Montag , 20 November 2017
Startseite » Gesellschaft

Gesellschaft

Wenn Menschen für uns wie Gift sind

Bild: Wenn Menschen gift für uns sind

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der noch niemals die Bekanntschaft einer Person gemacht hat, die Gift für sie oder ihn war. Sicherlich sind sie anfänglich nicht leicht auszumachen, die Menschen, die nur auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind. Doch spätestens, wenn man anfängt, unter dem alles einnehmenden Charakter der Person zu leiden, sollten alle Alarmglocken läuten. Ganz besonders schwierig …

Mehr lesen »

Wie die Politik unsere Gesellschaft gewollt in die Altersarmut treibt

Altersarmut

Kein Thema ist derzeit so brandheiß und viel diskutiert wie die Altersarmut. Es verwundert nicht, müssen schon jetzt 65% unser Senioren in Deutschland aufstocken oder wortwörtlich bis zum Umfallen schuften. Wo gehen die Einzahlungen in die Rentenkassen hin und warum ist es in einem reichen Land wie Deutschland nicht möglich, dass Rentner ohne Angst vor Armut leben und ihren Ruhestand …

Mehr lesen »

Thinktanks – Denk(manipulations)fabriken der besonderen Art

Die Reichen und Mächtigen dieser Welt wollen natürlich Einfluß auf die Nationalstaaten nehmen. Der Öffentlichkeit bleibt häufig verborgen, dass diese Leute sich regelrechte Manipulations-Fabriken halten. Allerdings scheint die Macht dieser im Dunkeln agierenden Denkfabriken, langsam zu schwinden. Thinktanks und der „Merkel-Plan“ Angela Merkel hat mit dem nach ihr benannten Plan, eigentlich recht wenig zu tun. Dieser Plan, der aus einem …

Mehr lesen »

Ungleichheit in Deutschland: Armut steigt und verfestigt sich

Der Wirtschaft geht es gut, die Preise stagnieren, die Beschäftigung ist hoch. Gute Voraussetzungen, um die Armut in Deutschland abzubauen – so könnte man meinen. Doch das Gegenteil ist der Fall! Die Armut bleibt nicht nur auf hohem Niveau stehen, sie verfestigt sich auch noch. Die Grenzen zwischen den einzelnen Einkommensklassen werden immer undurchlässiger und der Aufstieg hängt schon längst …

Mehr lesen »

Kuckuckskinder in Deutschland: wenn Väter plötzlich keine Väter mehr sind

Kuckuckuskinder

Es ist unschöne Realität, dass Schätzungen zufolge jedes zehnte Kind in Deutschland mit einem „Stiefvater“ groß wird, der sich aufgrund fehlender Beweise für den biologischen Vater hält. Abgesehen von den emotionalen Abgründen, die eine solche Situation innerhalb einer Familie auftut, sorgen durchaus auch finanzielle Aspekte für die Entscheidung eines Kuckucksvaters, die untergeschobene Vaterschaft schlussendlich anzufechten. Kinder sind nicht nur unsere …

Mehr lesen »

Markenvielfalt bei Netto: Der Discounter stellt aufsehenerregenden Katzen-Clip ins Netz

-Sponsored Post- Die neue Werbekampagne des Markendiscounters Netto verbreitet sich im Internet wie ein Lauffeuer. Angepriesen wird die Markenvielfalt auf aufsehenerregende Weise: Anstatt Menschen kaufen Katzen in einer Netto-Filiale ein. Die Werbestrategie geht offensichtlich hervorragend auf. Schon jetzt wurde der Videoclip tausendfach in den sozialen Netzwerken geteilt und verbreitet sich weiter mit rasanter Geschwindigkeit viral im Netz. Videoclips mit Katzen …

Mehr lesen »

Barrierefreiheit durch digitale Komplexlösungen überwinden

-Sponsored Post- Inklusion ist ein Thema, das in Kindergärten und Schulen, in öffentlichen Einrichtungen und am Arbeitsplatz immer wichtiger wird. Menschen ohne Behinderungen verstehen unter Barrierefreiheit in erster Linie rollstuhlgeeignete Fahrstühle und Treppenhäuser, Badezimmer ohne Schwelle oder Rampen, mit denen die Auffahrt in öffentliche Einrichtungen oder Verkehrsmittel, in Schulen oder Behörden gelingt. Sicherlich sind auch diese Barrieren für Menschen mit …

Mehr lesen »

Immer mehr Haushalte können ihren Strom nicht mehr bezahlen

Durch drastisch steigende Energiepreise in den vergangenen Jahren, können immer mehr Menschen ihre Strom- und Heizkosten nicht mehr bezahlen. Dauerhafte Verschuldung und eine Sperrung des Stroms sind die verheerenden Konsequenzen. Eine Lösung zur Entschärfung der Energiearmut seitens der Bundesregierung, blieb bislang jedoch aus. Welche Präventionsmaßnahmen sich anbieten erklärt dieser Ratgeber. Enorme Preiserhöhungen des Stroms – Die Folgen im Überblick Als …

Mehr lesen »

Erziehung – Wie wird aus meinem Kind ein guter Mensch?

