Montag , 22 Mai 2017
Startseite » 2015 » Dezember

Monatliches Archiv: Dezember 2015

Automobilzulieferer im Wandel

Automobilzulieferer im Wandel

Wie viele anderen Branchen durchlebt auch die Sparte der Automobilzulieferer aktuell einen starken Wandel. Es ist zu beobachten, dass die großen Unternehmen einen immer höheren Anteil am Gesamtumsatz auf sich vereinen. Weltweit agierende Automobilzulieferer können ihren Absatz stetig steigern und erhalten dadurch einen zunehmenden Einfluss auf den Markt. Statistiken zufolge werden rund die Hälfte der Umsätze von den größten 100 …

Mehr lesen »

Cannabis – die Lüge über das „harmlose“ Kiffen

Macht Cannabis abhängig?

Seit vielen Jahren fordern einige Parteien und Institutionen die Legalisierung so genannter weicher Drogen. Zu diesen weichen Drogen gehört auch Cannabis. Die Anzahl der Befürworter einer solchen Legalisierung scheint immer weiter anzuwachsen. Nicht nur die Jugendlichen genießen ab und zu einen Joint und halten diesem Drogenkonsum für total ungefährlich. Mittlerweile fällt es unbeteiligten Personen immer schwerer, sich eine eigene Meinung …

Mehr lesen »

Rabatte auf Neuwagen – 2016 wird Jahr der Autokäufer

Neuwagenrabatte 2016

Die schwächelnde Wirtschaft sorgt dafür, dass die Kauflust stetig sinkt. Insbesondere die Automobilindustrie hat, dies in den letzten Monaten zu spüren bekommen. Um potenzielle Autokäufer zu animieren, überbieten sich seither die Autohersteller mit Rabattangeboten. Wer sich einen Neuwagen zulegen möchte, darf sich freuen. Das Jahr 2016 scheint, als „Jahr der Autokäufer“ in die Geschichte eingehen zu können. Entsprechend dem Rabattindex …

Mehr lesen »

ADHS bei Erwachsenen – Fluch und Segen

ADHS als Erwachsener

Aus der Kindermedizin ist es bekannt. Ist ein Kind nervös, häufig unkonzentriert und wirkt unausgeglichen, spricht der Arzt von ADHS und verschreibt beruhigende Medikamente. Doch nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen lässt sich der Grad zwischen ADHS, der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung und einer mit der alltäglichen Belastung einhergehenden Nervosität nur schwer bestimmen. Leiden Sie unter ADHS, können Sie sich kaum …

Mehr lesen »