. Am besten schnitten hierbei Parship.de, ElitePartner.de, LoveScout24.de, eDarling.de und single.de. Trotz gutem Abschneiden dieser Online-Plattformen sollte jeder für sich dennoch die Richtige für sich heraussuchen. Kostenpflichtige Singlebörsen erfordern meist eine aufwendigere Anmeldung als kostenfreie Dating-Seiten. Ein intensiver Persönlichkeitstest liefert hier die Basis für die Vermittlung des passenden Partners. Andere Portale geben dem User die Möglichkeit seinen Partner selbst zu suchen. Wird nach mehr als einem zwanglosen Flirt gesucht, sollten Flirt-Apps und Dating-Portale vermieden, die bei der Anmeldung lediglich ein paar wenige Standard-Fragen wie Alter und Größe aber viele Fotos verlangen. Hier geht es offensichtlich nur um Oberflächlichkeit und eher kurzes Vergnügen.

3. Schritt zum Traumpartner im Internet: das eigene Profil zur persönlichen Visitenkarte machen!

Beim Erstellen des Profils ist das Wichtigste: sein Sie ehrlich! Durch ausführliche Profil-Angaben soll ein realistischer Eindruck der eigenen Person beim anderen Geschlecht erweckt werden. Unvollständige Profile gehen schnell im Dating-Dschungel unter. Daher sollte auf Ehrlichkeit, Ausführlichkeit und Einzigartigkeit viel Wert beim Ausfüllen des Profils gelegt werden. Schließlich möchten Sie doch auch keine 0815-Bekanntschaft oder unehrliche Begegnungen. Auch witzige und detaillierte Aussagen können den Entdecker, der sich gerade auf Ihrem Profil herumtreibt, verleiten noch mehr lesen und die Person dahinter kennenlernen zu wollen.

Auch bei der Wahl des richtigen Fotos sollten Sie sich im Klaren darüber sein, was Sie mit Ihrem Profilbild zum Ausdruck bringen möchten. Auf der Suche nach einem schnellen Abenteuer darf ein Profilbild auch sexy sein – bei einer ernsthaften Partnersuche ist dies nicht von Vorteil. Hier sollten eher natürliche Fotos eingestellt werden, die Sie zeigen, wie Sie sind. Ein Lachen ist tausendmal sympathischer als ein weiter Ausschnitt oder ein koketter Blick. Zu ernst ist genauso kontraproduktiv wie das tiefe Dekolleté – die Partnersuche ist kein Bewerbungsprozess. Vermitteln Sie mit Ihrem Bild, dass Sie interessant und ein toller Begleiter fürs Leben sind!

Online Dating: Innere Werte oder top Aussehen?

4. Schritt zum Traumpartner im Internet: machen Sie den ersten Schritt und fallen Sie auf!

Nach dem Erstellen des Profils kann das Flirten endlich losgehen. Dass der Traummann oder die Traumfrau unverzüglich ohne Einladung an der virtuellen Tür klopft, ist eher unwahrscheinlich. Daher sollten mit Eigeninitiative und Auffälligkeit individuelle Nachrichten versendet werden. Den ersten Schritt machen ist in der Online-Welt keineswegs beschämend so wie es oft im realen Leben sein kann – im Gegenteil. Die Dating-Portale liefern unzählige Flirt-Begeisterte also müssen Sie auffallen und Ihr Glück selbst in die Hand nehmen. Vermeiden Sie das Kopieren einer Nachricht um diese an verschiedene Personen zu senden. Dies wirkt platt und hebt Sie nicht von der Masse ab. Außerdem besteht der Eindruck, dass Sie nicht an dem Empfänger Interesse haben, sondern nach dem Motto „Masse statt Qualität“ gehen. Wecken Sie mit Humor, Einzigartigkeit und vielleicht auch etwas Geheimnisvollem das Interesse. Wer Sie anschreibt und mit Humor und Exklusivität auffällt, wird wohl auch eher eine Antwort von Ihnen erhalten als jemand, der „Hallo, wie geht´s?“ schreibt.

erstes-date
Zögern Sie das erste Date nicht zu lange hinaus!

5. und wichtigster Schritt zum Traumpartner im Internet: lassen Sie Vorstellung schnell Realität werden!

Sobald sich ein interessanter Schriftwechsel entwickelt hat und „die Chemie stimmt“ ist Hinauszögern des ersten Treffens unnötig. Je länger und intensiver das Kennenlernen ausschließlich über das Internet wird, desto mehr Zeit und Gefühle werden investiert und desto größer kann die Enttäuschung am Ende sein, wenn das Gegenüber weder die Erwartungen erfüllt noch die Chemie auch außerhalb des Internets besteht. Zum Kennenlernen und vor allem zum Verlieben gehören der Geruch eines Anderen, die Stimme sowie die Gestik und Mimik. Treffen Sie sich also schnell mit der neuen Internet-Bekanntschaft auf ein erstes Date und lernen Sie diese kennen – mit allen Sinnen!

Seine andere Hälfte zu finden ist speziell in der heutigen Zeit kein leichtes Unterfangen. Online-Dating bietet jedoch für viele Menschen eine tolle Plattform sich zu präsentieren, andere mit Distanz zu betrachten und auch mutiger zu sein als sie es sonst sind. Kaum jemand geht im Supermarkt zu einer attraktiven Person hinüber und sagt: „Darf ich dich auf einen Drink einladen, der zu deinem Kleid passt?“. Single-Börsen lassen dies jedoch zu.

Mit Selbstbewusstsein und Optimismus kann ein Online-Flirt zu etwas Großem werden!

Bildernachweis:
Titelbild – Urheber: antonioguillem / 123RF Lizenzfreie Bilder
erstes Date – Urheber: rido / 123RF Lizenzfreie Bilder

Check Also

Einreisebestimmungen in der USA

Urlaub in den USA: Wichtige Tipps zur komplikationslosen Einreise

Bei der Einreise in die USA müssen Sie einige Besonderheiten beachten. Für den Flug gelten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.