Erziehung - Kinder empathisch erzuiehen

Eltern sind besorgt, wenn das eigene Kind ein anderes geschlagen, gelogen oder gestohlen hat. Sie haben Angst, dass es ihnen nicht gelingt, die richtigen Werte zu vermitteln, sie in der Erziehung versagen. Welche Werte sind besonders wichtig und wie gelingt es uns, diese zu vermitteln? In erster Linie sollten sich Eltern darüber klar sein, dass sie eine Schlüsselrolle einnehmen. Kinder …

Mehr lesen »

Warum gibt es Obdachlose in Deutschland?

Obdachlosigkeit in Deutschland

Obdachlose Menschen leben überwiegend in Großstädten. Sie haben keinen festen Wohnsitz und keine Möglichkeit, bei Freunden oder Verwandten unterzukommen. Ihr Lebensraum ist die Straße. Sie schlafen auf Parkbänken, in Bahnhöfen oder in Hofeinfahrten. Auch die sprichwörtlich bekannte Brücke bietet zumindest einen trockenen Platz für die Nacht. Während die Situation für die Obdachlosen im Sommer aufgrund der milden Temperaturen als besser …

Mehr lesen »

71 Tote Flüchtlinge – Schlepper gefasst: Das Flüchtlingsdrama in Österreich

In einer Pressekonferenz geben österreichische Behörden Auskunft über die aktuellen Ermittlungen zu dem Flüchtlingsdrama in einem LKW auf einer österreichischen Autobahn. Die Zahl der Opfer musste bereits nach oben korrigiert werden. Ein Hauptverdächtiger und zwei weitere Verdächtige wurden gefasst. Eisenstadt (Österreich). Die Aufklärung des Dramas um zahlreiche Flüchtlinge in einem Lieferwagen eröffnet neue schreckliche Details. Bislang gingen die Ermittler von …

Mehr lesen »

Unsere Jugend: nur Porno im Kopf?

Was richtet die Flut von pornografischen Bildern und Pornovideos im Internet in den Köpfen von Kindern und Jugendlichen an? Welches Frauenbild wird in versauten Trailern und Teasern vermittelt? Wie fühlen sich junge Mädchen, die als Schlampen und Bitches bezeichnet werden und angeblich allzeit bereit zum Sex sind? Wächst eine Generation heran, die durch den unbegrenzten Konsum von Hardcore Pornografie restlos …

Mehr lesen »

Die Welt am Abgrund: Der Untergang ist nah

Man kennt sie aus Cartoons und Karikaturen, diese leicht verwirrten Typen, die mit einem Schild an der Straßenecke stehen und vor dem drohenden Weltuntergang warnen. Wer vom Ende der Welt spricht, gilt als Witzfigur. Die Apokalypse wurde einfach schon zu oft beschworen, um damit noch jemanden wach rütteln zu können. Dabei ist es höchste Zeit aufzuwachen, denn die Welt versinkt …

Mehr lesen »

Studien zeigen erhöhtes Sterberisko bei Milchtrinkern

kuehe oesterreich ©arno kuss

Der Verzehr von Kuhmilch gilt als gesund, denn Milch ist Lieferant von vielen wichtigen Inhaltsstoffen wie Eiweiß und Kalzium. Die Auswertung einer schwedischen Langzeitstudie zeigt jetzt ein anderes Bild. Besonders Frauen tragen ein erhöhtes Sterberisiko, wenn diese, Milch zu sich nehmen. Grund ist ein bestimmter Inhaltsstoff. Uppsala (Schweden). Geht es nach den Erkenntnissen des Forschers Karl Michaelsson, dann müssten die …

Mehr lesen »

Magerwahn – Der ewige Kampf gegen verzerrte Schönheitsideale

Sie lächeln uns von großen Plakaten aus an, von Anzeigen in Magazinen oder im TV. Perfekte Menschen mit dem perfekten Körper. Allerdings zeigen diese nur ihren Körper, nicht das, was sie innerlich bewegt oder ihren Charakter. Weibliche und männliche Models preisen uns die neuesten Modekollektionen an. Doch oft realitätsfremd, da nur wenige, „echte“ Menschen auf die körperlichen Anforderungen der Models …

