Samstag , 18 Februar 2017
Startseite » 2013 » Mai

Monatliches Archiv: Mai 2013

YouTube gegen GEMA oder GEMA gegen YouTube

Es wird als der Aprilscherz des Jahres 2013 gehandelt, die versuchte Einigung zwischen der GEMA (deutsche Verwertungsgesellschaft) und der Musikplattform YouTube. Inzwischen ist bekannt geworden, warum das Musikportal dagegen war, die Verhandlungen mit der GEMA mit der Öffentlichkeit zu teilen. Beide Parteien standen kurz vor einer Einigung. Das Ergebnis jahrelanger Streitereien lautet, es konnte keine Einigung gefunden werden. Dabei wird …

Mehr lesen »

Sind Onlinegames gefährlich?

Ein Blogartikel von Fluter.de beschäftigt sich mit der Suchtproblematik von Onlinespielen und enthält dabei als Kernaussage, dass dieses im Grunde viel zu sehr verallgemeinert wird. Doch wird die Suchtgefahr bei den Spielen im Onlinebereich tatsächlich zu sehr aufgebauscht oder verharmlost der Autor dieses Artikels die Problematik einfach zu sehr? Suchtgefahr bei Onlinegames In dem Artikel schreibt der Autor über die …

Mehr lesen »

Konsumverhalten heute, es geht doch alles mit Kredit

In dem Artikel „der schnelle Weg zum günstigen Kredit“ aus der Volksstimme geht es darum, wie einfach es heutzutage ist, sich seine Wünsche zu erfüllen. Eine kurze Beratung in der Bank gibt Auskunft darüber, wie hoch der individuelle Kreditrahmen festgelegt wurde. Hier wird nicht nur das aktuelle Einkommen heran gezogen, sondern auch das Zahlungsverhalten der letzten Jahre. Wer seine Rechnungen …

Mehr lesen »

Die 15. Nacht der Museen in Hannover

Am 15. Juni 2013 macht Hannover wieder die Nacht zum Tage. Im Rahmen der mittlerweile 15. Nacht der Museen werden in der Nacht des 15. Juni verschiedene Museen in Hannover für Besucher ihre Tore öffnen und begleitet von einem reichhaltigen Unterhaltungsprogramm für die Unterhaltung der Besucher sorgen. Dank erfahrener Organisatoren wird dem Besucher ein umfassendes und interessantes Programm geboten. Nacht …

Mehr lesen »

Olympisches Ringen um traditionelle Werte

Sponsoring kann für alle Vertragspartner gleichermaßen lukrativ sein, sofern das gemeinsame Ziel nicht aus den Augen verloren wird. Will sagen, solange das gemeinsame Ziel einseitig nicht nur vorgeschoben wird, um eigene Interessen zu bedienen. Der „Olympische Gedanke“ im klassischen Sinne kann ein Lied davon singen: Citius, altius, fortius wird heutzutage weniger mit Fairness und mit „Dabeisein ist alles“ übersetzt, vielmehr …

Mehr lesen »

Permanente Spannungsherde: Wäre ein dritter Weltkrieg denkbar?

„Friede durch Angst“ war einst, während des sogenannten „Kalten Krieges“ zwischen West und Ost, der Begriff für den Umstand, der einen tatsächlichen Konflikt praktisch ausschloss. Genau diese Situation hat sich, aufgrund der Weiterentwicklung moderner Waffensysteme, noch deutlich verschärft. Können wir den Drohgebärden, die von der selbsternannten Weltpolizei USA und ihren Vasallenstaaten ausgehen, also unbesorgt zusehen? Werden sich militärische Überfälle auch …

Mehr lesen »

Star Wars: Niveau-Limbo-Sternenkrieger bei der Süddeutschen?

Entpolitisierung und Niveau-Limbo sind das Zeichen der heutigen Mediendiktatur. Die ehemals linksliberale Süddeutsche (SZ) unterliegt im Kulturteil scheinbar diesen Tendenzen. In einem Bericht über Filmdrehorte in Tunesien schwelgte die SZ in Star Wars von George Lucas, kannte aber nicht den filmgeschichtlich wie politisch viel bedeutsameren Film Monty Python’s Life of Brian. War der Python-Film der SZ zu anarchistisch, zu links, …

Mehr lesen »

Tunis: Straßenschlachten mit Salafisten

Der Kongress der Salafisten-Bewegung Ansar Asharia wurde zwar verboten, die extremen Islamisten versammelten sich dennoch: Sicherheitskräfte feuern Warnschüsse ab. Wie zu erwarten war, haben sich Anhänger der Salafisten-Bewegung Ansar Al-Sharia und Sicherheitskräfte heute gewalttätige Auseinandersetzungen geliefert. Krawalle wurden sowohl aus der Hauptstadt Tunis als auch aus Kairouan gemeldet, 150 Kilometer südlich der Hauptstadt Tunesiens. In Kairouan wollten die Salafisten ursprünglich …

Mehr lesen »

Von mafiöser Gier zur Läuterung: Papst Franziskus und die Vatikanbank IOR

Papst Franziskus mahnte gestern erneut zu Solidarität mit den Armen und weniger Gier bei den Reichen. Und tatsächlich der Vatikan scheint sich langsam zu bewegen: Die Vatikanbank IOR war bislang kaum auf franziskanischer Linie, eher tendierte sie profitbezogen in Richtung Mafia. Sie geriet immer wieder ins Visier der italienischen Staatsanwaltschaft -jetzt soll auch sie transparenter werden. Ein schwerer Schock für …

Mehr lesen »

WikiLeaks-Party will Justizreform in Australien

Journalismus wie Korruptionsbekämpfung leben vom Schutz der Whistleblower und Informanten durch Gesetz und Justiz. Wikileaks ist das beste Beispiel dafür. Die von Julian Assange gegründete australische WikiLeaks Party (WLP) verkündete jetzt, durch eine massive Justizreform dafür einzutreten. Im Fall ihrer Wahl wird die WLP den Quellenschutz sofort durch ein nationales Schutzgesetz ausweiten und verbessern. Assange selbst und vor allem sein …

Mehr lesen »

Gold als Wertanlage: Put-Optionen sind eine Versicherung gegen Kurseinbrüche

Goldmünzen als Alternative zum Sparbuch? Und was geschieht, wenn der Goldpreis weiter fällt? Gingen nicht mit dem kürzlich erfolgten Kurseinbruch gleichzeitig auch entsprechende Warnungen einher? Jede Art von Wertanlage verfügt über Vor- und Nachteile. Optionsscheine, auch Derivate genannt, sind jedoch in erster Linie nicht bloß Spekulationsinstrumente, sondern sie dienen der Absicherung gegen Preisveränderungen. Während Einlagen auf Sparbüchern inflationsbedingt zwingend Verluste …

Mehr lesen »

Ring frei in der Welt der Touchdisplays – Die Rivalität zwischen Samsung und Apple

Apple und Samsung, das sind die Namen der beiden Giganten im Business rund um Smartphones, Tablets und Co. Der marktbezogene Wettstreit dieser Konzerne entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer ausgeprägten Rivalität, die seit 2011 auch noch zu einem handfesten Rechtsstreit ausgeartet ist. Grundlage der Streitigkeiten sind Patentrechte und deren Verletzung durch die Produkte des Rivalen. Doch weshalb konnte …

Mehr lesen »