Freitag , 4 September 2015
Startseite » Enthüllungen » Organisationen

Kategorie Archiv: Organisationen

Chinesische Industrie-Spionage in Deutschland

uni_stuttgart

China bekleidet eine sonderbare Stellung in dieser Welt. Ein Land, in dem sagenhafter Reichtum und bittere Armut Hand in Hand gehen. Ein Land, das Vermögenswerte ansammelt, während die westliche Welt in ihren Schuldenbergen versinkt. Beispielhaft ist auch der technische Fortschritt. Und äußerst ausgeprägt sind die Verbindungen mit dem Ausland, insbesondere mit dort lebenden Chinesen in guter Position. Eine von acht ... Mehr lesen »

“Stille Hilfe” – Hilfe für wen? Für Nazis!

himmler_mit_tochter_gudrun

Auch wenn es schwer zu glauben ist, „Stille Hilfe“ ist eine Vereinigung, die ehemaligen Nazis Unterstützung anbietet. Noch größer wird die Verwunderung, wenn wir erfahren, dass eine 81-jährige Frau mit Namen Gudrun Burwitz, geborene Himmler, dieser Organisation angehört, die seit fast 60 Jahren unbehelligt existiert. Ein heute in der Prawda erschienener Artikel verweist auf die „stillen“ Aktivitäten. Demzufolge gehörte der, ... Mehr lesen »

Ex-Geliebte erklärt: Oswald war nicht der Kennedy-Mörder

me_and_lee

Der mysteriöse Mord an John F. Kennedy, am 22. November 1963, ist ein Schlüssel-Ereignis der jüngeren Geschichte. Nicht die Tat selbst führt zum großen Staunen, sondern die Unzahl der Widersprüche, die trotzdem bis heute zu keiner Revision der offiziellen Erklärungen geführt haben. Wer, welche Organisation, welche Gruppe, ist daran interessiert und mächtig genug, den wahren Tathergang auch ein halbes Jahrhundert ... Mehr lesen »

Achtung Satire: Sehr geehrter Herr Geheimdienst!

herr_geheimdienst

Ich muss Ihnen kein Geständnis machen, da liegen Sie vollkommen falsch. Berichten aber will ich Ihnen – über meine seit Jahren intakten Beziehungen zum Geheimdienst dieser Republik. Der Grund liegt sicherlich bei einem meiner Nachbarn, wir haben partout den von ihnen angebotenen Gebrauchtwagen nicht gekauft, ferner habe ich trotz dringender Aufforderung keine Gratisexemplare meiner Bücher dort abgegeben. Meine Frau erfuhr ... Mehr lesen »

Ein ungestörter Blick in die Privatsphäre

zbv

Nein, es geht nicht um Google Street View. Die Hausfassade sieht ja schließlich jeder auch im Vorbeigehen. Nacktscanner am Flughafen? In diesem Zusammenhang sollte der gesamten Peinlichkeit, die man über sich ergehen lässt, wenn immer man ein Flugzeug besteigen möchte, wohl mehr Augenmerk geschenkt werden. Doch stellen Sie sich vor, dank technischer Hilfe, wird ein Blick in Ihre eigenen vier ... Mehr lesen »

FBI-Agent bricht Schweigen: Oswald war nicht der Kennedy-Mörder

kennedy_dallas

In einem Interview mit Fox-News erklärte der mittlerweile 80-jährige pensionierte FBI-Agent Don Adams, dass er anhand Tausender Dokumente beweisen könne, dass es sich bei Lee Harvey Oswald nicht um den Mörder John F. Kennedys gehandelt habe. Die Warren-Kommission bezeichnete er als „einen Haufen von Lügnern“. Er arbeitet sowohl an einem Buch als auch an einer ausführlichen Dokumentation und will dadurch ... Mehr lesen »

Bohemian Grove – Mysteriöses Sommercamp für die Weltelite

bohemian_grove_1907

Präsidenten und Minister, CEOs und Milliardäre, versammelt unter Jahrhunderte alten Mammutbäumen in den Wäldern Kaliforniens, zum Teil in schwarzen Roben, unverständliche Sprüche murmelnd, ein riesiges Feuer entzündend. Natürlich streng geheim. Die Öffentlichkeit wird fern gehalten. Der Presse ist der Zutritt ebenso verboten wie den Mitgliedern das Fotografieren. Ein Hirngespinst? Keineswegs. Jedes Jahr im Juli treffen sich einflussreiche Persönlichkeiten, Mitglieder des ... Mehr lesen »

