Freitag , 30 September 2016
Startseite » Gesellschaft » Volksverdummung

Volksverdummung

Xovilichter – mögen die Lichter hell für uns scheinen

Xovilichter in voller Pracht

Warnung: Folgender Artikel hat weder Sinn noch ist er lesenwert. Er dient einem Experiment, wie weit man mit Unsinn ranken kann. Der Wettbewerb XOVILICHTER ist ein Wettbewerb, bei dem sich alles darum dreht, wie sich Webseiten und Beiträge im weltweiten Netz möglichst gut platzieren und damit auch finden lassen. Denn schon wer erst auf der Seite zwei bei der Google-Suche …

Mehr lesen »

Es gibt keine objektive Berichterstattung in den Massenmedien

tv_censored

Es ist der Alptraum jedes ehrgeizigen Journalisten: Er stößt auf Fakten, recherchiert, trägt Beweise zusammen, arbeitet eine Story aus, die höchste Wellen schlagen sollte. Dann erfolgt die unanfechtbare Entscheidung des Chefredakteurs: Nein, darüber berichten wir nicht! Sie glauben, das wäre ein Einzelfall? Ganz im Gegenteil: Es ist die Regel. Und was bindet Journalisten trotzdem an die marktführenden Zeitungen und Fernsehanstalten? …

Mehr lesen »

In Deutschland werden mehr Frauen vergewaltigt als in Indien

rape_victim

Alle 18 Stunden wird in Delhi eine Frau vergewaltigt, schreiben die Zeitungen. In Deutschland geschieht dies, leider, alle 68 Minuten. Hochgerechnet, dass in Deutschland sieben Mal mehr Menschen leben als in Delhi, ist die Zahl der Vergewaltigungen noch immer doppelt so hoch. Gewiss, bei dem Vorfall in Indien handelt es sich um ein besonders brutales und abscheuliches Verbrechen, bei dem …

Mehr lesen »

Das Ende der zivilisierten gesellschaft: Promi Big Brother

473595_web_R_by_Rolf van Melis_pixelio.de

Wenn man sich das aktuelle Fernsehprogramm ansieht, dann versteht man, weshalb immer häufiger von „Trash-TV“ die Rede ist. Kaum ein Sender verzichtet darauf mehr oder weniger bekannte Gesichter durch den Dschungel zu jagen, in der Wüste auszusetzen oder Sie in „Promi“-Gamesshows als Staffage einzusetzen. Nun will Sat 1 zehn sogenannte Promis für zwei Wochen in einen Container sperren und täglich …

Mehr lesen »

Die Verwässerung der deutschen Sprache durch Fremdsprachen

deutsche-sprache-volksverdummung

Die deutsche Sprache war und ist eine sehr lebendige Sprache, die offen ist für neue Wörter aus Fremdsprachen, die vom Ausdruck her vielleicht treffender als der deutsche Begriff erscheinen. Jedoch meinen manche Zeitgenossen, dass sie ihre mühsam erworbenen Sprachkenntnisse überall und jederzeit einfließen lassen müssen, um andere damit zu beeindrucken. Jedoch stört es auch das Sprachempfinden vieler Menschen, wenn sie …

Mehr lesen »

Fällt die Berliner Mauer ein zweites Mal?

Berlinermauer

Die Berliner Mauer ist das Wahrzeichen der jahrzehntelangen Trennung zwischen Ost und West. Sie gilt als Mahnmal, die Freiheit nicht als Selbstverständlichkeit anzusehen, sondern als Verpflichtung, diese für zukünftige Generationen zu erhalten. Doch diese Wertschätzung als wichtiges deutsches Denkmal genießt die Mauer offensichtlich nicht bei allen. Meter für Meter fallen die verbliebenen Mauerstücke dem Kommerz zum Opfer. Das gilt auch …

Mehr lesen »

