Donnerstag , 19 Januar 2017
Startseite » Gesellschaft » Gesellschaftliche Kurznachrichten

Gesellschaftliche Kurznachrichten

Die 15. Nacht der Museen in Hannover

Am 15. Juni 2013 macht Hannover wieder die Nacht zum Tage. Im Rahmen der mittlerweile 15. Nacht der Museen werden in der Nacht des 15. Juni verschiedene Museen in Hannover für Besucher ihre Tore öffnen und begleitet von einem reichhaltigen Unterhaltungsprogramm für die Unterhaltung der Besucher sorgen. Dank erfahrener Organisatoren wird dem Besucher ein umfassendes und interessantes Programm geboten. Nacht …

Mehr lesen »

Tunis: Straßenschlachten mit Salafisten

Der Kongress der Salafisten-Bewegung Ansar Asharia wurde zwar verboten, die extremen Islamisten versammelten sich dennoch: Sicherheitskräfte feuern Warnschüsse ab. Wie zu erwarten war, haben sich Anhänger der Salafisten-Bewegung Ansar Al-Sharia und Sicherheitskräfte heute gewalttätige Auseinandersetzungen geliefert. Krawalle wurden sowohl aus der Hauptstadt Tunis als auch aus Kairouan gemeldet, 150 Kilometer südlich der Hauptstadt Tunesiens. In Kairouan wollten die Salafisten ursprünglich …

Mehr lesen »

Rentner erhalten mehr Geld: Bundesregierung will Renten von Ost und West angleichen

Alle Jahre wieder erfolgt eine Rentenangleichung an die aktuellen wirtschaftlichen Verhältnisse des Landes. Diese Rentenangleichung bedeutete in den letzten Jahren immer einen leichten Anstieg. Für Bürger aus den neuen Bundesländern fällt der Anstieg in diesem Jahr etwas größer aus. Rund 3,25 Prozent mehr Geld bekommen Rentner aus Ostdeutschland ab Juli auf ihr Konto überwiesen. Im Westen steigt die Rente dafür …

Mehr lesen »

Schlimmer geht immer – Aus Pferden werden Rinder und in China treiben tausende tote Schweine im Fluss

Massentierhaltung hin und Lebensmittelskandale her. Der deutsche Verbraucher lebt in einer Gesellschaft, in welcher es zumindest theoretisch einigermaßen mit rechten Dingen zugeht. Das, was hier aufschlägt und bekannt wird begründet seinen Ursprung oft im Ausland und ist über diese und jene Wege zu uns gelangt. Ansonsten läuft hier offiziell alles nach Plan, nach welchem auch immer. Aber in Deutschland gibt …

Mehr lesen »

Papst Franziskus I – Erbe oder Neuausrichtung?

Die katholische Kirche hat ihren neuen Papst gewählt. Nach Benedikt XVI übernimmt Franziskus I, die Führung der ewa 1.196.000.000 gläubigen Katholiken. Gestern gegen 20.15 öffneten sich die großen Türen des Balkons des Petersdoms im Vatikan. Auf der Loggia erschien ein Mann, der in der Öffentlichkeit kaum jemandem bekannt war. Das Konklave hat gewählt, entschieden wurde die Wahl im fünften Durchgang, …

Mehr lesen »

266 Neo-Nazis werden gesucht: Wenn Rechtsradikale abtauchen

Die Zahl der gesuchten rechtsradikalen Kräfte in Deutschland steigt. Wurden im Oktober noch 110 Neo-Nazis gesucht, die abgetaucht und spurlos verschwunden sind, so sind es aktuell 266. Das geht aus einer Antwort von einer Anfrage der Partei „Die Linke“ hervor. Demnach werden diese 266 Neo-Nazis per Haftbefehl gesucht und sind aber derzeit nicht auffindbar. Der starke Anstieg soll an neuen …

Mehr lesen »

Angeblicher Selbstmord des Hauptangeklagten im indischem Vergewaltigungsprozess

Die Protestaktion einer jungen indischen Demonstrantin führte durch Folterung und Gruppenvergewaltigung zu ihrem brutalen Tod. Wenige Monate nach diesem abscheulichen Akt wurde der Hauptangeklagte leblos in seiner Gefängniszelle vorgefunden. Nach Aussagen der indischen Polizei habe sich Ram Singh mit seinen Kleidungsstücken erhängt.  Sein Verteidiger mutmaßt eine Verschwörung. Der Angeklagte war mit weiteren Straftätern in einer Zelle inhaftiert. Den insgesamt sechs …

Mehr lesen »

Für 40 Euro im Monat leben im Luxus – Die Wegwerfgesellschaft machts möglich

Was für manche nur Müll ist, ist für andere der pure Luxus und das nicht nur im übertragenen Sinne. Unsere Wegwerfgesellschaft bietet durchaus auch denen ein Leben in Genuss und materiellen Wohlstand die sich nicht wirklich mit dem Status quo zufriedengeben. So auch der 23-jährige Philipp Hausschild aus Hamburg. Er lebt für ca. 40 Euro im Monat und das nicht …

Mehr lesen »

Zirkus darf nach Verbot nun doch mit Wildtieren auftreten

Die Stadt Darmstadt muss aufgrund der Vorgabe eines formalen Nutzungsvertrages mit dem Zirkus Krone nun doch der Zurschaustellung von Wildtieren entsprechen und die Termine für Mai 2013 in Darmstadt erlauben. Das Landesgericht Darmstadt bezieht sich in der Urteilsverkündung auch darauf, dass die Kommune ihre neutrale Sicht nicht verlieren darf und weltanschaulich handeln muss. Zumindest ein moralischer Widerspruch, das Gericht handelt …

Mehr lesen »

Lebensmittelskandale: Künftig soll der Betrüger genannt werden

In Deutschland jagt derzeit ein Lebensmittelskandal den Nächsten. Nachdem in diversen Produkten Pferdefleisch nachgewiesen wurde, hat außerdem ein Skandal um die falsche Kennzeichnung von Bio-Eiern für Aufsehen gesorgt. Ein neues Verfahren soll jetzt dazu führen, dass die Hersteller zukünftig bekannt gegeben werden, die bei der Herstellung ihrer Lebensmittel pfuschen. Eine Änderung des Lebens- und Futtermittelgesetzbuches soll die Änderung mit sich …

Mehr lesen »