Samstag , 18 Februar 2017
Startseite » 2010 » August

Monatliches Archiv: August 2010

Wellmanns Wilde Wochen – Gespräch mit einem Erwachten

Wer sich tagtäglich mit Dingen beschäftigt, die gemeinhin als Verschwörungstheorien bezeichnet werden, der läuft unweigerlich auch Gefahr, sich hier und da mal im Dschungel der „multiplen Gegeninformation“ zu verlaufen. Und in meinem Fall kann es einem passieren, dass man in ungefähr folgender Weise von einem Wildfremden angesprochen wird: „Eyyyy, sach ma, du bist doch dieser Typ hier, dieser… na…, Extremkomiker. …

Mehr lesen »

Waren unsere Vorfahren durchwegs schlechte Menschen

Nicht die leidvolle Epoche zwischen 1932 und 1945 möchte ich als Vergleich zum modernen Zeitgeist nehmen, sondern die Zeit davor. Noch deutlicher wird es, wenn wir auch den ersten Weltkrieg überspringen. Als es in Deutschland und in Österreich noch Kaiser gab, Russland von einem Zaren regiert wurde, Erwerbstätigkeit überwiegend den Männern oblag und Frauen dazu „verdammt“ waren, sich um die …

Mehr lesen »

Und wir fahren gegen Feindesland

Als Satiriker lebe ich momentan in einem blühenden Zeitalter. Die Themen überschlagen und vermehren sich in einer Geschwindigkeit, welche es bisher in diesem Land, und speziell in der Politik, noch niemals gab. Die Regierung hat mit der freien Wirtschaft das Zeitalter der Reformen ausgerufen, dafür liebe ich sie aus ganzem Herzen. Ich komme nicht umhin, den Damen und Herren zuzurufen: …

Mehr lesen »

Kanadische Studie beweist: Marihuana lindert Schmerzen

Seit rund einem Jahr ist die Verwendung von Marihuana für medizinische Zwecke in Kanada erlaubt. Diese spezielle Gesetzeslage führt zu erweiterten Studien bezüglich der schmerzlindernden Wirkung von Cannabis-Produkten. Ein Forscherteam der McGill-University in Montreal führte die Versuche an einer Gruppe von Patienten durch, bei denen alle herkömmlichen Schmerzmittel wirkungslos blieben. Die verabreichte Menge bezog sich auf drei kleine Dosen täglich. …

Mehr lesen »

Muslimische Staaten bringen endlich Hilfe nach Pakistan

Einige der 57 Mitgliedesstaaten der OIC gehören zu den reichsten Ländern der Welt, bedingt durch enorme Ölvorkommen und unabhängige Währungspolitik. Während sich die sogenannte internationale Gemeinschaft bezüglich Spenden für die Opfer der Monsunkatastrophe in Pakistan relativ zurückhaltend zeigt, wurde nun endlich vom Generalsekretär der Organisation der Islamischen Konferenz, Ekmeleddin ?hsano?lu,  Hilfe im Wert von einer Milliarde Dollar zugesagt. Es handelt …

Mehr lesen »

Willi wills wissen – Kinder entdecken Länder und Kontinente

Kinder sind von Natur aus neugierig, allerdings macht ein reines Lernen nicht immer nur Spaß. Umso wichtiger ist es Kindern den guten Geschmack des Lernens auf eine interessante und spielerische Art und Weise nahezubringen. „Willi wills wissen – Menschen, Länder, Kontinente“ bietet Jungs und Mädchen die Möglichkeit rätselnd und lernend die Welt zu erkunden, so dass neues Wissen kindgerecht und …

Mehr lesen »

Wollte John F. Kennedy das Währungssystem reformieren

Beim Mordanschlag gegen John F. Kennedy handelt es sich wohl um eines der mysteriösesten Verbrechen in der Geschichte. Nicht nur, dass die Theorie, Lee Harvey Oswald hätte den Mord als Einzelgänger geplant und durchgeführt, auf sehr wackeligen Beinen steht, welche Mechanismen waren am Werk, denen es gelingen konnte, den wahren Tathergang auf höchster Ebene zu vertuschen? Die brennendste Frage lautet …

Mehr lesen »

Gewalt säende Mullah-Predigt

Die hier aufgezeichnete Predigt von Mullah Abdallah Fahd Al-Nafisi liegt anderthalb Jahre zurück. Und doch handelt es sich um ein Dokument, das nicht in Vergessenheit geraten sollte. Lassen Sie mich gleich vorweg klarstellen, dass die darin geäußerten radikalen Standpunkte keineswegs als Spiegelbild der islamischen Religion oder ihrer Anhänger zu verstehen sind. Es verdeutlicht lediglich die Meinung, aber auch den lauten …

Mehr lesen »