Zunehmende Volksverdummung durch online Spiele

onlinespiele

Der Begriff Volksverdummung ist zu einem geflügelten Wort geworden, auf das man vor allem im Internet stößt. Zumeist findet man es in Forenbeiträgen oder Nutzerkommentaren zu Medienberichten, die entweder unnütz aufgebauscht zu sein scheinen oder aber vermeintlich bewusst Fehlinformationen verbreiten. Auch Berichte mit als banal zu bezeichnenden Informationen, wie etwa über sogenannte B-Promis, die sich irgendeinen Fauxpas erlaubt haben, stehen …

Mehr lesen »

Es ist an der Zeit für Störenfriede und deren Unterstützung

stoersender_logo_570

Nein liebe Leser, das hier ist kein Aufruf zu einer blutigen Revolution. Ganz im Gegenteil. Die Waffe der zu unterstützenden Störenfriede ist der Humor und mit dessen Hilfe ist es bekanntlich einfacher, dem Volk auch unschöne Wahrheiten näher zu bringen. Wohl niemand weiß das in diesem Land besser als die Kabarett-Legende Dieter Hildebrandt, der sich keineswegs auf das Altenteil zurückgezogen, …

Mehr lesen »

Deep Privacy Infiltration – Welche Politik verfolgen unsere Verfassungsschützer?

internet_globe

Der Kalte Krieg 2.0 richtet sich gegen Meinungsfreiheit und Datenschutz im Internet. Und die Empörung gegen Putin, denn in Russland findet dieser Krieg statt: Seit dem 1. November 2012 können bzw. sollen Internetprovider anhand einer vorgegebenen Liste komplette Sites sowie bestimmte Inhalte blockieren. All dies zum Schutze von Kindern und Jugendlichen. Den Recherchen von Spon nach zu urteilen, betrifft das …

Mehr lesen »

Atomkraft: Stress mit Tests und verdrängten Wahrheiten

atomkraft

Die bis dato bekannt gewordenen Testergebnisse dürften bei Gegnern der erfolgreich durchgeführten Energiewende Stress auslösen. Obwohl längst nicht alle AKW im Einzelnen überprüft und manche Faktoren erst gar nicht berücksichtigt wurden, kommt selbst die von der EU-Kommission angeordnete Untersuchung zu dem Ergebnis, europäische Kernkraftwerke weisen zum Teil schwere Mängel auf: In 121 Reaktoren müssen Erdbebenmessgeräte installiert oder nachgerüstet werden. Bei …

Mehr lesen »

Der Fukushima Reaktor Nr. 2 ist undicht und droht zu Überhitzen

sperrgebiet_fukushima

Die japanische Regierung hat hart daran gearbeitet, die Schwere der Katastrophe in Fukushima zu vertuschen. Behörden haben wichtige Daten versteckt in einem direkten und vorsätzlichen Versuch, die Öffentlichkeit über die wahren Auswirkungen der Katastrophe zu täuschen. Das Zurückhalten von wichtigen Dokumenten über den prognostizierten “Fallout” in Fukushima wurde von der Bevölkerung selbst unterschätzt. Das Umwelt-Notfall-System zur Vorhersage (SPEEDI) wurde kompromittiert, …

Mehr lesen »

Brustkrebsvorsorge und das Geschäft mit der Angst

mammographie

Eine Geschichte, die, wenn sie nicht so traurig wäre, hier zu Ihrer Belustigung beitragen könnte, passierte mir heute, was mich dazu bringt, mich mal wieder an Sie, liebe Leser von The Intelligence, zu wenden. Da habe ich doch im Briefkasten eine Einladung von der zentralen Stelle der KV Nordrhein in Düsseldorf, zum „Mammographie-Screening, ein Programm zur Früherkennung von Brustkrebs für …

Mehr lesen »

Das Buch – eine heilige Kuh?