Wikileaks-Gründer Julian Assange auf der Flucht

julian_assange

Wie erst kürzlich bekannt wurde, gelang es den amerikanischen Behörden, den Geheimdienst-Mitarbeiter, der Wikileaks unter anderem jenes bekannte Video ausgehändigt hatte, das US-Miltärs beim Beschuss von Zivilisten, einen Verletzten mitsamt seinen Helfern eingeschlossen, zeigt, zu verhaften. Gleichzeitig wurde berichtet, dass 260.000 Geheimdokumente auf diesem Wege in die Hände von Wikileaks geraten seien. Auch wenn diese Zahl keine Bestätigung findet, so ... Mehr lesen »

Politik-Experte William Engdahl über das Bilderberg-Treffen

olaf_scholten

Auch wenn die Bilderberg-Gruppe plötzlich eine neue Webseite online stellt, darin die Teilnehmerliste veröffentlicht und die Themenpunkte anschneidet, was wirklich hinter verschlossenen spanischen Türen vor sich geht, bleibt weiterhin ein Geheimnis. Der erfahrene amerikanische Journalist William Engdahl sprach mit Russia Today und teilte seine Meinung mit. Was er ausdrückt, ist eine Mischung aus Fakten und logischen Schlüssen. Spekulationen überlässt er ... Mehr lesen »

Bilderberger Update: Geheimhaltung offiziell beendet! Ein Paukenschlag

bilderberger_screenshot_2010

Man mag seinen Augen nicht trauen. Auf den ersten Blick erscheint es wie ein PR-Gag. Beim zweiten Hinsehen wird allerdings klar, dass die Bilderberger-Gruppe soeben einen Quantensprung hingelegt hat, den man sich noch vor zwei Tagen nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Es gibt eine aktuelle Presse-Erklärung mit den Diskussionsthemen und – Achtung festhalten – die offizielle Liste der Teilnehmer ... Mehr lesen »

Schweinegrippe: Der Skandal ist belegt

schweinegrippe_lobby

In gewissen Kreisen tauchte der Verdacht schon zu Anfang der Kampagne, vor etwa einem Jahr, auf. Der Verdacht, dass es bei der Panikmache im Zusammenhang mit der ominösen Schweinegrippe ums Geschäft – und nicht um die Gesundheit – ging. Der deutsche Staat alleine investierte rund eine Milliarde Euro in die Impfstoffe, die keiner wollte. Doch, wenn es um die vermeintliche ... Mehr lesen »

Der Irrtum um die sogenannte „Weltregierung“

estulin_rt

Das, dieser Tage in Spanien stattfindende, Bilderberg-Treffen aktualisiert wieder einmal die Gerüchte, dass alle Fäden auf dieser Welt von ein paar Dutzend Leuten gelenkt werden könnten. Dass wir uns Schritt um Schritt einer Weltregierung näherten. Dass es die „große Weltverschwörung“ ja doch gäbe. Und weil dies alles nach Unsinn klingt, und in dieser plumpen Form auch wirklich als solcher zu ... Mehr lesen »

Video vom Bilderberg-Treffen in Sitges

sophie_spanien

Der private spanische Fernsehsender Antena 3 zeigt einen kurzen Bericht über das derzeit in Sitges abgehaltene internationale Treffen der Bilderberger-Gruppe. Es wird darauf verwiesen, dass der gesamte Hotelbereich von Sicherheitskräften abgeriegelt wurde und es unmöglich ist, sich dem Veranstaltungsort auf mehr als einen Kilometer zu nähern. Die Sprecherin erklärt, dass etwa 130 Persönlichkeiten an der Konferenz teilnehmen, die der Politik, ... Mehr lesen »

