Samstag , 22 April 2017
Startseite » 2014 » Februar

Monatliches Archiv: Februar 2014

Humankapital, Staatsschulden und Einwanderung

Wenn Nicht-Ökonomen, politisch Ungebildete und Nicht-Linguisten sich mit diesbezüglichen Konzepten auseinander setzen, dann lässt sich das Resultat schlicht als „Meinung“ einstufen. Wenn wir uns die physikalischen Konzepte der Schwerkraft erklären lassen, mögen wir die wissenschaftlichen Hintergründe verstehen lernen, warum ein Stein zu Boden fällt. Einfach vom Erfahrungswert auszugehen, dass noch kein Stein nach oben gefallen ist, wirkt laienhaft. Es könnte …

Mehr lesen »

Asoziales im Alltag – ein Abbild der Gesellschaft

Asoziale Gesellschaft

In den Nachrichten sieht und hört man nur wenig der einzelnen sich im Land bewegenden Menschen, die im Ganzen betrachtet ein erschreckendes Abbild der Gesellschaft ergeben. Asozial wurden einst diejenigen betitelt, die über Leichen und Schwerverletzte gingen und sich in keinster Weise um ihre Mitmenschen und deren körperlichen und seelischen Unversehrtheit kümmerten. Doch wer nicht blind ist für das was …

Mehr lesen »

Euro: Da gab es doch einmal eine eindeutige Erklärung

Die Erinnerung daran wirkt wie ein Hohn. „Was kostet uns der Euro?“, stand vor langer Zeit, im Jahr 1999, auf einem Wahlplakat der CDU. Dann folgte die Frage: „Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen?“ Die Antwort darauf fand sich schon im ersten Satz, und zwar in aller Deutlichkeit: „Ein ganz klares Nein.“ Nicht irgend ein Nein, auch kein …

Mehr lesen »

Hilft Youtube Kriegsverbrechen zu vertuschen?

Wenn von Youtube Videos gelöscht werden, lautet die Rechtfertigung meist, dass es sich um eine Verletzung des Copyrights handle. Genau so geschah es mit Feurat Alanis schockierendem Dokumentarfilm, in dem ein eindeutiger Verstoß gegen die Genfer Konvention Behandlung findet. Es geht sowohl um den illegalen Einsatz von Brandbomben durch die US-Streitkräfte in der Schlacht um Falludscha, 2004, als auch um …

Mehr lesen »

An vielen schlechten Noten ist der Lehrer schuld!

Es ist nicht mehr lange hin, dann wird in Deutschland, wie so üblich, kurz vor den Sommerferien die Leistung der Schüler im abgelaufenen Schuljahr mit einer Note versehen. Sie kennen es aus ihrer Erfahrung, zweimal im Jahr wird in einem offiziellen Dokument den Schülern mitgeteilt, welche Leistungen sie im vergangenen halben Jahr erbracht haben, wobei nur das Jahreszeugnis im Sommer …

Mehr lesen »

Burnout: Gehen wir diesen Weg freiwillig?

Burnout, Nervenzusammenbruch, Depressionen, Angstzustände – es scheint, als gelänge es vielen Menschen nicht mehr, mit den Forderungen der Leistungsgesellschaft mitzuhalten. Dann finden sich die Ratschläge, der Familie, der Entspannung, den Hobbys doch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Doch steht diese Wahl wirklich offen? Wirtschaftliche Bedingungen richten sich nach Umsätzen, Rentabilität und Kosteneinsparungen aus. Die Lebensqualität von Menschen wird in keiner Bilanz …

Mehr lesen »

Die Müllcontainer vor dem Butterberg

Es ist ein Prozesstag und auf der Anklagebank des Amtsgerichts in Eschwege sitzen drei Jugendliche – Studenten, die sich eines Strafdeliktes verantworten müssen und Einspruch erwirken wollen. Das Urteil wurde bereits ausgesprochen, entweder droht den Angeklagten eine dreimonatige Gefängnisstrafe oder aber das Aufkommen einer Strafzahlung von insgesamt 4500 Euro. Gegen dieses Urteil haben die Verurteilten Einspruch erhoben, sie werden beschuldigt, …

Mehr lesen »

Die Wahrheit über Assad und Syrien – Was die Medien verschweigen

Bildquellenangabe: Paul Sippel / pixelio.de

Das Märchen über Syrien können viele, auch ich, leider nicht mehr ertragen. Es ist erbärmlich was in den deutschen Medien darüber berichtet wird und gleichzeitig verschwiegen wird. Vielen wissen längst, dass etwas an der einseitigen Berichterstattung nicht stimmen kann. Seit dem Jahr 2011 tobt in Syrien ein brutaler und erbarmungsloser Krieg. Ausgangspunkt waren friedliche Proteste, die im Zuge des arabischen …

Mehr lesen »

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Kinder - Gefahr Smartphone

Machen Mobilfunkstrahlen unsere Kinder und Jugendlichen krank und obendrein noch unfruchtbar? Neueste Forschungsergebnisse lassen darauf schließen und prophezeien eine alarmierende Entwicklung. Führende US-Experten der Elite-Unis in den Vereinigten Staaten tauschten auf einem Symposium im September 2013 ihre Erfahrungen aus und informierten anschließend über Gefahren der drahtlosen Kommunikation für Kinder. Verantwortungsbewusste Eltern, Erzieher und Lehrer sollten sich diese Erkenntnisse vor Augen …