buch_symbol

Zu meinem Gespräch mit Kathrin Passig auf der #rp12. Oder: „Irgendwie weiß und ahnt man das ja, aber …“ Da unterhalte ich mich mit Kathrin Passig auf der re:publica 12 über meine Erfahrungen in der Buchbranche und Kathrin macht sich die Mühe, unseren Plausch bei Kaffee und Kartoffelsalat zu transkribieren. Zu meiner Freude stieß der Text (Anm. d.Red.: Dringende Leseempfehlung!), …

Mehr lesen »

Schlimmer geht’s nimmer – Der Musikantenstadl im Selbstversuch

andy_borg

Haben sie schon einmal ein Familienmitglied zu dessen 80. Geburtstag überrascht und diese kleine Feier über 15 Minuten lang live von der ARD übertragen lassen? Zur besten Prime-Time am Samstagabend? Nein? Dann haben sie entweder keinen 80-jährigen in der Verwandtschaft oder sie haben etwas falsch gemacht, denn die ARD ist dazu durchaus bereit und verlangt noch nicht einmal Geld dafür. …

Mehr lesen »

Vorsicht Experten!

ich_mache_doch_nicht_was_ich_will_minicover

Nichts ist unausrottbarer als unser Glaube, Experten sprächen a priori die Wahrheit. Wenn dieser „Experte“ dann auch noch einen Professorentitel trägt, scheinen wir unseren Verstand auf Sparflamme zu schalten. Mit dem unerschütterlichen Glauben an Experten haben wir selbst dieser Manipulation eine große Tür aufgemacht. Was ist eigentlich ein Experte? Grundsätzlich gibt es zwei Sorten. Jene mit akademischen Titeln und Experten …

Mehr lesen »

Ein Brief an Ansgar Heveling

ansgar_heveling

Ansgar Heveling ist Abgeordneter des Bundestags, das ist meistens nicht so schlimm. Ansgar Heveling gehört der CDU an, auch das ist überhaupt nicht schlimm. Und Ansgar Heveling hat ganz viele Positionen, nämlich diese: Mitglied des Rechtsausschusses, Berichterstatter für Urheberrecht, geistiges Eigentum und Strafrecht. Mitglied der Enquête-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft Projektgruppe Urheberrecht, Berichterstatter für Rechtsverstöße im Internet. Stellvertretendes Mitglied des …

Mehr lesen »

Internet unter Zensurdruck von Konzern- und Politfürsten

zensur_1

Twitter führt in diesen Tagen erstmals einen länderspezifischen Filter ein, um in einem Land gesetzeswidrige Inhalte zu sperren. Nun wird also auch der Kurznachrichtendienst von der herrschenden politischen Klasse diszipliniert. Es geht dabei vor allem um den gewaltigen Markt China und um den arabischen Raum. Dort spielte ja Twitter eine nicht unwesentliche Rolle in der Vorbereitung demokratischer Revolutionen. Man kann …

Mehr lesen »

Tarnkappe für gerufene Geister – (Noch) Zukunftsmusik

radarschirm_1

Unliebsame Geister einfach verschwinden lassen, dies ist wohl der Traum der Menschheit, bzw. ihrer strategischen Zauberlehrlinge! So versuchen Wissenschaftler beispielsweise seit Jahren, Kampfjets oder Raketen optisch wieder von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Jetzt ist es Forschern aus Michigan gelungen, die an sich segensreiche und lebensrettende Radaranlage zu überlisten. Zumindest im Versuchslabor. Professor Jay Guo von der Universität Michigan machte …

Mehr lesen »

Wie man drei Pfund Eiweiß in die Pfanne haut

ich_mache_doch_nicht_was_ich_will_minicover

Ihr Arbeitsplatz ist nicht gefährdet. Sie engagieren sich natürlich in politischen Foren und Debattierklubs, um halbwegs informierte Wahlentscheidungen zu treffen. Ihre Ehe ist nicht in der Krise und Ihre Kindererziehung läuft prima. Ihr Freundeskreis ist groß und interessant. Sie konsumieren selbstredend auch nur im Rahmen Ihres monatlichen Budgets. Frustkäufe unterlaufen Ihnen nicht. Falls das so ist: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben …

