Samstag , 1 Oktober 2016
Startseite » News » Lieblingsblume verschenken und glücklich machen
lieblingsblume-2015-de-2

Lieblingsblume verschenken und glücklich machen

Sponsored Post

Blumen sagen mehr als tausend Worte. Sie sind ein Zeichen der Liebe und der Verbundenheit und bringen Freude ins Haus. Machen Sie einem Menschen ein ganz besonderes Geschenk mit seiner Lieblingsblume. Die Aktion vom Blumenbüro Holland startet wie in den letzten Jahren in diesen Herbst unter dem bereits bekannten Motto #Lieblingsblume. Sie beginnt am vierten Oktober und läuft rund drei Wochen.

Blumenbüro Holland

In elf Ballungsräumen ist die mit Hilfe der EU finanziert Kampagne im Straßenbild, in den Printmedien und in den sozialen Netzwerken präsent. Mit vielen Kooperationspartner wird ein bundesweite Ausstrahlung erreicht. Von der Kampagne sind noch die „Blumenjungs“ bekannt, die eine Rolle als Florist in einem Blumengeschäft spielten. 2013 wurden Blumensträuße von Männern mit nacktem Oberkörper verschenkt. 2016 präsentieren sich die smarten Typen lässig bekleidet mit Blumensträußen inmitten eines Blumenmeeres im Blumenladen.

Mehr Blumen verschenken?

Auch der Handel ist zur Kampagne eingeladen. Forschungen geben den Machern der Kampagne recht. Bis zu 200 Prozent glücklicher kann eine Lieblingsblume im richtigen Moment machen. Davon profitiert auch der Schenker.

poster-a3-chris-de_1-2

Die Lieblingsblume finden

Die Mehrheit der Deutschen kürt die Rose, die Königin der Blumen, zur Lieblingsblume. Bei einer Umfrage des Umfrageinstitutes IPSOS im Rahmen der Aktion „Lieblingsblume“ bekannten sich 28 Prozent zu Rosen. Dabei steht die rote Rose für Liebe und Leidenschaft. Sie wird am liebsten zum Valentinstag, zu einem Date oder zum Jahrestag von Jubiläen und Geburtstagen unter Liebenden verschenkt.

Rosafarbene Rosen werden vor allem gern von jungen Menschen verteilt. Sie stehen für eine jugendliche Schwärmerei. Ob daraus Liebe wird, steht noch nicht fest. Mit gelben Rosen bitten Sie um Verzeihung. Orangefarbene Rosen stehen für Fröhlichkeit und eine erfüllte Partnerschaft. Die Farbe Apricot bedeutet „Ich bin mit dir zufrieden“. Lilafarbe Rosen stehen für Liebe auf den ersten Blick. Weiße Rosen gelten dagegen als geheimnisvoll. Sie sind ein Zeichen der Reinheit und werden gern zum Abschied aufs Grab gelegt. Wer weiße Rosen verschenkt, zeigt dem anderen, das er ihn mag.

Wenn Sie Rosen als Lieblingsblumen verschenken, übermitteln Sie mit der ausgewählten Farbe zugleich eine Botschaft, wenn der Beschenkte die Sprache der Blumen kennt. Wenn Sie die Lieblingsblume Ihres Herzblattes nicht kennen, liegen Sie mit Rosen fast immer richtig.

poster-a3-frank-de_0-2

Sonnenblumen auf Platz zwei

In der Gunst der Befragten landeten Sonnenblumen auf dem zweiten Platz. Die dekorative Blume steht für den Sommer, Fröhlichkeit und Wärme. Sonnenblumen sind ein besonders herzlicher Gruß. Sie ist ein Symbol für eine friedvollere Welt und waren in den 60er Jahren das Zeichen der Hippie-Bewegung. Sonnenblumen zeichnen sich durch ihren überdimensionalen Wuchs und die runde Blüte aus, die sich immer der Sonne zu neigt. Eine Blüte besteht aus über 15.000 einzelnen Blüten. Verschenken Sie mit einer Sonnenblume ganz besonders viel Herzlichkeit.