Bunte Vielfalt in Sachen Dummheit

So langsam verfärben sich die Blätter an den Bäumen und Büschen, was bekanntlich ein untrügliches Zeichen für den nahenden Herbst ist. Bunte Vielfalt sozusagen in augenscheinlicher Nähe, auch wenn damit die nun kürzer werdenden Tage und eine kühle Witterung einhergehen. Aber was wäre diese Jahreszeit ohne all diese einzelnen Elemente, zumal bei einem goldenen Herbst viele Aktivitäten außerhalb und innerhalb …

Mehr lesen »

Das Ende der Zivilisation rückt unaufhaltsam näher

Tinnitus hat viele Auslöser – meiner heißt Katzenberger, mit vollem Namen Daniela Denise Katzenberger. Eingefangen Sonntagmittag beim Zappen durch die Kanäle. Und damit keine Missverständnisse aufkommen: Um diese Zeit schaue ich lediglich aus Recherchegründen! Bei Kanal Nr. 12 auf meiner Fernbedienung war es schon passiert: „Die Stimme“ drehte ein Video zu ihrer CD – und bei mir drehte nicht nur …

Mehr lesen »

Guten Tach! Ick bin neu hier…

Man kann ja nicht einfach so drauf los schreiben, wo kommen wir denn da hin? Durcheinander haben wir ja hier schon genug. Oder auch sind. Nein, nicht Absind. Der wird auch mit t geschrieben. Also jetzt nicht hier im Speziellen, sondern rein Allgemein gesehen. Durcheinander meine ich jetzt. Oder wird allgemein da jetzt klein geschrieben. Egal, darum geht’s ja jetzt …

Mehr lesen »

Mein Wunscherbe – eine ungewöhnliche Spurensuche

Wie wäre es, wenn Sie ein gutverschnürtes und wohlverwahrtes Paket öffnen würden, das auf Ihren Wunsch einzig Vererbte Ihrer Mutter, prall gefüllt mit einmaligen Erinnerungen und Lebensspuren, von deren äußeren Umständen Sie zwar gewusst, aber in dieser Form niemals auch nur geahnt hätten? Ein mulmiges Gefühl, ein aufregendes, verwirrendes, verblüffendes? – Dietlinde Hachmann dürfte all dies empfunden haben, als sie …

Mehr lesen »

Morgellons – wenn eine Krankheit zum faserigen Mysterium wird

Das FBI hat sie bereits untersucht und festgestellt, dass es sich nicht um organische Mikroorganismen handelt, sondern vielmehr um synthetische Fasern. Spurensuche bei einer Mordserie oder Attentat? Mitnichten, denn die Fasern dringen aus der menschlichen Haut heraus, verursachen zuvor bestimmte unangenehme, sowie schmerzhafte Symptome und geben den Ärzten und Biologen rund um den Globus wahre Rätsel auf. Was bisher über …

Mehr lesen »

Achtung Satire: Thilo gegen den Rest der Welt

Diese Aussage, meine Damen und Herren, die kann so nicht stehen bleiben. Bei der täglichen Lektüre meiner Ideengeber-Zeitung las ich die letzten Tage immer zuerst die Leser(innen)briefe. Donnerwetter, da geht der Punk ab. Die Redaktion macht das ja nicht ungeschickt, zuerst die ultimative Zustimmung zu den wirren Thesen vom Sarazenen Sarrazin, dann meist der Vorzeigemuslim, dann wieder die Fraktion der …

Mehr lesen »

Medizin als Gesundheitsrisiko

Erst kürzlich hat The Intelligence über die Priscus-Liste berichtet, ein Artikel, der auf enormes Interesse gestoßen ist. Medikamente als Risikofaktor, der, wenn wir wissenschaftlichen Studien Glauben schenken, gar nicht so selten lebensbedrohlich sein kann? Worauf können wir heutzutage noch vertauen, wenn nicht einmal auf die Medizin als Heilbringer? Dr. Leo Galland, ein praktizierender Arzt und Forscher, gab zu diesem Thema …

Mehr lesen »

Arm, reich – und dazwischen nichts?

Das Leben in Deutschland mag zwar für viele kein Zuckerschlecken sein, aber im Großen und Ganzen leben wird doch alle noch im Schlaraffenland. Keine fliegenden Hühner umschwirren unsere Köpfe und auch der Wein kommt eher aus der Flasche als das er fröhlich sprudelnd im Bach entlang der Gläser fließt und doch gibt es nachwievor das Prädikat „Wohlstand“. Sicher? Und wen …

Mehr lesen »

Ein ungestörter Blick in die Privatsphäre

Nein, es geht nicht um Google Street View. Die Hausfassade sieht ja schließlich jeder auch im Vorbeigehen. Nacktscanner am Flughafen? In diesem Zusammenhang sollte der gesamten Peinlichkeit, die man über sich ergehen lässt, wenn immer man ein Flugzeug besteigen möchte, wohl mehr Augenmerk geschenkt werden. Doch stellen Sie sich vor, dank technischer Hilfe, wird ein Blick in Ihre eigenen vier …

Mehr lesen »

Weniger Diskriminierung durch anonyme Bewerbungen?

