Startseite » Wissen » Gesundheit

Kategorie Archiv: Gesundheit

Burnout: Gehen wir diesen Weg freiwillig?

burnout_woman_blond

Burnout, Nervenzusammenbruch, Depressionen, Angstzustände – es scheint, als gelänge es vielen Menschen nicht mehr, mit den Forderungen der Leistungsgesellschaft mitzuhalten. Dann finden sich die Ratschläge, der Familie, der Entspannung, den Hobbys doch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Doch steht diese Wahl wirklich offen? Wirtschaftliche Bedingungen richten sich nach Umsätzen, Rentabilität und Kosteneinsparungen aus. Die Lebensqualität von Menschen wird in keiner Bilanz ... Mehr lesen »

Zahnpasta – Vergiftung auf Raten

Foto: Alexandra H.  / pixelio.de

Wie schädlich es ist, fluoridhaltige Zahnpasten zu verwenden, wird derzeit in zahlreichen Medien kontrovers thematisiert. Dabei fällt immer wieder das Stichwort Natriumfluorid. Was Sie wissen sollten: Zahnpasta ist nicht die einzige Quelle, über die Fluoride in unseren Körper gelangen, sondern wir nehmen diese Konzentrations- und Kumulationsgifte auch über das Trinkwasser und unsere Lebensmittel auf. Dennoch warnen Experten davor, dass wir ... Mehr lesen »

Ist Alkehol wirklich so schädlich?

alkohol

Alkohol ist nach wie vor eine sehr umstrittene Substanz in unserer Gesellschaft. Unumstritten ist der entspannende Effekt, wenn man ein Glas Rotwein genussvoll trinkt. Solange noch ein Genuss vorhanden ist, schmeckt auch jeder Brandy, Whiskey, Cognac oder Wein. Sobald aber unkontrolliert und maßlos getrunken wird, ist es vorbei mit dem Genuß. Es entscheidet deshalb immer die Dosis und der Umgang ... Mehr lesen »

Nicht alles ist Bio wo Bio drauf steht

bio-lebensmittel

Bio ist in. Immer mehr Verbraucher sind bereit, viel Geld für Lebensmittel auszugeben, die auf ökologisch vertretbare Weise produziert werden. Der Handel mit Biolebensmitteln boomt so sehr, dass der Deutsche Anbau teilweise nicht hinterher kommt. Doch entsprechen Fleisch und Gemüse aus biologischem Anbau oder Bio Säfte wirklich den Vorstellungen, die der Verbraucher beim Kauf hat? Nicht immer ist tatsächlich Bio ... Mehr lesen »

Viel trinken und wenig Salz kann tödlich sein!

woman_drinking_water

Seit einigen Jahren hören wir immer öfter, dass unser Körper viel Flüssigkeit braucht. Stimmt ja auch. Gleichzeitig werden wir aber vor Salzkonsum gewarnt, denn dieser erhöhe das Herzinfarktrisiko. Woran die Medien – und viele Ärzte – jedoch nicht erinnern, ist der Umstand, dass der Körper Salz braucht, um das Wasser wieder auszuscheiden. Andernfalls sammelt es sich im Gehirn oder in ... Mehr lesen »

Handys können Gehirntumor auslösen!

handy_maedchen_eiscreme

Ein entsprechendes Urteil wurde nun in Italien vom sogenannten Kassationsgericht bestätigt. Obwohl von der Industrie finanzierte Gutachten mehrfach das Gegenteil behaupten, ließen sich die italienischen Richter von Ärzten und unabhängigen Experten überzeugen. Einem mittlerweile 60-jährigen Geschäftsmann wird eine Invalidenrente zugestanden. Obwohl dieses Urteil eindeutig als Warnung zu verstehen ist, findet die Nachricht kaum Verbreitung. Beim vorliegenden Fall handelt es sich ... Mehr lesen »

Mythen beim Muskelaubau

In Bezug auf fast jede Sportart existieren anscheinend unzählige Bücher, welche nie geschrieben wurden und dennoch eine Reihe inoffizieller Weisheiten beinhalten. Kombiniert mit einer großen Portion Halbwissen, welche sich ebenfalls in jeder Sportart zu etablieren scheint, entstehen zahlreiche Mythen, welche durch Erzählungen stets weitergegeben werden. Besonders betroffen scheint der Bereich des Kraftsport zu sein, wobei unzählige Mythen in Bezug auf ... Mehr lesen »

Bio ist also doch nicht gesünder? Lesen Sie genau!

„Die Bio-Diktatur bröckelt!“, greift Der Stern zu gar harten Worten in der Schlagzeile. Mit offensichtlicher Begeisterung berichten praktisch alle bekannten Medien plötzlich darüber, dass Bio-Produkte gar nicht gesünder seien. So die jüngste Studie. Ja, natürlich, Pestizide würde man keine oder zumindest wesentlich weniger zu sich nehmen. Doch sind Pestizide denn überhaupt gesundheitsschädlich? Wer dies behauptet, sollte es erst einmal beweisen. ... Mehr lesen »

Fukushima: Mehr als ein Drittel aller Kinder leidet an Erkrankung der Schilddrüse

japanese_children_sports

Eine von der Präfektur Fukushima an insgesamt 38.114 Kindern durchgeführte Studie stellte in 35,8% der Fälle Zysten oder Knoten an der Schilddrüse fest. Eine vergleichbare Studie aus dem Jahr 2001 zeigte bloß 0,8% Erkrankungen. Die Folgen negativer Einflüsse durch die Umwelt, von Kunststoff über Chemikalien und Pestizide bis hin zu radioaktiver Strahlung, machen sich bei heranwachsenden Menschen besonders stark bemerkbar. ... Mehr lesen »

Erschreckend hohe Zahl von Todesopfern durch Nebenwirkungen von Medikamenten

medicine_bottles

Sie haben schon einmal die Packungsbeilage von Medikamenten aufmerksam gelesen? Vermutlich haben Sie die möglicherweise auftretenden unerwünschten Nebenwirkungen nicht einmal sonderlich beunruhigt. Medizin macht uns schließlich gesund. So lautet der von Vielen unangezweifelte Mythos. Dass jährlich Millionen von Menschen wegen der Einnahme von Medikamenten erkranken, dass Zehntausende – und vermutlich mehr – deswegen sterben, weil sie Schulmedizinern und Pharmaindustrie blindes ... Mehr lesen »