Programmpunkte des Bilderberg-Treffens durchgesickert

bilderberg2008_ben_bernanke

Am Donnerstag, den 3. Juni, finden sich über hundert der einflussreichsten Menschen aus Europa und Amerika zum jährlichen Bilderberg-Treffen ein. Austragungsort der diesjährigen Konferenz ist Sitges, südlich von Barcelona. Daniel Estulin, der seit 20 Jahren über die Hintergründe der Bilderberg-Gruppe recherchiert, hat schon mehrmals unter Beweis gestellt, über vertrauliche Kontakte zu verfügen, die ihm Informationen zuspielen. Vor wenigen Tagen gab ... Mehr lesen »

Thüringer Allgemeine berichtet über Bilderberger

hotel_de_bilderberg

Man muss den Hut ziehen. Eine etablierte deutsche Zeitung, die Thüringer Allgemeine, greift das Thema der, ansonsten restlos ignorierten, Bilderberger-Konferenz auf. Und es handelt sich nicht nur um einen kurzen Hinweis, sondern Autor Hanno Müller hat sich wirklich die Mühe gemacht, alle seriös verfügbaren Informationen zusammen zu tragen. So wurde auch der Bundestag um eine Stellungsnahme bemüht. Die Antwort: „In ... Mehr lesen »

Noch zwei Wochen bis zum Bilderberger-Treffen

sitges_hotel_dolce

Trotz weitgehender Geheimhaltung, sickern immer mehr Informationen über das jährlich abgehaltene Treffen der Bilderberger-Gruppe an die Öffentlichkeit. Die diesjährige Zusammenkunft ist vom 3. bis zum 7. Juni in Sitges, Spanien, etwa 35 km südwestlich von Barcelona, anberaumt. Seit über einem halben Jahrhundert treffen sich rund 120 der einflussreichsten Menschen der westlichen Welt zu einer Konferenz, die, obwohl auch einige hochrangige ... Mehr lesen »

Absolutes Stillschweigen um Dublin-Treffen

dublin_four_season

Seit Freitag fanden sich zumindest 200 der einflussreichsten Menschen aus Europa, Nordamerika und Japan im Four Season Resort Hotel in Dublin ein. Wie von The Intelligence bereits berichtet, lud die Trilaterale Kommission zwischen dem 7. und 9. Mai zum jährlichen Treffen. Von zwei irischen Zeitungen abgesehen, findet sich, wie auch zu erwarten war, kein Wort darüber in den Weltnachrichten. Haben ... Mehr lesen »

Geheimes Gipfeltreffen in Dublin

josef_ackermann_250

An diesem Wochenende finden sich im irischen Dublin wieder einmal einige der einflussreichsten Menschen aus Europa, Amerika und Japan zu einem Treffen der Trilateralen Kommission zusammen. Einige der Teilnehmer gehören auch der Bilderberger-Gruppe an, deren nächste Konferenz für den Zeitraum zwischen dem 3. und 6. Juni in Spanien festgesetzt ist. Auch wenn die Trilaterale Kommission auf Verlangen Informationen aussendet, die ... Mehr lesen »

WikiLeaks – mächtiger als der Geheimdienst?

wikileaks_logo

Anfang April twitterte ein Mitarbeiter der Internetseite WikiLeaks einen Tweet, der in seinem Inhalt die Angst des hinter der Nachricht stehenden Mitarbeiters offenbarte, denn zeitgleich wurde ein Video veröffentlicht, das die sogenannte Menschenjagd, auch als „Man Hunt“ bezeichnet, durch einen US-Hubschrauber und dessen Besatzung in Bagdad zeigte (wir berichteten darüber). Mehrere Menschen wurden damals grundlos von den mitleidslosen Soldaten erschossen. ... Mehr lesen »

Crypto City – die NSA überwacht auch deutsche Unternehmen

nsa_maryland

Sie ist die größte Gemeinde in Maryland / USA, verfügt über eine eigene Autobahnausfahrt, die jedoch nur von Mitarbeitern benutzt werden darf und findet sich auf keiner Karte eingezeichnet: Crypto City. Als sogenanntes Headquarter (Hauptquartier) des Geheimdienstgiganten National Security Agency, kurz als NSA bezeichnet, zeigt sich der riesige Bau mit einer schwarzen Glasfassade, die dank einer speziellen Schutzschirmtechnik keinerlei elektronische ... Mehr lesen »