Mehr lesen »

Paparazzi-Anklage gegen Fergie – Türkei geht gegen Sensations-Journalismus vor

sarah_ferguson

London / Ankara – „Ja, das war schon diese üble Masche, unter der ich früher selbst zu leiden hatte. Mit der Kamera auf fremde Grundstücke vordringen, um die Menschen in ganz normalen, alltäglichen Situationen zu überraschen. Zeigt man das dann in den Medien, entsteht ein ungünstiger Eindruck. Eben typisch Paparazzo.“ erklärte Sarah Ferguson zerknirscht. Leider habe Sie sich wegen ihrer …

Mehr lesen »

Generalverdacht? Der neue Spamfilter der Telekom

email_aufreger

Neulich, ja, es war neulich vor genau zwei Tagen, da „flatterte“ mir doch so ein nettes Brieflein der Deutschen Telekom ins Haus. Naja, genau genommen handelte es sich um eine E-Mail, da sich besagtes Unternehmen ja dazu entschlossen hat, auch für uns selbstständig denkende Menschen den kompletten Schriftverkehr einschließlich der monatlichen Rechnungen zwanghaft zu digitalisieren. Einsprüche dagegen wurden bisher weder …

Mehr lesen »

Supertalentiertes Volksverblödungsfernsehen

leserbrief_logo

Ich kann nicht anders, ich muss einfach einmal drüber schreiben, denn meine Fassungslosigkeit kennt keine Grenzen. Es gibt Dinge, die sind einfach nicht mehr lustig und bieten auch keinen Raum darüber etwas Lustiges zu sagen, und auch wenn sich viele angewidert abwenden, muss ich heute mal wissen, was Sie dazu sagen. Denn bei diesen Einschaltquoten muss es ja Menschen geben, …

Mehr lesen »

Öffentlich-rechtlicher Medienmüll gegen Griechen, Gewerkschaften & Globalisierungskritik

roehrenradio

Griechenland kämpft gegen den Terror der Finanzmärkte: Massive finanzielle Einschnitte bei den Menschenrechten auf Bildung, Freiheit, Gesundheit; totalitär diktierte Lohnsenkungen; Preisexplosion via Mehrwertsteuer, bei weiterhin mit Samthandschuhen gehätschelter Geldelite. Als Vivian Forrester 1996 ihr aufrüttelndes Buch “Der Terror der Ökonomie” schrieb, konnte sie von diesen Dimensionen der Unmenschlichkeit noch nichts ahnen. Der Deutschlandfunk steht – neben der BILD-Zeitung u.a. deutschen …

Mehr lesen »

Bankenrettung 2.0 – Die Rettung der Geretteten

rettungsring_1

Warnung: Liebe Leser, der folgende Text könnte ihren Terminplan für den kommenden Samstag, 15. Oktober 2011, über den Haufen werfen. Bitte lesen sie trotzdem weiter und stornieren sie alle für Samstag geplanten Aktivitäten. Den Grund dafür erfahren sie am Ende des Textes. Vielen Dank! Wir, ich meine sie und auch mich, wir sind in diesem Land schon einiges gewöhnt. Trotzdem, …

Mehr lesen »

Besuchen Sie Japan, dort gibt es strahlende Souvenirs für die ganze Welt

japan_aus_weltall

Ein knappes halbes Jahr nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima erobern sich einige Reiseveranstalter die „Destination Japan“ zurück. „Reisen in den Großraum Tokios sowie in den Süden des Landes seien nun sicher, laut Strahlenexperten bestehe keine Gefahr durch erhöhte Radioaktivität“ wird ein Veranstalter bei SPON zitiert. Der immer noch geringen Nachfrage steuert man mit beruhigenden Argumenten entgegen: „In die verstrahlten Gebiete …

Mehr lesen »