Fünf Unternehmen haben sich jetzt auf Intitiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bereit erklärt, ab Herbst diesen Jahres sogenannte anonymisierte Bewerbungen zu testen. Bewerbungen sollen demnach keine Angaben zu Alter und Geschlecht und auch keinen Namen oder ein Bewerbungsfoto enthalten. Allein die Qualifikation soll darüber entscheiden, ob jemand in den weiteren Auswahlprozess einbezogen und z.B. zu einem …

Mehr lesen »

Zucker als wirksames Mittel bei Ölkatastrophen

Die Meldungen, rund um das Thema Ölpest im Golf von Mexiko, nehmen inzwischen in fast allen Medien einen geringeren Stellenwert ein. Nichtsdestotrotz ist die Ölkatastrophe noch lange nicht Vergangenheit und angesichts der weltweiten Bohrungen, sowie Öltransporte auf dem Seeweg, ist eine neuerliche Katastrophe gewiss nicht für immer und ewig auszuschließen. Zudem können bereits kleinere Mengen an Erdöl zu Umweltschäden führen, …

Mehr lesen »

FBI-Agent bricht Schweigen: Oswald war nicht der Kennedy-Mörder

In einem Interview mit Fox-News erklärte der mittlerweile 80-jährige pensionierte FBI-Agent Don Adams, dass er anhand Tausender Dokumente beweisen könne, dass es sich bei Lee Harvey Oswald nicht um den Mörder John F. Kennedys gehandelt habe. Die Warren-Kommission bezeichnete er als „einen Haufen von Lügnern“. Er arbeitet sowohl an einem Buch als auch an einer ausführlichen Dokumentation und will dadurch …

Mehr lesen »

Haftstrafe wegen Video-Veröffentlichung auf Youtube

Es war keine Gewalttat, die der 25-jährige Anthony Graber filmte und bei Youtube einsetzte, kein Verbrechen und keine Porno-Szene. Wie es kein Einzelfall ist, filmte er vom eigenen Motorrad, mittels einer, im Helm eingebauten, Kamera. Allerdings, am Ende der Raserei springt ein Polizist in Zivilkleidung aus einem neutralen Auto – mit gezogener Schusswaffe. Kurz nachdem Graber das Bilddokument bei Youtube …

Mehr lesen »

Voll auf Mond: Schlaflos – auch außerhalb von Seattle

Na, auch die Nacht wandelnd auf der Dachterrasse verbracht? Oder, wie mein Nachbar, Pfeife rauchend in der Hängematte? Für den Rest des Monats ist sein Tabakgenuss gestrichen. Seine Frau steht derweil – schlafmangelnd – im Bett auf der Matratze, was noch Tage danach „eindrucksvoll“ nachzuvollziehen ist. Meine Wenigkeit hat in diesen Nächten eine gute Ausrede für exzessive Kühlschrankgänge -„Abnehmen fällt …

Mehr lesen »

10 Sätze über … den neuen Personalausweis

Selbstverständlich ist der der neue Personalausweis nicht sicher. So wie es keinen einhundertprozentigen Schutz vor ungewollter Schwangerschaft gibt und auch keine lebenslange Garantie für Neuwagen von Opel. Nach 160.000 Kilometern ist Sense und auch bei 160.000 Kopulationen – ganz gleich ob mit Pille, Kondom oder gar mit willentlicher Kastration – bringt die Statistik immer wieder Schwangerschaften ans Licht. Und so …

Mehr lesen »

Krieg zwischen Israel und Iran?

Vor zwei Wochen berichteten israelischen Medien, dass ein Angriff gegen den Iran noch dieses Jahr zu erwarten sei. Im US-Kongress wird die Resolution 1553 ausgearbeitet, die dem befreundeten Staat Rückendeckung zusichert. Das Kraftwerk in Bushehr steht vor der Inbetriebnahme. Die heutige Ausgabe der Prawda informiert, dass im Iran „jede Sekunde mit einem Angriff“ gerechnet wird. Ein Blick auf die Landkarte …

Mehr lesen »

Machtkampf um den CDU-Landesvorsitz in Nordrhein-Westfalen

Nach der Niederlage der CDU bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen werden nun die Karten in der Partei neu gemischt. Die Kandidaten für die Nachfolge von Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers laufen sich warm. Nun hat vor einigen Tagen also auch Norbert Röttgen, Umweltminister und Merkel-Intimus, seinen Hut in den Ring geworfen. Er will jetzt gegen den früheren NRW-Integrationsminister Armin Laschet kandidieren. Röttgen …

Mehr lesen »