Mehr lesen »

Schönheitsideale – Der Wahn vom Dünn sein

Bildquellenangabe: ©Claudia Hautumm / pixelio.de

Die Debatten um die neuesten Fashionsendungen und Modelshows erhitzen mal wieder die Gemüter. Auch mit dem Präsentieren von extrem dünnen Models auf diversen Fashion Weeks wird der Frauenwelt auf direkte Weise suggeriert, dass Schönheit und Erfolg von der optimalen Kleidergröße abhängen. Ein gefährlicher Trend, der nicht nur zu Lasten der eigenen Gesundheit geht, sondern auch Spuren auf der Seele hinterlässt …

Mehr lesen »

Griechen nun reicher als Deutsche: Ist das Hilfspaket 2014 für Griechenland ein Geschenk an die reiche Verwandtschaft im Süden?

Auch wenn es den Großkoalitionären und allen voran Finanzminister Schäuble höchst ungelegen kommt: Griechenland steckt nun bereits seit über sechs Jahren in der Rezession und braucht in absehbarer Zeit noch einmal ein milliardenschweres Hilfspaket gegen die Staatsverschuldung. Der Bedarf wird weitaus höher ausfallen als im vergangenen Jahr. Davon ging die Bundesbank bereits im Spätsommer 2013 aus. Zeitgleich kritisierte die Troika …

Mehr lesen »

Die tierische Qual hinter den Modetrends – Echtpelz wird als Kunstpelz verkauft

Es existieren Themen und Bereiche da zeigt sich die sachliche, auf Fakten beruhende Berichterstattung nicht nur als vorteilhaft, sondern als unausweichlich – zumindest dann, wenn es um Neutralität geht. Die Leser sollen sich auf Grundlage der Fakten ihr eigenes Bild machen – ihr eigens Urteil bilden. Urteil und Verurteilung, hierbei stehen sich zwei gänzlich unterschiedliche Sachverhalte gegenüber. In diesem Artikel …

Mehr lesen »

Gemachte Armut in Europa – auch in Deutschland gibt es immer mehr mittellose Menschen

Armut in Deutschland

Hätten Sie es gewusst? Die meisten armen Kinder (über 30 Prozent!) leben in Mecklenburg-Vorpommern. Auch Bremen, Berlin, der Nordosten Brandenburgs, Sachsen-Anhalt und der Westen Sachsens zeigen mit Werten zwischen 25 und 30 Prozent besorgniserregende Zahlen. In der reichen Hansestadt Hamburg leben sage und schreibe 20 bis 25 Prozent der Kinder unterhalb der Armutsgrenze, ebenfalls in weiten Teilen Niedersachsens und Nordrhein-Westfalens. …

Mehr lesen »

Rauchen – Steuern, Vernunft und Stimmungsmache

Steuerbelastung Raucher

Diskriminierte Minderheiten gab es vermutlich in jedem Land dieser Welt und in jeder Epoche. Um nicht unliebsame Erinnerungen zu wecken, unterlasse ich es, diesbezüglich auf Details einzugehen. Diese Zeiten seien vorüber? Das sollte man meinen. Allerdings, während es vor 50 Jahren „chic“ war, Zigaretten zu rauchen, sind die Weichen heute anders gestellt. Heute gelten Raucher als Volksschädlinge. Worüber ich hier …

Mehr lesen »

Unser Grundwasser ist in Gefahr: EU erlaubt gefährliche Fracking-Bohrstellen

Fracking in Deutschland

Ein Schlag ins Gesicht aller Umweltschützer und Befürworter der Energiewende: Auch in Europa ist Fracking erlaubt. Die EU-Kommission versäumte es bei der Definition der aktuellen europäischen Klimaziele, das Fracking einzuschränken. Bei dieser Methode werden Gas und Öl mithilfe von Chemie und Druck aus tieferen Gesteinsmassen herausgepresst. Einen „Kniefall vor der Öl- und Gaslobby“ sehen alarmierte Kritiker darin. Wie uns Sand …

Mehr lesen »

Impfung: Geldmaschine der Pharmaindustrie? – „Gefühlte“ Risiken und Nebenwirkungen

Impfen

Ein Trend zu „Impfen – nein danke!“ lässt sich in Deutschland nicht leugnen. Es gibt zahlreiche Menschen in unserem Land, die nur noch die allernötigsten Impfungen bei ihren Kindern oder sich selbst zulassen. Zu groß erscheinen ihnen die Risiken und Nebenwirkungen, die mit dem Impfen verbunden sind. Zumal Kritiker darin ohnehin reine Geldmacherei sehen und ein gesundheitliches Risiko, das sich …

Mehr lesen »

Neokolonialismus in Mali? Wofür steht der Einsatz in Mali?

Die Bundeswehr muss sich wieder auf Einsätze einstellen, die diesmal nach Afrika führen und als dortige Mission deklariert werden. Gemeint ist hiermit der Einsatz in Mali, der nun robuster durchgeführt und zudem ausgeweitet werden soll. Aber welchen Hintergrund hat der Einsatz, bei dem Frankreich wesentlich unterstützt wird, wirklich? Die Situation in Mali Mali ist ein relativ kleiner Binnenstaat in Nordafrika. …

Mehr lesen »