Sonntag , 11 Dezember 2016
Startseite » Ratgeber » Haushalt » Kerzenwachs – Störende Flecken einfach entfernen
Kerzenwachs entfernen

Kerzenwachs – Störende Flecken einfach entfernen

Ein romantisches Ambiente bei dem dezenten Licht einer echten Flamme – Die Kerze hat sich von der Lichtquelle zum Wellness-Artikel gewandelt. Viele Farben, welche zur Einrichtung passen, das Aroma von Duftkerzen oder einfach die schlichte und edle Wirkung der Flamme: die Kerze hilft bei der Entspannung. Anders wird dies, wenn das Wachs hartnäckige Flecken hinterlässt und diese sich nicht nur am Kerzenständer sondern auch auf Möbeln, Kleidung oder dem Teppich wiederfinden. Aufgrund der langen Geschichte der Kerze gibt es viele Hilfestellungen bei der Entfernung der Flecken – schließlich suchte der Mensch schon immer nach einfachen Lösungen.

Das Problem mit dem Kerzenwachs

Das Wachs ist nicht nur auf glatten Oberflächen störend – besonders problematisch wird es auf Textilen. Das flüssige Wachs dringt tief in die Poren ein, durchsetzt diese und härtet aus. Das ist auch der Kern des Problems. Besonders anstrengend wird die Beseitigung oft bei Kerzenwachs, dessen Färbung stark auffällt. Die Entfernung von Kerzenwachs erklärt sich am besten anhand der verschiedenen verschmutzten Stoffe.

Wachsflecken einfach von Holzmöbeln entfernen

Auf Holzmöbeln gilt es, die Oberfläche nicht zu beschädigen. Die Oberfläche der meisten Holzmöbel ist versiegelt. Wachs kann einfach mit einem Gegenstand aus weichem Plastik entfernt werden. Auch andere mechanische Lösungen sind hilfreich. Es kann auch schon helfen, einen durchgefrorenen Kühlakku auf den Fleck zu legen, dass dieser sich zusammenzieht und von allein löst.

Wachs und Textilien

Auf Textilien, Teppichen und auch empfindlichen Möbel wird es komplizierter. Das Wachs ist hier tief eingedrungen und hat sich fest mit den Fasern verbunden. Bei widerstandsfähigen Materialien kann ein alter Trick helfen: Zunächst wir das erkaltete Wachs gebrochen, grobe Stücken entfernt und abgesaugt. Ein Blatt Löschpapier und Bügeleisen sind eine gute Kombination. Das Löschpapier wird auf den Fleck gelegt und dann bei niedriger Stufe darüber gebügelt. Das Wachs löst sich und wird vom Löschpapier aufgesaugt.

Bei empfindlichen und teuren Textilien empfiehlt sich der Weg in die professionelle Reinigung. Wenn sich farbige Ränder als Folge des Kerzenwachses abzeichnen, kann Spiritus eine Hilfe sein. Der Fachhandel kennt für diesen Fall auch spezielle Mittel für die Entfernung von Kerzenwachs-Rückständen. Wer eine Couch aufgrund von Wachsflecken wegwerfen möchte, sollte erst zu Talkum greifen. Das Talkum wird auf den Wachsfleck gestreut und anschließend verrieben. Nach einer Weile der Einwirkung wird das Talkum abgesaugt.

Wachs von Kerzenständer entfernen
Legen Sie den Kerzenständer einfach in die Kühltruhe / Bild: Urheber:funlovingvolvo / 123RF

Wachs auf dem Kerzenständer

Wachs auf kleinen Kerzenständern ist einfach beseitigt, indem diese für ein paar Stunden in den Gefrierschrank gestellt werden. Bei großen Kerzenständern kommt der Föhn zum Einsatz. Das Wachs mit einem Feuerzeug zu erhitzen, könnte die Beschichtung einiger Kerzenständer in Mitleidenschaft ziehen.

Wachsflecke an Tapeten

Ein unachtsamer Moment beim Auspusten der Kerze und Flecken sind an der Wand. Diese können von vielen Tapeten vorsichtig mit einem Messer entfernt werden. Dabei wird der Fleck kurz mit einem Kühlakku runter-gekühlt und vorsichtig mit dem Messer abgehebelt. Bleibt es bei Farbrückständen, kann ein leicht mit Spiritus angefeuchteter Lappen helfen: kleine, kreisende Bewegungen sind nun wichtig um die Tapete nicht zu sehr zu durchnässen. Bei starken Farbrückständen kann ein kleiner Tropfen der Originalfarbe zum Kaschieren der Verfärbung, für eine einfache Lösung sorgen.

Wachsflecken von Tapete entfernen
Schützen Sie die Tapete vor Wachsflecken / Bild: AndressaRodrigues – Pixabay.com/de

Wer richtig kauft, spart Ärger

Die Auswahl der Kerzen ist meist von individuellen Farb- und auch Geruchsvorstellungen abhängig. Stellen Sie am besten keine roten Kerze in der Nähe von weißen Möbelstücken oder Tapeten auf. Eingezogene Farbpartikel sind nur sehr schwer zu entfernen. Ein für Möbel geeigneter Dampfreiniger ist dann oft die einzige Lösung. Dieser muss nicht unbedingt gekauft werden, wenn sonst keine Verwendung besteht. Viele Händler bieten derartige Produkte auch zur Miete an.

Check Also

sommerreifen

Sommerreifen im Winter richtig lagern!

Verantwortungsvolle Autofahrer wechseln in der kalten Jahreszeit die Reifen an ihrem Fahrzeug um die Verkehrssicherheit …