Tulpen – ein zarter Frühlingsgruß

Die Tulpe auf dem dritten Platz der Lieblingsblumen der Deutschen ist so vielseitig wie keine andere Blume. Tulpen haben wie Rosen eine ganz besondere Bedeutung. Rote Tulpen signalisieren eine entflammte Liebe. Zarte Liebesbande werden mit rosafarbene Tulpen besiegelt. Gelb steht für pure Lebenslust und Fröhlichkeit, währen weiße Tulpen für eine endlose Liebe stehen. Lilafarbene Tulpen übermitteln Bescheidenheit, während die Farbe Orange für Faszination steht.

In der Natur findet sich der Frühlingsbote in vielen Farbkombination, geflammt und mit gezackten Blütenrändern. Als Schnittblume muss der Stiel der Lieblingsblume einige Zentimeter eingeschnitten werden, damit sie in der Vase länger hält. Noch mehr Lieblingsblumen sind Orchideen und Anthurien in Pastellfarben. Orchideen stehen für die weibliche Grazie und sind ein Zeichen für Schönheit.

poster-a3-dominique-de_0-2

Noch mehr Lieblingsblumen

Die opulente Pfingstrose zählt zu den Top Ten der Lieblingsblumen der Deutschen. Sie blüht zwischen Mitte Mai und Anfang Juni. Ungefüllt, halbgefüllt oder ganz gefüllt ist die Blüte der Pfingstrose ein Symbol für die Liebe und für positive Energie. In Bonbonrosa, Dunkelrot, in romantischem Weiß oder in zarten Gelb bringen Pfingstrosen einen Raum zum Strahlen. Sie sind ein beliebter Tischschmuck.

Auch die stolze Lilie schafft es unter die ersten zehn Blumen des Reigens der Lieblingsblumen. Sie steht für Eleganz und Sinnlichkeit, für Licht, Hoffnung und Hochachtung. Gelbe Lilien sind ein Symbol für Eitelkeit. Die Farbpalette von Lilien als Schnittblumen reicht von Rot über Pink bis zu Orange und Lila. Weiße Lilien symbolisieren Reinheit und stehen für den Tod. Lilien zeichnen sich nicht nur durch ihren hohen Wuchs aus, sondern sie duften süß und sinnlich. Im Garten blühen Lilien von Mai bis August.

Lieblingsblumen verschenken

Rund die Hälfte aller Befragten der ISOPS-Studie kennt die Lieblingsblume ihrer Freundin oder des besten Freundes nicht, weil einfach zu wenig über das Thema geredet wird. Die Männer schneiden nach der Frage der Lieblingsblume der Partnerin besser ab. Neun von zehn Männern kennen die floralen Vorlieben ihrer Partnerin oder haben zumindest schon danach gefragt. Dabei wünschen sich fast die Hälfte der Frauen, dass sie öfter vom Partner mit Blumen überrascht werden. Jede dritte Frau fühlt sich dadurch sogar attraktiver.

Blumensträuße können für richtig gute Momente in der Partnerschaft sorgen. Sie verstärken besondere Augenblicke und die persönlichen Bindung, wenn sie im richtigen Moment überreicht werden. Kein Geschenk ist so stilsicher wie eine Blume.

Regeln zum Blumen verschenken

Die Anzahl der Blumen im Blumenstrauß sollte eine ungerade Zahl ergeben. Kleine Sträuße umfassen bis zu 12 Blumen, größere Sträuße mehr als 12 Blumen. Eine Kombination aus roten und weißen Blumen bedeutet Ermutigung. Weiße und blaue Blumen symbolisieren Weisheit. Blaue und gelbe Blumen rufen zur Geduld auf. Sie eignen sich für einen Krankenbesuch. Schenken Sie keine Sträuße aus Nelken und Chrysanthemen. Sie werden mit Trauer in Verbindung gebracht.

Über Boris

Check Also

CC0 Public Domain / Pixabay.com

Erdkabel machen Suedlink noch teurer

Dass der Strom erneut teurer wird, das will nun wirklich keiner mehr hören. Aber so …