Mehr lesen »

Kontrastmittel Gadolinium im Grundwasser nachgewiesen

Untersuchungen des Grundwassers haben ergeben, dass besonders in der Umgebung von Gewässern wie Seen oder Flüsse, die Belastung durch von Menschen verursachte Verunreinigung besonders hoch ist. Konkret geht es um die Konzentration des Kontrastmittels Gadolinium, das zum Nachweis von Erkrankungen genutzt und in das Abwasser abgeleitet wird. Jacobs University Bremen. Die Studien des Forschungsinstituts haben eine Grundwasserverschmutzung, insbesondere in Flüssen …

Mehr lesen »

Was bedeutet Armut

Während sich The Intelligence erst kürzlich mit der Frage auseinander setzte, was mit den Früchten des Fortschritts passiert, davor von 37 Millionen hungrigen Amerikanern berichtete, setzt man sich nun auch in Deutschland mit dem Problem der Armut auseinander. Die statistisch ausgewerteten Zahlen wirken schockierend. Die DIW-Studie setzt sich mit den Werten des Jahres 2008 auseinander, die besagen, dass 11,5 Millionen …

Mehr lesen »

Wie geht es Ihnen?

Wie geht es dir – oder schlicht: wie geht’s? Wie oft stellen wir diese Frage? Wie oft wird sie uns gestellt? Und was geben wir zur Antwort? Die erste Wahl wäre natürlich: „Danke, gut! Und Ihnen?“ Der, an der Universität von Montreal unterrichtende, Professor für Philosophie, Jean Grondin, Schüler von Hans-Georg Gadamer, erlaubte sich, in einer seiner Vorlesungen, die üblichen …

Mehr lesen »

Tierversuche für unsere Kosmetik – muss das wirklich sein?

Kaum ein Thema ist strittiger als der Bereich Tierversuche für kosmetische Produkte. Wie weit darf ein Versuch gehen und wann muss die Tierquälerei aufgrund des menschlichen Schönheitswahns ein Ende haben? Tierschützer demonstrieren und diskutieren, während die Kosmetikindustrie weiter experimentiert und die Tierhaut, sowie den Organismus der Schutzbefohlenen mit chemischen Präparaten tränkt und für unvorstellbares Leid und höllische Schmerzen sorgt. Tierversuche …

Mehr lesen »

Lebensmittelverschwendung: gedankenloser Umgang mit unserer Nahrung

Was in der Systemgastronomie und in Fast-Food-Restaurants auf Vorrat produziert und nicht rasch verkauft wird, landet im Müll. Ist das Haltbarkeitsdatum auf Lebensmitteln überschritten, entsorgen Millionen Deutsche sie ungeöffnet. Bei Discountern und Einzelhandelsfilialen wandern hierzulande täglich tonnenweise Obst, Gemüse, Fleisch und abgepackte Waren in die Müllcontainer. Diese Zustände empören viele nicht nur angesichts des Hungers in der Welt. Die Lebensmittelverschwendung …

Mehr lesen »

Die Psychologie des Schenkens: Warum macht Schenken so glücklich?

Wer glücklich ist der schenkt in der Regel gerne, aber auch bei schlechter Laune sollte man anderen etwas Gutes tun, denn das hilft auch einen selbst. Psychologen betrachten das Schenken als eine Art Grundlage für eine friedliche Zivilisation. Doch warum schenken die meisten Menschen eigentlich so gerne? Warum schenken wir? Grundsätzlich widerspricht das Schenken eigentlich der wirtschaftlichen Vernunft. Schließlich erwartet …

Mehr lesen »

Digitaler Overload – Zeit den Netzstecker zu ziehen

Neben all den Meldungen über neue und immer schnellere, bessere und multifunktionale Smartphones wird es auch hier einmal Zeit für einen kontroversen Artikel, der die Schattenseiten des digitalen, in diesem Fall, des mobil-digitalen Zeitalters betrachtet. Die Entwicklung geschieht so rasant, dass es dringend notwendig ist, kurz innezuhalten. Der freie Autor Christoph Koch zum Beispiel hat sich solch eine Auszeit vom …

Mehr lesen »

Asoziales im Alltag – ein Abbild der Gesellschaft

Asoziale Gesellschaft

In den Nachrichten sieht und hört man nur wenig der einzelnen sich im Land bewegenden Menschen, die im Ganzen betrachtet ein erschreckendes Abbild der Gesellschaft ergeben. Asozial wurden einst diejenigen betitelt, die über Leichen und Schwerverletzte gingen und sich in keinster Weise um ihre Mitmenschen und deren körperlichen und seelischen Unversehrtheit kümmerten. Doch wer nicht blind ist für das was …

Mehr lesen »

An vielen schlechten Noten ist der Lehrer schuld!

Es ist nicht mehr lange hin, dann wird in Deutschland, wie so üblich, kurz vor den Sommerferien die Leistung der Schüler im abgelaufenen Schuljahr mit einer Note versehen. Sie kennen es aus ihrer Erfahrung, zweimal im Jahr wird in einem offiziellen Dokument den Schülern mitgeteilt, welche Leistungen sie im vergangenen halben Jahr erbracht haben, wobei nur das Jahreszeugnis im Sommer …

Mehr lesen »

Die Müllcontainer vor dem Butterberg

Es ist ein Prozesstag und auf der Anklagebank des Amtsgerichts in Eschwege sitzen drei Jugendliche – Studenten, die sich eines Strafdeliktes verantworten müssen und Einspruch erwirken wollen. Das Urteil wurde bereits ausgesprochen, entweder droht den Angeklagten eine dreimonatige Gefängnisstrafe oder aber das Aufkommen einer Strafzahlung von insgesamt 4500 Euro. Gegen dieses Urteil haben die Verurteilten Einspruch erhoben, sie werden beschuldigt, …

Mehr lesen »

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Kinder - Gefahr Smartphone

Machen Mobilfunkstrahlen unsere Kinder und Jugendlichen krank und obendrein noch unfruchtbar? Neueste Forschungsergebnisse lassen darauf schließen und prophezeien eine alarmierende Entwicklung. Führende US-Experten der Elite-Unis in den Vereinigten Staaten tauschten auf einem Symposium im September 2013 ihre Erfahrungen aus und informierten anschließend über Gefahren der drahtlosen Kommunikation für Kinder. Verantwortungsbewusste Eltern, Erzieher und Lehrer sollten sich diese Erkenntnisse vor Augen …

Mehr lesen »

Schönheitsideale – Der Wahn vom Dünn sein

Bildquellenangabe: ©Claudia Hautumm / pixelio.de

Die Debatten um die neuesten Fashionsendungen und Modelshows erhitzen mal wieder die Gemüter. Auch mit dem Präsentieren von extrem dünnen Models auf diversen Fashion Weeks wird der Frauenwelt auf direkte Weise suggeriert, dass Schönheit und Erfolg von der optimalen Kleidergröße abhängen. Ein gefährlicher Trend, der nicht nur zu Lasten der eigenen Gesundheit geht, sondern auch Spuren auf der Seele hinterlässt …

Mehr lesen »

Die tierische Qual hinter den Modetrends – Echtpelz wird als Kunstpelz verkauft

Es existieren Themen und Bereiche da zeigt sich die sachliche, auf Fakten beruhende Berichterstattung nicht nur als vorteilhaft, sondern als unausweichlich – zumindest dann, wenn es um Neutralität geht. Die Leser sollen sich auf Grundlage der Fakten ihr eigenes Bild machen – ihr eigens Urteil bilden. Urteil und Verurteilung, hierbei stehen sich zwei gänzlich unterschiedliche Sachverhalte gegenüber. In diesem Artikel …

Mehr lesen »

Kein Geld für den „verdienten Ruhestand“

Die Botschaft wird von Jubelworten umrahmt: „Ältere arbeiten doppelt so viel wie vor zwanzig Jahren!“ Soll diese Nachricht wirklich positiv sein, wenn Menschen, die über Jahrzehnte hinweg ein Fünftel ihres Einkommens in ihre Rente investierten, diese erst in Anspruch nehmen können, wenn es die Gesundheit gar nicht mehr erlaubt, arbeiten zu gehen? Wie lange mussten Pferde, als sie noch als …

Mehr lesen »

Ist der Mensch wirklich ein derart hilfloses Geschöpf?

Wer würde einem Mann noch glauben, der schon mehrmals nachweislich gelogen hat? Wer glaubt einer Regierung, die dem eigenen Volk regelmäßig in den Rücken fällt? Wer vertraut weiterhin einem Finanzsystem, bei dem sich ganz einfach nachrechnen lässt, dass es bloß der schrittweisen Enteignung der Bürger dient? Wie oft lässt sich ein Mensch ohrfeigen, bis er endlich den Mut aufbringt, zurückzuschlagen? …

Mehr lesen »